Ein neuer Kratzbaum soll her

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
Hallo liebe Foris!


Unsere Katzen haben momentan zwei Kratzgelegenheiten: einen ganz kleinen, etwas über kniehohen Kratzbaum, den sie meist als zum Schlafen oder chillen nutzen. Und dann noch einen 1,50m hohen Kratzbaum mit 3 Ebenen und geräumiger Kuschelhöhle, den sich meist rauf und runter jaden.

Aber ich würde gerne noch einen richtig hohen Deckenspanner kaufen, da wir wirklich eine kleine Wohnung haben. Im Moment haben die beiden eine Art Catwalk, allerdings ohne Sisal oder so. Sie kommen vom Sofa auf die Fensterbank, von da aus auf den Sessel, von da aus auf den kleinen Kratzbaum und weiter auf's Regal. Von da hüpfen sie über ein extra angebrachtes Regalbrett über den Fernseher und auf den Schrank.

Meint ihr, ein hoher Kratzbaum ist sinnvoll? Da ich nicht viel Geld habe, muss ich ein wenig auf den Preis schauen. Was haltet ihr von diesem Modell:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/deckenspanner/deckenspanner_180cm/202146

Liebe Grüße,
Laura
 

ginger040680

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2011
Beiträge
708
Alter
40
Meine mögen ihren hohen Kratzbaum, also sinnvoll finde ich einen hohen schon.

Wie groß und schwer sind deine Beiden denn? Ich fürchte meine Britenmonster würden das Teil in die Knie zwingen (weil auch die Säulen nicht so dick sind).
 

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
Wie groß und schwer sind deine Beiden denn?
Mona ist jetzt 6 Monate alt und wiegt 2,7kg. Leo ist 4 Monate alt und wiegt 3kg... Die Katze ist sehr schlank und zierlich, denke, dass sie bei spätestens 4kg aufhören wird zuzunehmen... und der Kater, naja... der wird wohl mal ein kleiner Garfield :D

Hast du vielleicht eine Empfehlung?
 

shymna

Forenprofi
Mitglied seit
11 Februar 2011
Beiträge
1.385
Alter
37
Hallo
meine lieben den hohen Kratzbaum ebenfalls. Ich bin generell nicht so ein Freund von Deckenspannern. Hab aber auch keine Erfahrung damit weil meine Decken im Altbau zu hoch sind. Da ich bisher auch nicht die Gelegenheit hatte viel Geld auszugeben hab ich habe momentan diese hier:

http://www.ebay.de/itm/JUMBO-XXL-LU..._garten_tierbedarf_katzen&hash=item27be54157e

Steht super stabil und der Händler ist auch empfehlenswert.

http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratzbaum_gross/kratzbaum_gross_180cm/202262

dieser dient lediglich als Endstation für den begonnenen Catwalk. Wobei der schon einiges an Spielmöglichkeit bietet. Alleine fände ich den zu wenig bei 3 Katzen.

Wie gesagt ich hab bei Deckenspannern immer ein bissl bauchweh aber sonst schein er ja robust zu sein. 9cm Säulen sind aber finde ich Minimum darunter würde ich keine kaufen.
 

Virikas

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 September 2011
Beiträge
962
Zu Rübezahl kann ich dir am/nach dem Wochenende was sagen.
Zumindest was Aufbau und Stabilität angeht. Was die Katzen dazu sagen weiss ich natürlich erst, wenn die hier endlich einziehen :)
 

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Hast du vielleicht einen Tipp für einen guten KB?
Nicht in der Preisklasse und ich weiß auch nicht, was deine nun mögen oder nicht mögen.

Aber schau dir mal viele Bäume an und stell dir am besten dann selbst etwas zusammen (Pussy-Versand z.B.).
Das ist für den Anfang ein guter Kompromiß.
 

juniper1981

Forenprofi
Mitglied seit
5 Mai 2010
Beiträge
6.061
Ein Deckenspanner ist für Katzen immer toll ;)

Ich würde ihn möglichst schlicht halten, damit die Katzen wirklich gut nach oben und wieder hinunterdüsen können. Je nach Geldbeutel also so etwas wie die Juliette von Petfun, ist dann stabiles Vollholz, oder dieses Modell hie mit Pappsäulen (11.5 cm):
http://www.pussy-versand.de/product_info.php?info=p2265_Kuschelstar-mit-2-Schalen.html
(wobei meine Dummtiere die zweite Variante nicht wieder runterkommen würden :rolleyes: Es soll aber ja geschicktere Tiere geben :D)
 

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
Nicht in der Preisklasse und ich weiß auch nicht, was deine nun mögen oder nicht mögen.

Aber schau dir mal viele Bäume an und stell dir am besten dann selbst etwas zusammen (Pussy-Versand z.B.).
Das ist für den Anfang ein guter Kompromiß.
Ja, das werde ich machen... auf den Preis kommt es gar nicht mal so sehr an. Wenn es etwas teuerer ist, dann muss ich eben einen Monat länger Geld zurücklegen und dann erst was kaufen :rolleyes:
 

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ich sag mal so: Wenn Du noch einen 25% Gutschein für diesen Monat hast... aber ansonsten würde ich mir bei solchen Preisen dann auch wieder überlegen ob ich nicht einen Monat länger spare und dann evtl. gleich einen von Katzenglück (804w für 200€ z.B, deckenhoch und waschbar, aus Holz) kaufe. Ich habe es damals nicht besser gewusst und das kleine Modell für knapp 125€geholt. War nun vor 1,5 Jahren und sind keine Gebrauchsspuren zu erkennen. Andere scheinen lt. Bewertung allerdings nicht so viel Glück gehabt zu haben.
Naja, nur so ein Gedanke :);)

Liebe Grüße
 

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
Ich sag mal so: Wenn Du noch einen 25% Gutschein für diesen Monat hast... aber ansonsten würde ich mir bei solchen Preisen dann auch wieder überlegen ob ich nicht einen Monat länger spare und dann evtl. gleich einen von Katzenglück (804w für 200€ z.B, deckenhoch und waschbar, aus Holz) kaufe. Ich habe es damals nicht besser gewusst und das kleine Modell für knapp 125€geholt. War nun vor 1,5 Jahren und sind keine Gebrauchsspuren zu erkennen. Andere scheinen lt. Bewertung allerdings nicht so viel Glück gehabt zu haben.
Naja, nur so ein Gedanke :);)

Liebe Grüße
Ja, ich denke, dass ich auch noch ein wenig spare, und den beiden dann lieber etwas hole, wovon sie lange was haben! Wer billig kauft, kauft zwei mal, sagt man doch so schön ^^

Ich habe auch erst den kleinen Kratzbaum geholt, weil ich's nicht besser wusste. Und wollt ihr den Grund wissen? Nein, nein, ich schäme mich auch ohne eure Kommentare. Doch? Na gut: Ich bin nur 1,59m klein und wollte einen Kratzbaum, der kleiner ist als ich... damit... naja, damit die Katzen nicht über meinem Kopf rumturnen. *wegduck und schäm*
 

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ich bin nur 1,59m klein und wollte einen Kratzbaum, der kleiner ist als ich... damit... naja, damit die Katzen nicht über meinem Kopf rumturnen. *wegduck und schäm*
Ich bin auch nicht größer und es ist super die Katzen auf Augenhöhe oder über sich zu haben :D
 

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
Ich bin auch nicht größer und es ist super die Katzen auf Augenhöhe oder über sich zu haben :D
:D Jetzt weiß ich das auch zu schätzen... aber auf was für komisch abgedrehte Ideen man am Anfang kommt, oder? Tz,tz,tz :D

(Leo schaut seinen Kratzbaum heute nur sehnsüchtig an ^^ :D)
 

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Äh .. *hust*
Nicht abwertend gemeint, aber für junge Katzen (alles unter 14 und ohne Arthritis) ist der Aruba IMO nichts.
Der ist völlig überfrachtet.
Höhle, Ebenen etc. sind für Kitten vielleicht nett, aber in Kürze hängen sie links und rechts drüber und können sich in der Höhle falten.

Wenn du die Hälfte nicht aufbaust und nur einen Übergangsbaum suchst, ok.

Aber grad bei jungen Katzen würde ich dir sehr ans Herz legen: weniger ist mehr.

Wenn sie mal eine hohe Säule hochflitzen und triumphierend auf einer hohen Liegefläche landen, wirst du wissen, wieso.
Nur einen sicheren Weg mit nicht zu hohen Sprüngen runter solltest du ihnen auf einer Seite bieten. Ob am Baum oder über die Möbel/Umgebung ist aber egal.
 

Kitty Pride

Forenprofi
Mitglied seit
14 August 2007
Beiträge
1.489
Man kann auch gut und günstig einen KB selber basteln wenn man etwas handwerkliches Geschick hat.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben