Eifersucht oder Angst der Katze wenn mein Partner da ist ???

F

Felidae89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2016
Beiträge
14
  • #21
so es geht weiter....gestern kam sie dann auch raus und lässt sich von ihm auch mit Leckerlies füttern..sie ist jedoch schon noch etwas misstraurisch gestern gewesen.
Heute morgen war sie dann jedoch da und wollte von ihm am Napf gefüttert werden...nachdem er im Bad war und wieder heraus kam, hatte sie sich etwas distanziert, aber war nicht in ihrer Schale.
heute morgen war er dann alleine mit den katzen und Bijou ist in der Wohnung frei rumgelaufen, ist zu ihm in die Küche und am Wassernapf und hat auf Wasser gewartet....er war versucht sie zu knuddeln, aber weiterhin noch nicht gestreichelt oder so...
 
Werbung:
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.353
  • #22
sehr gut.
das sind kleine schritte, aber sie führen genau zum ziel :)
schön, dass dein freund sich beherrscht! wenn bijou's vetrauen zu ihm wieder ganz hergestellt ist, wird sie zu ihm kommen und ihn aktiv zum streicheln auffordern ;)
ihr gebt ihr den rahmen und die nötige Distanz. und Bijou wird ihr tempo bestimmen und zeigen, wenn sie wieder bereit ist. wenn sie ihn dann mal aktiv anköpfelt, darf er ihr ganz sanft die Bäckchen kraulen, aber noch nicht über den körper.
ich freue mich sehr über die fortschritte, ihr macht das alle ganz toll! :)
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.353
  • #23
cucu :)
wie läufts bei euch??
 
F

Felidae89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2016
Beiträge
14
  • #24
Hallihallo :)

so kurzer Zwischenstand : Inzwischen kommt Bijou bei der Futtergabe zu meinem Freund, schwänzelt um sie herum oder stubst ihn auch mit der Nase an. Wenn er mit den leckerlies rasselt kommt sie angesprungen :) Des öfteren hat sie sich v.a. auf der Terasse vor ihm auf dem Boden gekringelt und er durfte sie streicheln. Das geht jetzt ca seit ner knappen so, wenn ich sie direklt von der Terasse in die Wohung hole, ist sie machmanchmal nicht so entspannt und egstern hat sie meinen freund dann auch nochmal angefaucht...heute ist wieder alles entspannt und er hat sie heute von der Terasse extra mit Leckerlies quasi reingelockt. Feli klettert meiste über den Z
aun und genießt die pure Freiheit, während Bijou sich nicht getraut über den Zaun zu klettern...dachte schon, obs damit vllt zu tun hat...ich lasse sie dann manchmal auch ganz raus...nur Bijou geht dann auch öfters mal weiter weg und da hab ich nicht jeden Abend die Nerven selbst über zäune usw hinterher zu gehen...zu dem ih manchmal den Eindruck hatte, dass sie das eher nervöser im Anschluss gemacht hat...die letzten Male war aber auch das ok..und sie ist wie Feli eher ums haus rum gebleiben...Türe rein und Fenster raus und umgekehrt. Allgemein müssen wir grad bissle aufpassen, Bijou nimmt ordentlich zu und sollte jetzt eher wieder etwas Diät halten :/ Feli frisst zu gemütlich, lässt sich schneller ablenken und hat am Futternapf keine Chance, wenn ich nicht Bijou vom Napf wegnehme oder getrennt füttere( letzteres passiert eher selten, Napf von Feli wird weggenommen und später dann wieder hingestellt ,wenn sie wieder da ist). dazu hat Feli in der weiten Welt natürlich auch mehr Auslauf und ist allg. vom Typ viel verspielter und aktiver...
soweit erst mal - wir sind dran :)
 
F

Felidae89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2016
Beiträge
14
  • #25
kleines update :)

heute morgen hat Bijou ordnetlich mit dem Katzenwedel unter der Führung von meinem Freund gespielt...auch wenn es schöne Fortschritte macht, ist es noch nicht so stabil. Es kommt immer noch vor, dass Bijou direkt ins Körbchen geht, wenn er zur Türe rein kommt oder letzte Wochge hat sie ihn sogar einmal angefaucht...die Situation entspannt sich aber recht schnell und ist auch nur einmal jetzt so extrem gewesen...denke, es geht weiterhin in die richtige Richtung :oha:
 
F

Felidae89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2016
Beiträge
14
  • #26
Hallihallo :)
gestern war Bijou selbst abends relativ entspannt..sie besteigt meinen Freund regelrecht wenn es um Leckerlies geht und spielt mit dem Wedel. Das Hereinkommen in Raum von seiner Seite wie auch von ihrer Seite aus(meist von der Terasse) ist noch etwas unentspannt, wobei ich das gefühl habe, auch wenn ich sie ganz rauslasse, ist sie nicht mehr sooo weit weg bzw gestern kam sie von alleine zum fenster wieder rein, als mein Freund das Essen für sie zubereitet hat :) *juhu*
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.353
  • #27
wunderbar!!! :D
das läuft und wird noch besser werden.
ein stehender und sich bewegender mensch ist halt immer viel bedrohlicher für ein unsicheres katzi...
weiter so, geduld und ihr stehend ausweichen/fernbleiben/nicht angucken.
das ziel ist in sicht :D
 
F

Felidae89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2016
Beiträge
14
  • #28
Huhu,
ich dachte ich melde mich mal wieder...inzwischen ist sehr auffällig, dass Bikou auf der Terasse total zuraulich gegenüber meinem Freund ist, v.a. wenn er in die Hocke geht. Es kommt aber auch so vor, dass sie sich vor ihn wirft, wenn er steht oder an ihn schmust. In der Wohnung ist sie leider noch nicht so weit...da ist s eher noch sehr schwankend und sie geht ihm aus dem weg....außer es ist Essenszeit, da kommt sie dann auch oder auch direkt zu ihm, wenn es leckerlies gibt - da möchte sie jedoch nocht nicht von ihm gestreichelt werden. Ist noch ziemlich konträres Verhalten von ihr manchmal...hoffe, es wird auch noch in der Wohnung besser :)
Liebe Grüße
 

Ähnliche Themen

Nessa_Rawr
Antworten
16
Aufrufe
932
Neol
nelia.bls
Antworten
5
Aufrufe
424
nelia.bls
nelia.bls
S
Antworten
22
Aufrufe
1K
Schokobrötchen
S
J
Antworten
6
Aufrufe
756
Lenny86
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben