Ein Freund für Milo

Sunflowers und Lilli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Januar 2019
Beiträge
227
Ort
Saarland
@JenniMilo:

Auch wenn dein Fellknäuel aus einem Vermehrer Haushalt kommt und hier nicht gern gesehen wird, ich finde es für deinen Milo sehr gut, dass er dort rausgeholt wurde, natürlich zu früh, was nicht okay ist. Ich bin mir aber sicher, es wird ihm bei dir gut gehen und sobald er einen Kumpel bekommt, wird es noch schöner. Der Kumpel muss gut zu ihm passen, weshalb du nicht auf biegen und brechen jeden nehmen solltest, finde ich, darum suche bitte in Ruhe, aber natürlich auch nicht zu lange.

Winterqueen hat gesagt.:
Ich weiß jetzt nicht genau was May Belle geschrieben hat aber ich kann dir sagen, dass wir hier wirklich schon Dinge gelesen haben, bei denen einem die Haare zu Berge stehen.
Das rechtfertigt doch nicht, dass man JenniMilo so runterputzt!

Winterqueen hat gesagt.:
...Da kann es schon mal passieren, dass der ein oder andere User dir mit Vorurteilen begegnet wenn du von deinem kleinen Kater schreibst.
Sehr hilfreich für jeden Neuen in diesem Forum und führt dazu, berechtigt, dass das neue Mitglied pampig antwortet und besser nicht mehr hier weiter schreibt.

Winterqueen hat gesagt.:
Fakt ist, dass du mit deinem Kater wahrscheinlich einen Vermehrer unterstützt hast (sonst wäre er nicht so jung, sonst wäre er kein Perser-Mix) und sowas ist hier nicht gern gesehen, weil es dafür sorgt, dass mehr Katzen auf der Straße landen und dadurch mehr im Tierschutz und so weiter...
Es ist vielleicht nicht gut einen Vermehrer zu unterstützen, aber es ist gut, das arme Kätzchen dort rauszuholen, bevor der Vermehrer es aussetzt oder sonst irgendetwas widerliches mit dem unschuldigen Tier vorhat.

May Belle hat gesagt.:
Du schreibst mit einem smart - phone ?
Hast du dich da vorher erkundigt, was du brauchst, was dieses Teil leisten soll ?
Mit Sicherheit ja.
Eine Katze nimmst du, ohne vorher zu wissen, was ein Tier braucht ?
Auch ja
Man stellt Futter und Wasser hin, das wars.
Bis auf 1 - 2 Einzelkatzenknasthalter hätte dir hier jeder abgeraten, eine Katze zu adoptieren.
Ist jetzt zu spät, ein zweiter Welpe ist ein Muß für Milo.
Sprich mal mit Katzenschutzorgas, ob es die Möglichkeit gibt, erstmal ein Pflegekaterchen auf zu nehmen.
Schon mal drüber nachgedacht, dass das Smartphone evtl. ein Geschenk gewesen sein kann?
Es ist einfach unglaublich, was sich JenniMilo bieten lassen muss!

Zu allem was da noch geschrieben wurde, werde ich mich einfach nicht weiter äußern... Es ist einfach nur ätzend wie man hier miteinander umgeht!
 

Winterqueen

Forenprofi
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
1.071
@Sunflowers und Lilli:

Ich warte übrigens immer noch darauf, dass du mir in dem anderen Thread mal antwortest und mir schreibst wo ich da mit "der Keule ausgeholt habe" in meinem ersten Post an an Professor Mango.
Bis dahin brauchst du mich auch gar nicht weiter zu zitieren, wenn du letztendlich wieder nur das Gespräch abbrechen willst und dich wegen mir mal wieder "aus dem Forum verabschieden" willst ;)
Zitier mich bitte auch in Zukunft nicht mehr, ich habe die Nase voll von dir.

Ich finde alles, was du in deinem letzten Post geschrieben hast weder hilfreich noch sinnvoll.
JenniMilo muss darüber aufgeklärt werden, wo sie gekauft hat und wen sie unterstützt UND was das letztendlich für Folgen hat. Nur so können wir in Zukunft erreichen, dass sich etwas ändert. Durch Aufklärung.
 

JenniMilo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2019
Beiträge
58
@Sunflowers und Lilli:

Ich warte übrigens immer noch darauf, dass du mir in dem anderen Thread mal antwortest und mir schreibst wo ich da mit "der Keule ausgeholt habe" in meinem ersten Post an an Professor Mango.
Bis dahin brauchst du mich auch gar nicht weiter zu zitieren, wenn du letztendlich wieder nur das Gespräch abbrechen willst und dich wegen mir mal wieder "aus dem Forum verabschieden" willst ;)
Zitier mich bitte auch in Zukunft nicht mehr, ich habe die Nase voll von dir.

Ich finde alles, was du in deinem letzten Post geschrieben hast weder hilfreich noch sinnvoll.
JenniMilo muss darüber aufgeklärt werden, wo sie gekauft hat und wen sie unterstützt UND was das letztendlich für Folgen hat. Nur so können wir in Zukunft erreichen, dass sich etwas ändert. Durch Aufklärung.
Es ist ja schön und gut, mich aufzuklären, aber muss man mich gleich so heftig runter machen ?
Und mir dann sagen, nee dir helfe ich nicht bei der Suche weil man vorher nicht aufgeklärt war.
Dss ich es nicht richtig war, weiss ich, aber rückgängig kann man es nun auch nicht mehr machen ohne die Katze in schlechte Verhältnisse zu bringen. Und mein Kater hat es nicht schlecht bei mir.
 

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.005
Alter
54
Ort
31... Lehrte
Jenni, was ist denn mit Essen? Vielleicht kannst Du da mal anrufen und vielleicht fährt Dich jemand da hin? Das ist ja nun keine Weltreise.
 

JenniMilo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2019
Beiträge
58
Leider hab ich niemanden der mich bis nach Essen und wieder zurück fahren kann
 

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
12.005
Alter
54
Ort
31... Lehrte
Leider hab ich niemanden der mich bis nach Essen und wieder zurück fahren kann
Frag doch mal hier im Forum ob jemand mit Dir fahren möchte. Es gibt immer hilfsbereite Foris, die ihre Zeit und ihr Auto für die Fellchen zur Verfügung stellen. Ich bin bisschen weit weg, sonst würde ich es anbieten.
 

JenniMilo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2019
Beiträge
58
Frag doch mal hier im Forum ob jemand mit Dir fahren möchte. Es gibt immer hilfsbereite Foris, die ihre Zeit und ihr Auto für die Fellchen zur Verfügung stellen. Ich bin bisschen weit weg, sonst würde ich es anbieten.
Vielleicht meldet sich ja hier jemand drauf 😊

Aber ggf könnte ich ein 12 Wochen alten katerchen aus dem tierheim adoptieren
 

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
3.416
Ort
Allgäu
Es ist ja schön und gut, mich aufzuklären, aber muss man mich gleich so heftig runter machen ?
Nein, muss man nicht. Ich finde es spitze, dass du Rat und Hilfe suchst.
Mehr muss man dazu nicht schreiben, du weisst ja selber, dass du künftig nicht mehr beim Vermehrer suchen wirst. :)



Zu der eigentlichen Frage:
Tierheime bekommen jetzt zu der Zeit ständig ungeplant Kitten.
Melde dich bei den Tierheimen in deiner Gegend (oder falls vorhanden auch andere Tierschutzvereine) und schildere ihnen dein Problem.
Du solltest dann eigentlich gleich auf eine Warteliste kommen und kontaktiert werden, wenn Kitten im passenden Alter rein kommen.
Ziemlich sicher musst da auch erstmal noch einen Fragebogen ausfüllen, zu deiner Wohnsituation, OK vom Vermieter zu Katzenhaltung, Balkon ja/nein/vernetzt usw.
Bis du dann ein Kitten bekommen kannst, wird es dauern, weil normalerweise die neuen Kitten im Tierheim erstmal beim TA durchgecheckt werden, in Quarantäne sein müssen und dann geimpft werden etc. - - - ist auch im Sinne von deinem Kleinen, dass da kein ungeimpfter und ungecheckter Mini dazu kommt.

Natürlich könntest du Glück haben (je nachdem wie weit du deine Suche ausweiten kannst), dass manche Tierheime oder Orgas bereits Kitten haben, die schon durch die Quarantäne durch sind und erstgeimpft sind.

Bleib am Ball - toi toi toi! :)
 

Sandra1975

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.309
Das ist nicht bei Dir in der Nähe, aber in Essen gibt es drei Würfe...sozusagen "eine ganze Tüte Gemischtes" ;)

http://www.katzenschutzbund-essen.de/?page_id=37

Die ältesten Kitten müssten jetzt ca 12 Wochen sein.
Das hört sich doch prima an, ruf doch dort mal an.

Gibt es denn niemanden in deiner Familie, Freundes- oder Bekanntenkreis, der ein Auto hat und für die gute Sache oder gegen Bezahlung der Benzinkosten bereit wäre, mit dir nach Essen zu fahren? Das ist von dir doch gar nicht so weit weg. Und zur Not gibt es ja auch Bus und Bahn.

Ich habe gerade mal geschaut: Stadtbahnhof Iserlohn- Essen Katzenschutzbund 1 Std. 35 Minuten, 1 mal umsteigen...das ist doch locker machbar.
 

JenniMilo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2019
Beiträge
58
Das hört sich doch prima an, ruf doch dort mal an.

Gibt es denn niemanden in deiner Familie, Freundes- oder Bekanntenkreis, der ein Auto hat und für die gute Sache oder gegen Bezahlung der Benzinkosten bereit wäre, mit dir nach Essen zu fahren? Das ist von dir doch gar nicht so weit weg. Und zur Not gibt es ja auch Bus und Bahn.

Ich habe gerade mal geschaut: Stadtbahnhof Iserlohn- Essen Katzenschutzbund 1 Std. 35 Minuten, 1 mal umsteigen...das ist doch locker machbar.
Aber so lange mit einer Katze unterwegs sein, ist ja auch Stress pur für die Katze.

Der einzige den icj kenne mit Auto hat eine katzenallergie.

Wie soll man sich beil schreiben konzentrieren wenn der Kater die ganze Zeit am Hals knabbert
 

Sandra1975

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.309
Aber so lange mit einer Katze unterwegs sein, ist ja auch Stress pur für die Katze.

Der einzige den icj kenne mit Auto hat eine katzenallergie.

Wie soll man sich beil schreiben konzentrieren wenn der Kater die ganze Zeit am Hals knabbert
Das macht der Katze nicht so viel aus. Einige Foris hier sind schon mit ihren Katzen von den USA nach Deutschland gezogen und waren 2 Tage unterwegs. Ich hatte meine beiden 6.5 Stunden im Auto. Da macht dem Kleinen eine Fahrt von 2 Stunden überhaupt nichts aus. Die Katzen von Tigerlili, Taskali und der Katzenhilfe Zakynthos werden auch von Griechenland, der Türkei und aus D quer durch die Republik und bis in die Schweiz oder Österreich vermittelt. Da sind 2 Stunden ein Klacks:)

So langsam beschleicht mich das Gefühl, dass du das gar nicht möchtest und Argumente dagegen suchst.
 

JenniMilo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2019
Beiträge
58
Das macht der Katze nicht so viel aus. Einige Foris hier sind schon mit ihren Katzen von den USA nach Deutschland gezogen und waren 2 Tage unterwegs. Ich hatte meine beiden 6.5 Stunden im Auto. Da macht dem Kleinen eine Fahrt von 2 Stunden überhaupt nichts aus. Die Katzen von Tigerlili, Taskali und der Katzenhilfe Zakynthos werden auch von Griechenland, der Türkei und aus D quer durch die Republik und bis in die Schweiz oder Österreich vermittelt. Da sind 2 Stunden ein Klacks:)

So langsam beschleicht mich das Gefühl, dass du das gar nicht möchtest und Argumente dagegen suchst.
Ich suche keine Argumente fand es nur schon schlimm, als ich mit milo 30 min unterwegs war. Und warum sollte ich jetzt solange vis nach essen wenn ich aus meinen tierheim einen bekommen kann? Er wurde nicht abgeholt, daher ist er frei
 

Sandra1975

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.309
Ich suche keine Argumente fand es nur schon schlimm, als ich mit milo 30 min unterwegs war. Und warum sollte ich jetzt solange vis nach essen wenn ich aus meinen tierheim einen bekommen kann? Er wurde nicht abgeholt, daher ist er frei
Wenn du bei euch direkt im Ort ein Katerchen bekommen kannst: Super, noch besser!
 

JenniMilo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Mai 2019
Beiträge
58
Wenn du bei euch direkt im Ort ein Katerchen bekommen kannst: Super, noch besser!
Der kleine wäre dann auch schon geimpft und entwurmt. Also perfekt für meinen kleinen.

Aber eine frsge habe ich noch, ein paar meinten, ich solle lieber ein Weibchen holen, weil es sonst zwischen zwei Männchen ein neidstreit geben könnte. Was ist da dran?
 

Winterqueen

Forenprofi
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
1.071
Auf Dauer vertragen sich meistens gleichgeschlechtliche Paare besser, da sie sich in ihrem Spielverhalten ähneln. Es gibt natürlich Ausnahmen.
Ich würde zu deinem Kater einen weiteren dazu nehmen. Dann bist du auf der sicheren Seite.
Von einem Neidstreit zwischen Katern habe ich noch nie gehört. Was soll das sein? Sie werden ja beide kastriert.
 

Sandra1975

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.309
Der kleine wäre dann auch schon geimpft und entwurmt. Also perfekt für meinen kleinen.

Aber eine frsge habe ich noch, ein paar meinten, ich solle lieber ein Weibchen holen, weil es sonst zwischen zwei Männchen ein neidstreit geben könnte. Was ist da dran?
Das ist absoluter Blödsinn :) In der Regel passen 2 Kater oder 2 Katzen besser zueinander, da sie ein unterschiedliches Spielverhalten haben. Kater raufen lieber, Katzen spielen gern Fangen, so dass bei der Kombination Kater-Katze die Gefahr besteht, dass das Spielen des Katers der Katze zu viel ist und der Kater frustriert, wenn er keinen richtigen Raufkumpel hat. Bei euch kommt im Kittenalter noch erschwerend hinzu, dass der Charakter noch nicht ganz ausgebildet ist. Bei erwachsenen Katzen kann man den Charakter besser einschätzen, so dass dann auch eine Einschätzung möglich ist, ob die spezielle Katze auch zu einem Kater passen würde.
 

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
3.416
Ort
Allgäu
Kater - Kater
Kätzin - Kätzin

passt allermeistens besser - grade bei Kitten / Youngsters - weil sich das Spielverhalten ähnelt

Kater möchten später gern raufen und spielen bisserl grob - das mögen Mädchen nicht so ... gibt oft Probleme .... ich würde einen kleinen Kater zu deinem holen - das passt dann.



(NEIDPROBLEME - hab ich auch noch nie gehört - was soll das sein?)
 

Mascha04

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
8.975
Ort
O-E/NRW
Kontaktiere doch mal bitte den aktiven Tierschutz Recklinghausen, das ist nicht weit von dir und der Verein ist hier im Forum vertreten. Ich habe Mascha04 mal angeschrieben, vielleicht kann sie dir helfen.
Wir haben Katzenbabies, aber die sind alle noch viel zu jung, 4 bis 6 Wochen alt. Du müsstest dann noch mindestens 6 Wochen warten. Ich werde mich mal bei den Nachbarvereinen umhören.
 
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben