Eigenartige beobachtungen im Kot!

  • Themenstarter babischfull
  • Beginndatum
babischfull

babischfull

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2011
Beiträge
237
hallo an alle,

also wir kommen gerade vom TA und sollten heute eine kot probe unserer beiden hexen mitbringen, da bebi gestern blut im kot hatt. ich hatte hier im forum gelesen, das sei erstmal nichts schlimmes (äderchen geplatzt oder sonstiges) und habe weiter beobachtet und da sie durchfall hatte haben wir direkt beide katzen geschnappt und zum TA. er wollte nun von beiden eine kotprobe.

als ich zuhause war folgendes: bebi geht aufs klo, alles voller blut !!!! gestern war das nur ein klein wenig -.- ich hab nun erstmal von ihr eine kotprobe.

dann kurze zeit später, flabi geht aufs klo: ihr kot sieht ganz normal aus, nicht auffällig. bis ich mit der kleinen gabel reinsteche und ne probe entnehme.... da ist ein ca 8 cm langer "faden-wurm-artiges" ding... was sich iwie ganz langsam bewegt hat, oooder ich hab es mir aus lauter panik eingebildet. dann hab ich auch noch gesehen, dass da noch so ein paar von diesen langen dingern ist... oh gott was ist das bitte? ich gehe gleich zum arzt um die proben vorbei zu bringen, aber ich bin soóo schockiert dass ich erstmal euch fragen muss.. was ist das? soll ich das mit in die probe tun oder ist alles vom kot sowieso zu entnehmen -.- sowas langes kann sie kaum iwo geschluckt haben :((( und entwurmt hatte ich sie 3 mal :(((
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hm, ich hätte jetzt auch auf Würmer getippt. Das beste ist, wirklich gleich zum TA.
 
babischfull

babischfull

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2011
Beiträge
237
also...

nähere beschreibung: es sieht aus wie gekochte nudeln... nur ganz in weiß. ich denke das ist die perfekte beschreibung. habe beim TA angerufen, aber die haben gerade mittagspause bis 16 uhr :/ wollte dort fragen ob ich die kleinen wieder mitbringen soll, weil falls es ja würmer sind, dass sie dort direkt was dagegen bekommen. wie lange dauert die auswertung einer kotprobe?

ich bin grad einfach schockiert, hab sowas noch nie gesehen
 
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
7.426
Nein, in der Länge sind es Spulwürmer.

Die " Reiskörnchen " sind Bandwurmglieder.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Hallo, schau einmal auf diese Seite. Dort kannst Du prima vergleichen...weil es genug Fotos gibt.

de.wikipedia.org/wiki/Wurminfektionen_der_Katze

mußt es halt eingeben, da der Link sonst nicht funktionbiert.



LG
 
babischfull

babischfull

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2011
Beiträge
237
oh man bandwürmer ! wie ist sie denn daran gekommen -.- sind beide hauskatzen, wobei unsere flabi aus dem bauernhof ist, aber wir hatten sie selbst entwurmt und alles -.-

ich hab diese eckligen dinger nun in folie gewickelt dann nochmal in eine tüte und dann in ne andere tüte, liegt alles nun bereit für den TA.

so, jetzt würd ich aber gerne wissen, wie mache ich nun das kaklo sauber ohne irgendwelche rückstände? ich habe keinen garten sodass ich draußen mit nem gartenschlauch das kaklo sauber machen kann. dadurch dass bebi durchfall hat und noch blut... dann noch diese bandwürmer, haben wir hier nun ne richtige sauerei, und das innerhalb weniger minuten.
will das kaklo am liebsten ins desinfektionsbad stecken und darin monate baden lassen. was könnt ihr mir raten? einzige möglichkeit ist das bad, hab nur angst dass ich irgendwelche eier oder bandwürmer überall verteile...
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
einzige möglichkeit ist das bad, hab nur angst dass ich irgendwelche eier oder bandwürmer überall verteile...


Gummihandschuhe an und los geht es:
Kaklo entleeren und das benutzte Streu entsorgen.

Danach mit sehr, sehr heißem Wasser und einem normalen Scheuermittel die Kaklos reinigen.;)
Mit heißem Wasser gründlich nachspülen und trocknen, neues Streu einfüllen.
Die Wanne säubern und wieder heißes Wasser nachlaufen lassen.

Nimm' im Moment mal weniger Streu, da Du es ja einige Zeit täglich machst.


LG
 
babischfull

babischfull

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2011
Beiträge
237
Hallo, schau einmal auf diese Seite. Dort kannst Du prima vergleichen...weil es genug Fotos gibt.

de.wikipedia.org/wiki/Wurminfektionen_der_Katze

mußt es halt eingeben, da der Link sonst nicht funktionbiert.



LG

ganz klar: spulwürmer... oh mein gott, da steht die sind auch auf menschen übertragbar. was mach ich da am besten ? :( beim TA geht niemand ans telefon, halt mittagspause :(
 
babischfull

babischfull

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2011
Beiträge
237
was sollte ich nun beachten ? ich mein da steht, sie seien auch auf menschen übertragbar:/ und die kleinen müssen langsam pinkeln aber ich habe nun die tür zum kaklo zugemacht, da ich es reinigen möchte, aber nicht weiß, wie am besten... wenn ich es im bad wasche verteilt sich doch bestimmt irgendetwas weiter. ich wüsste auch nicht mit welchen reinigungsmitteln am besten.... oder ich schmeiß das komplette kaklo weg und hole ein neues;/
 
babischfull

babischfull

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2011
Beiträge
237
  • #10
Gummihandschuhe an und los geht es:
Kaklo entleeren und das benutzte Streu entsorgen.

Danach mit sehr, sehr heißem Wasser und einem normalen Scheuermittel die Kaklos reinigen.;)
Mit heißem Wasser gründlich nachspülen und trocknen, neues Streu einfüllen.
Die Wanne säubern und wieder heißes Wasser nachlaufen lassen.

Nimm' im Moment mal weniger Streu, da Du es ja einige Zeit täglich machst.


LG

sehr gute idee! muss nur schnell gummihandschuhe besorgen! ich bin dann mal putzen!
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #11
ganz klar: spulwürmer... oh mein gott, da steht die sind auch auf menschen übertragbar. was mach ich da am besten ? beim TA geht niemand ans telefon, halt mittagspause

Ruhig bleiben - können auf Menschen müssen aber noch nicht.
Du kannst um beruhigt zu sein, eine eigene Kotprobe ins Labor schicken!!
Oder von Deinem Hausarzt dorthin schicken lassen - ist doch nichts dabei.;)


Ansonsten:
Gummihandschuhe an und los geht es:
Kaklo entleeren und das benutzte Streu entsorgen.

Danach mit sehr, sehr heißem Wasser und einem normalen Scheuermittel die Kaklos reinigen.
Mit heißem Wasser gründlich nachspülen und trocknen, neues Streu einfüllen.
Die Wanne säubern und wieder heißes Wasser nachlaufen lassen.

Nimm' im Moment mal weniger Streu, da Du es ja einige Zeit täglich machst.


LG
 
Werbung:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #12
babischfull

babischfull

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2011
Beiträge
237
  • #13
also ich hab eben gummihandschuhe besorgt und scheuermittel nochmal geholt (hab auch ca. 80% verbraucht)
dann alles ins bad mit heißen wasser und scheuermittel gewaschen und gewaschen und gewaschen ... dann zum schluss desinfikationsmittel draufgesprüht. dann erstmal das kaklo wieder zur verfügung gestellt, die kleinen mussten dringend aufs klo und haben die ganze zeit brav vor der tür gewartet:)

dann habe ich dass selbe mit dem bad gemacht, und danach noch den boden geschrubbt, man weiß ja nie wo sie was hinterlassen, was das menschliche auge nicht sehen und riechen kann. jetzt mach ich ne kleine pause und dann sprühe ich mal auch auf dem boden desinfizierer. habe extra alte putzlappen benutzt, damit ich sie wegschmeißen kann.

wie mach ich das nun mit dem kaklo? wenn sie wieder groß machen komplett alles wieder raus oder wie läuft das? ich denke da werden noch mehrere spulwürmer lebendig raus kommen ://// ich bin mir jetzt sicher dass sie gelebt haben, als ich sie in die klarsichtfolie wickelte bewegten sie sich sehr langsam :eek: zum glück kann ich gleich endlich zum TA werde die kleinen auch mitnehmen, vielleicht bekommen sie ja schon direkt etwas dagegen, haben eure auch direkt was bekommen?
 
neko

neko

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2009
Beiträge
13.284
Ort
im Süden
  • #14
Hallo,

ja das klingt nach Spulwurmbefall. Wenn der zu stark ist, dann kann es sein, dass einmal Entwurmen nicht ausreicht.
Kannst du dich erinnern mit welchem Mittel du entwurmt hast?
Dann nimm diesesmal direkt ein anderes. Sicher ist sicher. (Es gibt Tabletten, Pasten oder Spot on, die teilweise gegen veschiedene Parasiten unterschiedlich stark wirken)
Und du ahnst es schon, wenn das Wurmmittel gegeben ist, dann kommen "lebende Haufen".
Aber keine Panik. Nimm die Häufchen schön grosszügig raus. Dann sollte da nix zurück bleiben.
Vielleicht wäscht du auch die Stammpliegeplätze deiner Katzen mal in der WaMa durch, falls doch irgendwo ein Wurmei rumliegt.

Da die Würmer bei deinen Katzen schon so im Kot zu sehen sind, würde ich nach 4 Wochen nochmal entwurmen. Oder noch besser: nach 4 Wochen nochmal Kot von 3 Tagen sammeln und gucken lassen. Wenn dann noch Wurmbefall da ist. Gleich nochmal Anti-Wurmmittel geben.

Nicht wundern, wenn deine Zwergen jetzt Durchfall bekommen, Entwurmungen schlagen auch auf den Verdauungstrakt. Du kannst dich mal hier im Forum bei Ernährung einlesen oder auch hier im Bereich Parasiten, wie man der Darmflora deiner Fellchen was gutes tun kann.

Und zu deiner Sorge, ob du evtl. auch Würmer hast... *hüstel* Wenn dir der Po juckt wie nix gutes... ja :oops: ich hatte mal als Kind welche, vermutlich von Katze oder Hund "abgeholt".

Viel Erfolg beim Entwurmen und nicht panisch werden.

neko
 
babischfull

babischfull

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2011
Beiträge
237
  • #15
hallo zurück, also war heute 3 mal beim TA :/ habe beim letzten mal ja direkt die proben mitgenommen und dann noch gewartet auf die ergebnisse. die kleine flabi hat spulwürmer, wie hier schon diagnostiziert wurde. aber bebi hat zwar blut im stuhl, aber sie konnten nichts feststellen !!! die beiden hatten heute beim ersten termin schon was gegen würmer/milben etc was auf dem nacken bekommen, daher hat der arzt erstmal nichts weiteres gegeben, wenns nach mir ginge hätte ich direkt nochmal was gegeben :/

ansonsten haben beide nun eine strenge diät:
1. Nulldiät
2.-4. Hipp/Alete Rind oder Huhn mit Reis und Karotten

Vorgekochtes Wasser oder Schwarztee.

Hab alles besorgt, nur bei Alete/Hipp gab es nichts was wirklich nur mit Rind oder Huhn und Karotten und Reis ist. Ich hab dann eins mit Rind, Karotten und Kartoffeln geholt, geht das auch ?? Und wie gebe ich ihnen denn den Schwarztee? Also vorgekochtes wasser mit teebeutel :oha: ? Oder den teebeutel nur ganz kurz rein und raus ?

dann noch, ich mach mir noch sorgen um bebi:(( wir sollen nun jeden tag anrufen und sagen wie es ihr geht :( und dann eventuell montag nochmal vorbei schauen. woran kann das liegen, dass der arzt im kot absolut nichts fand? ich mein das hat soviel geblutet :( hat da wer erfahrung? kann es an der kastra liegen, wurd da vielleicht gefuscht ?:omg:
 

Ähnliche Themen

Sturmscar
2 3
Antworten
42
Aufrufe
93K
Sturmscar
Sturmscar
S
Antworten
14
Aufrufe
604
S
merlilly
Antworten
62
Aufrufe
2K
Verosch
B
Antworten
12
Aufrufe
657
Banjo_Mishti
B
EmmieCharlie
2
Antworten
30
Aufrufe
2K
EmmieCharlie
EmmieCharlie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben