Eigentlich kann doch jeder im Tierschutz helfen, oder?

  • Themenstarter Nicht registriert
  • Beginndatum
N

Nicht registriert

Gast
Hallo Zusammen,
ich hatte gerade eine Idee. Hier sind ja so viele Foris versammelt, denen die Fellchen über alles gehen. Aber oft kann man ja einfach nicht helfen: man hat kein Geld um bei einem Spendenaufruf zu helfen, keinen Platz für noch eine Katze, wenn eine Pflegestelle oder ein Endplatz gesucht werden oder kein Auto um bei einer Fahrkette zu helfen.

So nun zu meiner Idee: Hier gibt es doch so viele Foris und jeder kann irgendetwas. Was würdet Ihr von einer "Börse" für ehrenamtlich Tierschutz-Hilfsangebote halten? Der eine kann vielleicht bei der Gestaltung und Pflege einer Tierschutz Website helfen, der nächste kann vielleicht (gabs hier neulich mal im Forum) eine nicht ausgelastete Druckerei für das kostenlose Drucken von Flyern anbieten und der nächste kann für einem Notfall als Spendensammelstelle fungieren.

Also ich mache mal den Anfang. Ich würde mich gerne anbieten z. B. zum Korrekturlesen von Websites oder TS-Flyern oder ich könnte auch anbieten, dafür die Texte zu schreiben.

Was haltet Ihr davon? Ich habe vorhin mal geschaut und keinen ähnlichen T gefunden. Vielleicht kann ja hier der eine oder andere helfen, mit etwas worüber er oder sie sich bislang noch nie Gedanken gemacht hat. Das würde mich sehr freuen!
 
Werbung:
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
Susanne, das ist einer tolle Idee, habe viel dazu zu schreiben, bin aber eben zu müde, mehr dazu die nächsten Tage, o.K. ????

LG Feli
 
N

Nicht registriert

Gast
Hi Feli,
klar ok :) bin gespannt, was Du zu erzählen hast!
 
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
Susanne, ich bin zwar immer noch auf, aber soooo müde, ich schreibe auf jeden Fall, ich fliege im September nach Kreta und mach da auch so ein kleines bischen Katzenschutz, bringe Spendengelder hin, die nächsten Tage mehr

Gute Nacht
Feli :smile:
 
dagmar.b

dagmar.b

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2009
Beiträge
4.132
Ort
Kerpen
Schöne Idee...es sollte übersichtlich bleiben, damit die Angebote gut zu finden sind. Danke.
 
N

Nicht registriert

Gast
Hi Dagmar,
Danke, für den Tipp, soweit habe ich ehrlich gesagt, gar nicht gedacht. Übersichtlich soll es natürlich sein. Mir kam nur vorhin die Idee, weil ich neulich mal bei 2 Fahrketten mitgemacht habe. Und da ist mir irgendwie die Idee gekommen und ich hab gedacht, ich frag erst mal hier in die Runde, ob das überhaupt auf Interesse stößt.
 
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
Liebe Susanne,

traurig, traurig, daß keine Resonanz auf Deine gute Idee gekommen ist.
Ich habe die Erfahrung gemacht, daß es, wenn es darum geht zu helfen viele ganz schön faul sind.
Ich habe seit 30 Jahren Notfellchen vom Deutschen Tierschutz. Ausgesetzte, verlassene, wild eingefangene Katzen und mehr. Das allein ist schon Tierschutz. Nachdem ich noch 2 Kinder große gezogen habe, habe ich vor 3 Jahren auf der Insel Kreta das Tierelend gesehen. Das hat mich schon geschockt obwohl die Insel wunderwunderschön ist. In unserem kleine Hotel hatte ein Mitgast die vorhandenen Katzen gefütter und als er abgereist war haben die Katzen diesen Mann stundenlang gesucht. Dies konnte ich mir nicht länger ansehen und habe dann das füttern übernommen. Allerdings kümmert sich mehr oder weniger eine griechische Frau um die Katzen, z.B. im Winter oder wenn keiner füttert.
Das Jahr danach war es das gleiche, am Strand haben ein junges Pärchen und ich mutterlose kleine Kätzchen gefunden. Diese junge Paar hat sich per Internt mit einem Katzenschutzverein in Verbindung gesetzt und so bin ich mit dem Verein Vocal auf Kreta in Verbindung gekommen. Letztes Jahr habe ich dort die Katzen entwurmt, entfloht und Augenentzündungen behandelt.
Jetzt stehe ich mit einem Verein in Verbindung www.kretapfoetchen.net , die den Leuten auf der griechischen Insel helfen, mit Pflegeplätzen, mit der Vermittlung, mit Geld. Ich habe z.B. von Vocal (Kreta) eine Spardose und Spendengelder gesammelt und werde diese im September selbst hinbringen.
Vielleicht hast Du ja Lust etwas mitzuarbeiten ????? Es sind supernette Leute und eine kleine Gemeinde. Ich habe dadurch auch neue Freunde gewonnen.
Es macht total viel Spaß. Sicherlich würde ich jedem Helfen, aber ich habe die Erfahrung gemacht, es ist am besten, wenn man sich konkret auf eine Sache konzentriert. Das ist bei mir natürlich durch Kreta entstanden. Auf Kreta sind im Moment noch 40 mutterlose Kitten und ca. 30 Hundebabys die alle Medikamente brauchen. Die Leute dort haben keine Kapazität mehr.
Von Kretapfoetchen werden auch häufiger Fahrketten benötigt und vor allem Plegeplätze. Wo wohnst Du denn so ungefähr ??? Man braucht auch nicht immer Geld um zu helfen, ich habe z.B. so ungefähr 26 Pomponschals gestrickt, die sind dann verkauft worden. Vielleicht hast Du ja noch einige Ideen. Auf jeden Fall freue ich mich schon wahnsinnig auf Kreta und die tollen Leute und ich kann mir die Arbeit vorort ansehen.

Ganz liebe Grüße
Feli :):):):):)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Ne schöne Idee, aber leider sind Viele gar nicht gewillt aktiv zu sein.

Sie wollen sich hier ausstauschen über ihre Fellis und ihren Spass haben.Ist ja auch völlig ok., denn jeder muss sich seine Freizeit einteilen und nur wenige sind gewillt sich noch weiteres auf die Schultern zu laden.

Selber mache ich häufig VKś und NK´s in unserer Region. :cool:
 
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
Ja, da hast Du Recht Andrea, aber wer helfen will den sollte man auch auf jeden Fall unterstützen.

LG Feli
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.337
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #10
Es gibt schon einen Sammelthread mit Fahrkettenangeboten und übernachtungsangeboten, da kann sich jeder eintragen. Ich hab z.B. Heute gerade den Maiz dagehabt und weiter zum Flughafen gefahren.
Find das ne tolle Sache, wenn sich jeder einbringt, wie er kann! :smile:
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #11
Liebe Feli,

ich bin ja nun nicht aktiv im Tierschutz tätig, deshalb war meine Idee noch etwas vage formuliert, da ich halt auch nicht so genau einschätzen kann, was wirklich Sinn macht. Ich denke mal, dass Geld- und Sachspenden am meisten helfen, aber sicher gibt es doch auch all die anderen Dinge, die sicher hilfreich sein können.

Ich hatte mir im ersten vorgestellt, dass jeder hier sein Gesuch oder sein Hilfsangebot einstellen kann. Für Fahrketten und Flugpatenschaften z. B. gibt es ja hier einen eigenen Bereich. Ich dachte als Start an eine Sammlung von Hilfsangeboten und -gesuchen, die auch einmalig sein können. Dass z. B. bei einer Tierhilfe der Computer die Grätsche gemacht hat und hier fragen kann, ob jemand für den Übergang einen übrig hat. Dass man z. B. hier anbieten kann, e-Mails für und mit Tierschützern im Ausland zu übersetzen. Sind glaube ich auch einige Anwälte hier. Vielleicht mag hier ja mal jemand bei einem Katzenschutzverein pro bono unterstützen. Oder, oder, oder...

Kann aber auch verstehen, wenn Du sagst, dass man sich lieber auf eine Sache konzentrieren sollte. Mir ist der Gedanke deshalb gekommen, weil sich hier im Forum die unterschiedlichsten Leute mit den unterschiedlichsten Leben, Berufen, Hobbies u.s.w. treffen, die alles mögliche können, wissen, ...

Ich werde mal auf der Kretaseite schauen :) Ich bin selbst vor 8 Jahren allerdings auf Sizilien schwach geworden. Seitdem gibt es den Monti in meinem Leben und ich bin sehr froh darüber. Habe damals mehr als ein Jahr gebraucht, bis er gesund war.

Wenn Ihr mal Hilfe braucht bei einer Fahrkette im Frankfurter (Main) Raum, dann sprich mich gerne an.

Ganz liebe Grüße, Susanne
 
Werbung:
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
  • #12
Hallo Tigerlilli,

äh Katzenhaus in Lehrte (bei Hannover ????) Ich wohne in 38100.

LG Feli
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #13
@ Andrea,
ich wollte damit eigentlich anregen, dass jeder, der mag, sich mal fragen könnte, ob er oder sie vielleicht mit einer Kleinigkeit helfen könnte. Die festen, ehrenamtlichen Helfer im Tierschutz sind ja sowieso organisiert.
 
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
  • #14
Hallo Susanne,

Du mußt nicht unbedingt mit Sach- oder Geldspenden helfen. Ich mache ja in dem Sinne auch keinen aktiven Tierschutz, außer daß ich jetzt halt einmal diese Geldsammlung gemacht habe (kann ich aber bei den Leuten nicht alle 4 Wochen machen). Eigentlich unterstütze ich den Tierschutz nur. Das hat sich einfach alles nur so ergeben. Habe die Leute durch das sehr kleine Forum der www.kretapfötchenforum.net erst kennengelernt. Es ist so persönlich, das ging ruck zuck.

LG Feli
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.337
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #15
Hallo Tigerlilli,

äh Katzenhaus in Lehrte (bei Hannover ????) Ich wohne in 38100.

LG Feli

Ja, Lehrte bei Hannover! Aber Katzenhaus im Sinne von "wir und unsere Fellis"
Nich, dass Du denkst, Auffangstation oder so, leider nicht...

Ich find die Idee mit der Börse gar nicht schlecht! Müsste man nur irgendwie übersichtlich hinkriegen. Ich hab ja mal diese Pflegestellenübersicht angeleiert, aber die Resonanz ist eher dürftig, leider....
 
Feli55

Feli55

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2011
Beiträge
863
Ort
bei Braunschweig
  • #16
Hihi Andrea, ich habe nicht gedacht, daß man bei Euch Katzen abladen kann, eher so eine Art Katzenvermittlung. Aber das ist ja toll so. Ich bin an allem interessiert, was sich so in meiner Umgebung tut. Die ganzen Kretaleute sind alle in Süddeutschland und deshalb ist es auch so schwierig zu helfen.
Keine Pflegestellen und nix hier und deshalb können die den Fluhafen Hannover auch gar nicht nutzen. Ja, sowas könnte ich auch machen VK oder NK oder Flughafenabholung aber................... ich finde keine Pflegestellen.
Viel Spaß mit Euern Miezen.

LG Feli
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #17
@ Feli, wollte mir eben die Seite ansehen. Aber überall wo ich hinklicke kommt ein weisser Bildschirm mit der Nachricht "Wir arbeiten noch". Wird wohl gerade überarbeitet oder so.


@ Andrea,
zu Deinem Beitrag:

Ich find die Idee mit der Börse gar nicht schlecht! Müsste man nur irgendwie übersichtlich hinkriegen. Ich hab ja mal diese Pflegestellenübersicht angeleiert, aber die Resonanz ist eher dürftig, leider....

Schade, dass Deine Pflegestellenübersicht nicht genutzt und weitergeführt wird. Ich kann mir vorstellen, dass viele vor langfristiger Hilfe zurückschrecken. Deshalb war meine Idee als Hilfe im kleinen gedacht.
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #18
Ich hab ja mal diese Pflegestellenübersicht angeleiert, aber die Resonanz ist eher dürftig, leider....

Schade, dass Deine Pflegestellenübersicht nicht genutzt und weitergeführt wird. Ich kann mir vorstellen, dass viele vor langfristiger Hilfe zurückschrecken. Deshalb war meine Idee als Hilfe im kleinen gedacht.

Naja das Problem ist wohl eher, dass es kaum freie Pflegestellen gibt. Wenn hier einer einen Thread eröffnet, dass er eine PS anbietet, sind sofort 10 Vereine da, die sich um die PS prügeln.
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.337
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #19
Ich bin übrigens Gabi! :smile:

Wir im THM Forum haben eine Extra Sparte dort. Nennt sich "Aktive Helfer"
Unterrubrig Fahrketten, Flugpatenschaften,...
Sowas fänd ich gut!
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nicht registriert

Gast
  • #20
SORRY GABI, habs verpeilt, nicht böse sein bitte :)
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben