Ein Freund für Milo

  • Themenstarter JenniMilo
  • Beginndatum
  • Stichworte
    dringend kitten suche
J

JenniMilo

Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2019
Beiträge
58
Guten Morgen.

Ich suche ganz dringend einen zweiten Kater für mein Katerchen, würde zur Not auch ein Kätzchen nehmen.

Das Kätzchen müsste 12-16 Wochen sein. Und es dürfte nicht zu teuer sein, muss nicht unbedingt ne Rassekatze sein.

Entwurmt und geimpft wäre nicht schlecht.

Zu meinem Kater, er ist 9 1/2 Wochen alt, ist schwarz, langhaar, Persermix.

Sehr verspielt. Aber liebt auch schmusen.

Würde gerne auch eine Katze von weiter weg nehmen, aber leider hab ich kein Auto, sodass ich ihn nicht abholen könnte. Er müsste mir gebracht werden.

Icj hoffe, es findet sich so schnell wie möglich ein Kätzchen für meinen Milo.
 
Werbung:
J

JenniMilo

Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2019
Beiträge
58
Um nochmal was zu dem von MayBelle zu sagen (ich habe es gelesen).

Er verliert keine Kotflecken, ihm bleiben sie aber leider in seinem langen Fell am Hintern hängen.

Er ist auch kerngesund, ich war schon mit ihm beim Tierarzt und ich würde, wenn ich wüsste das er krank ist, lieber 10 mal zum Tierarzt gehen, als gar nicht.

Solche Unterstellungen zu machen, ohne sich alles andere durchzulesen, (auch das er zu jung ist, sowas weiss ich selber) finde ich absolut schlecht und mich dadurch hier schlecht zu reden ist einfach ein No Go, wenn man sich nicht alles durchgelesen hat.

Ich versuche alles menschenmögliche, dass es dem kleinen an nichts fehlt und das es ihm gut geht. Wenn ich dafür jeden Tag zum Arzt muss, mach ich das.
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.580
Lass dich durch den hier manchmal etwas rauen Ton nicht ärgern oder verunsichern. Trotzdem wollen hier alle nur, dass es deinem Katerchen gut geht.

Ich bin überzeugt, dass du nur das Beste für deinen Kleinen möchtest. Aus Unwissenheit macht man manchmal Fehler. Ich finde es toll, dass du dich hier angemeldet hast, um Rat zu bekommen und das du diesen Rat auch annimmst.

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass du schnell einen Kumpel für deinen Kleinen findest.

Ruf doch auch mal in einem etwas grösseren Radius deines Wohnortes die Tierheime an, da findet sich bestimmt eine Transportlösung.

In welchem PLZ-Gebiet wohnst du denn? Vielleicht können wir auch durch ein wenig Internetrecherche behilflich sein.
 
J

JenniMilo

Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2019
Beiträge
58
Ich weiß jetzt nicht genau was May Belle geschrieben hat aber ich kann dir sagen, dass wir hier wirklich schon Dinge gelesen haben, bei denen einem die Haare zu Berge stehen.
Alle paar Tage melden sich hier Leute an, die um Rat für ihre trächtige Katze oder ihr Kitten aus einem Vermehrerhaushalt bitten. Und oftmals lassen sich diese Leute dann nicht helfen und lehnen Tipps und Hilfe pampig ab, weil sie nicht die Antwort bekommen haben, die sie sich erhofft haben.
Da kann es schon mal passieren, dass der ein oder andere User dir mit Vorurteilen begegnet wenn du von deinem kleinen Kater schreibst.

Fakt ist, dass du mit deinem Kater wahrscheinlich einen Vermehrer unterstützt hast (sonst wäre er nicht so jung, sonst wäre er kein Perser-Mix) und sowas ist hier nicht gern gesehen, weil es dafür sorgt, dass mehr Katzen auf der Straße landen und dadurch mehr im Tierschutz und so weiter...

Aber du hast die Situation ja klar gestellt und wir wissen nun Bescheid :)

Ja leider ist er wahrscheinlich aus einem Vermehrerhaushalt. Das war einfach nur Unwissenheit. Aber ich kann ja jetzt auch nicht, hier nichts mehr schreiben und fragen, nur weil manche das nicht gerne sehen.

Wo soll ich denn sonst mit den ganzen Fragen hin. Icj bin schon total am verzweifeln und heule nur noch, weil ich überfordert bin und nicht weiter weiss 😭

Ich wollte doch nur das richtige tun 😭 und dann werde ich als schlechte katzenbesitzerin hingestellt.

Das kam mir so vor, als würde man mir sagen, ich bin eine Tierquälerin 😭
 
J

JenniMilo

Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2019
Beiträge
58
Lass dich durch den hier manchmal etwas rauen Ton nicht ärgern oder verunsichern. Trotzdem wollen hier alle nur, dass es deinem Katerchen gut geht.

Ich bin überzeugt, dass du nur das Beste für deinen Kleinen möchtest. Aus Unwissenheit macht man manchmal Fehler. Ich finde es toll, dass du dich hier angemeldet hast, um Rat zu bekommen und das du diesen Rat auch annimmst.

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass du schnell einen Kumpel für deinen Kleinen findest.

Ruf doch auch mal in einem etwas grösseren Radius deines Wohnortes die Tierheime an, da findet sich bestimmt eine Transportlösung.

In welchem PLZ-Gebiet wohnst du denn? Vielleicht können wir auch durch ein wenig Internetrecherche behilflich sein.

Ich bin einfach nur noch verzweifelt, vor allem weil die Kumpelsuche einfach nicht klappt.

Alle die ich von außerhalb anschreibe, da würde es mit den kitten passen, aber leider gibt es keine Transportmöglichkeiten.

Icj komme aus 58636 😐
 
M

May Belle

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2014
Beiträge
1.565
Um nochmal was zu dem von MayBelle zu sagen (ich habe es gelesen).

Er verliert keine Kotflecken, ihm bleiben sie aber leider in seinem langen Fell am Hintern hängen.

Er ist auch kerngesund, ich war schon mit ihm beim Tierarzt und ich würde, wenn ich wüsste das er krank ist, lieber 10 mal zum Tierarzt gehen, als gar nicht.

Solche Unterstellungen zu machen, ohne sich alles andere durchzulesen, (auch das er zu jung ist, sowas weiss ich selber) finde ich absolut schlecht und mich dadurch hier schlecht zu reden ist einfach ein No Go, wenn man sich nicht alles durchgelesen hat.

Ich versuche alles menschenmögliche, dass es dem kleinen an nichts fehlt und das es ihm gut geht. Wenn ich dafür jeden Tag zum Arzt muss, mach ich das.

Stimmt, ich habe erst später gelesen, dass du beim TA warst, deshalb gelöscht.
Dennoch hast du viel zu viel erzählt, wenns auch nur Gedanken ( Aussperren, wenig Geld, kein Auto... ) waren.
Ich wünsche dir viel Glück, manchmal bleiben Katzen auch gesund....:)
Junge Katzen können aber auch sehr Viel kosten, oder mal nachts in eine Klinik müssen...und dann ?
 
J

JenniMilo

Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2019
Beiträge
58
Stimmt, ich habe erst später gelesen, dass du beim TA warst, deshalb gelöscht.
Dennoch hast du viel zu viel erzählt, wenns auch nur Gedanken ( Aussperren, wenig Geld, kein Auto... ) waren.
Ich wünsche dir viel Glück, manchmal bleiben Katzen auch gesund....:)
Junge Katzen können aber auch sehr Viel kosten, oder mal nachts in eine Klinik müssen...und dann ?

Ich teile meine Gedanken, damit man mir helfen kann, damit ich das alles nicht machen muss.

Aber ich kann ja jetzt nicht sagen, ja ich hebe meine Katze ab, damit er woanders es besser hat und einen Kameraden hat, nur weil man mir nicht helfen will eine andere Katze zu finden. Damit ist es ja auch nicht getan, dann heisst es nur icj hin schlecht weil ixj meinen Kater abgebe, weil es mir zuviel geworden ist oder so.

Aber so, wenn man mir sagt ixj habe keine Hilfe verdient, dann ist es genauso als ob andere sagen, mein kleiner soll alleine bleiben, weil er aus einem Vermehrer Haushalt ist.
 
J

JenniMilo

Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2019
Beiträge
58
Damals habe ich auch so angefangen wie du. Ich habe auch meine ersten Katzen von Vermehrern geholt weil ich es nicht besser wusste. Nun weißt du es ja besser und wirst in Zukunft genauer hinschauen :)

Du bist sicher keine schlechte Katzenhalterin, bitte nimm dir da nun nichts zu Herzen. May Belle ist eine echt nette Userin. Sie sieht die Dinge halt aus der tierschutzorientierten Sicht und da herrscht auch ein direkter und klarer Ton (sonst kommst du bei vielen nicht durch, wenn du da um den heißen Brei redest).

Ich finde es toll, dass du dich angemeldet hast und nach einem Kumpel suchst und mit deinem Kleinen beim Tierarzt warst. Das zeigt dass du Verantwortung übernimmst.

Darf ich fragen, wie du es damals gemacht hast?

Jetzt kann ich es ja nicht mehr rückgängig machen, so als ob das alles nie passiert wäre. Icj liebe meinen kleinen, aber ich bin auch echt verzweifelt 😭
 
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.580
Kontaktiere doch mal bitte den aktiven Tierschutz Recklinghausen, das ist nicht weit von dir und der Verein ist hier im Forum vertreten. Ich habe Mascha04 mal angeschrieben, vielleicht kann sie dir helfen.
 
J

JenniMilo

Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2019
Beiträge
58
  • #10
Kontaktiere doch mal bitte den aktiven Tierschutz Recklinghausen, das ist nicht weit von dir und der Verein ist hier im Forum vertreten. Ich habe Mascha04 mal angeschrieben, vielleicht kann sie dir helfen.

Danke werde mich mal in Verbindung setzen
 
M

May Belle

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2014
Beiträge
1.565
  • #11
Du schreibst mit einem smart - phone ?
Hast du dich da vorher erkundigt, was du brauchst, was dieses Teil leisten soll ?
Mit Sicherheit ja.
Eine Katze nimmst du, ohne vorher zu wissen, was ein Tier braucht ?
Auch ja
Man stellt Futter und Wasser hin, das wars.
Bis auf 1 - 2 Einzelkatzenknasthalter hätte dir hier jeder abgeraten, eine Katze zu adoptieren.
Ist jetzt zu spät, ein zweiter Welpe ist ein Muß für Milo.
Sprich mal mit Katzenschutzorgas, ob es die Möglichkeit gibt, erstmal ein Pflegekaterchen auf zu nehmen.
 
Werbung:
J

JenniMilo

Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2019
Beiträge
58
  • #12
Du schreibst mit einem smart - phone ?
Hast du dich da vorher erkundigt, was du brauchst, was dieses Teil leisten soll ?
Mit Sicherheit ja.
Eine Katze nimmst du, ohne vorher zu wissen, was ein Tier braucht ?
Auch ja
Man stellt Futter und Wasser hin, das wars.
Bis auf 1 - 2 Einzelkatzenknasthalter hätte dir hier jeder abgeraten, eine Katze zu adoptieren.
Ist jetzt zu spät, ein zweiter Welpe ist ein Muß für Milo.
Sprich mal mit Katzenschutzorgas, ob es die Möglichkeit gibt, erstmal ein Pflegekaterchen auf zu nehmen.

Meine Familie hatte damals schon Katzen, ich bin mit Katzen aufgewachsen, ich weiß, was sie brauchen.

Ich habe schon überall angerufen. Aber nichts hilft.
 
M

May Belle

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2014
Beiträge
1.565
  • #13
Ja toll, man kann auch 20 Jahre alles falsch machen.
Nein, du hast keine Ahnung, sonst hättest du wenigstens zwei Welpen. :)
 
J

JenniMilo

Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2019
Beiträge
58
  • #14
Ja toll, man kann auch 20 Jahre alles falsch machen.
Nein, du hast keine Ahnung, sonst hättest du wenigstens zwei Welpen. :)

Wir haben immer katzen zu zweit gehalten.

Aber Milo war alleine, laut den Besitzern, hatte er keine Geschwister. Ich habe ihn deswegen mitgenommen und habe gesagt, ich suche ihm noch ein Mitfellknäul.

Hätte ich gewusst, dass es so lange dauert, hätte ich mir alles besser überlegt.

Aber man kann jetzt nicht mehr dran ändern.

Aber ich finde es besser, alle Problemchen zu erzählen, als euch irgendeinen scheiss zu erzählen, dass es alles rosig und gut ist, damit ist niemanden geholfen. Weder mir, noch Milo.
 
kymaha

kymaha

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
6.592
Ort
Hamburg
  • #15
Aus welcher Ecke in Deutschland kommst du denn , vielleicht kann man dann gezielt suchen
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dexcoona

Forenprofi
Mitglied seit
2. Juli 2018
Beiträge
3.580
  • #16
N

Nicht registriert

Gast
  • #17
Sunflowers und Lilli

Sunflowers und Lilli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Januar 2019
Beiträge
227
Ort
Saarland
  • #19
@JenniMilo:

Auch wenn dein Fellknäuel aus einem Vermehrer Haushalt kommt und hier nicht gern gesehen wird, ich finde es für deinen Milo sehr gut, dass er dort rausgeholt wurde, natürlich zu früh, was nicht okay ist. Ich bin mir aber sicher, es wird ihm bei dir gut gehen und sobald er einen Kumpel bekommt, wird es noch schöner. Der Kumpel muss gut zu ihm passen, weshalb du nicht auf biegen und brechen jeden nehmen solltest, finde ich, darum suche bitte in Ruhe, aber natürlich auch nicht zu lange.

Winterqueen hat gesagt.:
Ich weiß jetzt nicht genau was May Belle geschrieben hat aber ich kann dir sagen, dass wir hier wirklich schon Dinge gelesen haben, bei denen einem die Haare zu Berge stehen.

Das rechtfertigt doch nicht, dass man JenniMilo so runterputzt!

Winterqueen hat gesagt.:
...Da kann es schon mal passieren, dass der ein oder andere User dir mit Vorurteilen begegnet wenn du von deinem kleinen Kater schreibst.

Sehr hilfreich für jeden Neuen in diesem Forum und führt dazu, berechtigt, dass das neue Mitglied pampig antwortet und besser nicht mehr hier weiter schreibt.

Winterqueen hat gesagt.:
Fakt ist, dass du mit deinem Kater wahrscheinlich einen Vermehrer unterstützt hast (sonst wäre er nicht so jung, sonst wäre er kein Perser-Mix) und sowas ist hier nicht gern gesehen, weil es dafür sorgt, dass mehr Katzen auf der Straße landen und dadurch mehr im Tierschutz und so weiter...

Es ist vielleicht nicht gut einen Vermehrer zu unterstützen, aber es ist gut, das arme Kätzchen dort rauszuholen, bevor der Vermehrer es aussetzt oder sonst irgendetwas widerliches mit dem unschuldigen Tier vorhat.

May Belle hat gesagt.:
Du schreibst mit einem smart - phone ?
Hast du dich da vorher erkundigt, was du brauchst, was dieses Teil leisten soll ?
Mit Sicherheit ja.
Eine Katze nimmst du, ohne vorher zu wissen, was ein Tier braucht ?
Auch ja
Man stellt Futter und Wasser hin, das wars.
Bis auf 1 - 2 Einzelkatzenknasthalter hätte dir hier jeder abgeraten, eine Katze zu adoptieren.
Ist jetzt zu spät, ein zweiter Welpe ist ein Muß für Milo.
Sprich mal mit Katzenschutzorgas, ob es die Möglichkeit gibt, erstmal ein Pflegekaterchen auf zu nehmen.

Schon mal drüber nachgedacht, dass das Smartphone evtl. ein Geschenk gewesen sein kann?
Es ist einfach unglaublich, was sich JenniMilo bieten lassen muss!

Zu allem was da noch geschrieben wurde, werde ich mich einfach nicht weiter äußern... Es ist einfach nur ätzend wie man hier miteinander umgeht!
 
J

JenniMilo

Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2019
Beiträge
58
  • #20
@Sunflowers und Lilli:

Ich warte übrigens immer noch darauf, dass du mir in dem anderen Thread mal antwortest und mir schreibst wo ich da mit "der Keule ausgeholt habe" in meinem ersten Post an an Professor Mango.
Bis dahin brauchst du mich auch gar nicht weiter zu zitieren, wenn du letztendlich wieder nur das Gespräch abbrechen willst und dich wegen mir mal wieder "aus dem Forum verabschieden" willst ;)
Zitier mich bitte auch in Zukunft nicht mehr, ich habe die Nase voll von dir.

Ich finde alles, was du in deinem letzten Post geschrieben hast weder hilfreich noch sinnvoll.
JenniMilo muss darüber aufgeklärt werden, wo sie gekauft hat und wen sie unterstützt UND was das letztendlich für Folgen hat. Nur so können wir in Zukunft erreichen, dass sich etwas ändert. Durch Aufklärung.

Es ist ja schön und gut, mich aufzuklären, aber muss man mich gleich so heftig runter machen ?
Und mir dann sagen, nee dir helfe ich nicht bei der Suche weil man vorher nicht aufgeklärt war.
Dss ich es nicht richtig war, weiss ich, aber rückgängig kann man es nun auch nicht mehr machen ohne die Katze in schlechte Verhältnisse zu bringen. Und mein Kater hat es nicht schlecht bei mir.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
0
Aufrufe
648
Seraina
S
Delena
Antworten
14
Aufrufe
2K
M
M
  • Mellanlara
  • Gesuche
Antworten
18
Aufrufe
5K
fynnah
F
Nisha
Antworten
105
Aufrufe
7K
Nisha
Nisha
Bluka
Antworten
1
Aufrufe
614
sunshinekath
sunshinekath

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben