Ein Kitte ist eingezogen

  • Themenstarter Miiiiiau
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kitten
M

Miiiiiau

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2015
Beiträge
5
Ich hab eine 10 Jahre alte Katze ( Musja) und holte mir vor 1 Monat eine 4 Monate alte Perserkatze (Bella). Da Musja total genervt von Bella war und nix von ihr wissen wollte habe ich vor 3 tagen die Schwester von Bella auch zu mir genommen. Musja ist zwar skeptisch aber faucht und knurrt nicht mehr, miaut nur ab und zu. Bella fauchte ihre Schwester am ersten tag nur an und knurrte sie an. Am 2 tag haben die beiden sich immer gegenseitig erschrocken. Jetzt am 3 tag fangen sie sich gegenseitig . Bella ist viel kleiner als ihre Schwester. Die Schwester rennt sie an und sie fällt dann Auf den rücken und hält ihre Pfoten nach oben, die neue geht dann auf sie los und lässt garnich mehr los. Bis jetzt ist nix schlimmes passiert, sie Bluten nicht oder so aber ich hab angst weil ich nich weiß ob sie spielen oder sich streiten. Bella steht dann auf und springt auf die Schwester oder läuft ihr hinterher. Also denke ich mal dass sie nur Spielen weil wenn sie Angst hätte, würde sie sich doch bestimmt verstecken und nich ihr noch hinterher laufen? Sie gehen auch zusammen auf eine Toilette und essen zusammen in einer Ecke. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Nachts kann ich schon garnich mehr schlafen weil ivh denke dass Bella was passiert
 
A

Werbung

spongi

spongi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. September 2009
Beiträge
540
Schön dass Bella nun ihre Schwester wieder hat!
Hört sich nach dem schönsten Katzenkindergarten an :yeah: Auch wenn mal gequiekt wird, wenn sie sich gegenseitig anspringen und sich keine veränstigt verkriecht ist alles im grünen Bereich.


Auch für Musja ist es jetzt schöner, weil ihr der Zwerg nicht mehr auf die Nerven geht :p
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.641
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hallo und herzlich Willkommen :)

Sie spielen und toben. Nicht eingreifen.

Es war gut, dass Du ein 2. Katzenkind dazu geholt hast. Das wäre sonst schwer nach hinten losgegangen ;)
 
M

Miiiiiau

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2015
Beiträge
5
Danke

Jetzt bin ich viel beruhigter. Danke für eure Antworten :) dann kann ich ja jetzt ohne schlechtes Gewissen schlafen
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
22
Aufrufe
893
Pitufa
Pitufa
A
Antworten
3
Aufrufe
243
miss.erfolg
M
Heilige_Birma_Tabby
Antworten
29
Aufrufe
39K
MillieMia
MillieMia
S
Antworten
4
Aufrufe
984
seifenblasen streicheln
S
B
Antworten
14
Aufrufe
7K
Carla64
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben