Durchfallkotproben von Katzen unter 3 Jahren gesucht

  • Themenstarter Akim
  • Beginndatum
  • Stichworte
    durchfall kotproben rotaviren

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Akim

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2013
Beiträge
4
Hallo Zusammen!

Ich weiß nicht ganz, in welches Unterforum mein Anliegen passt und ob ich das hier überhaupt darf, aber ich fang einfach mal an...

Ich bin Tiermedizinstudentin im praktischen Jahr an der Uni Leipzig und untersuche im Rahmen meiner Projektarbeit die Relevanz von Rotaviren bei Katzen. Das Thema könnte interessant sein, da bis jetzt nicht viel darüber bekannt ist, aber möglicherweise dieselben Rotaviren bei Katzen und Menschen vorkommen.

Ich benötige deshalb möglichst viele Kotproben von jungen Katzen (unter 3 Jahren) mit Durchfall bis Mitte März.

Ob schon andere Krankheiten diagnostiziert sind, oder die Katze vorbehandelt ist oder aber ob der Durchfall nur sporadisch auftritt, spielt dabei keine Rolle.
Das Ganze bleibt anonym, ist natürlich kostenlos und bei einem positiven Testergebnis auf Rotaviren würde ich mich melden.

Also, wer momentan oder in der nächsten Zeit Sorgen mit seinen Tigern wegen einer Durchfallerkrankung hat und mich bei meiner Projektarbeit unterstützen mag,
...schreibt mir bitte eine PN für weitere Info's.

Weitersagen erwünscht!

Trotzdem wünsch ich euren Flauschi's natürlich lieber viel Gesundheit!

Viele Grüße
die Anne =)
 
Werbung:
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Du willst kostenlose Scheisse haben? :D:D

Sorry, konnte ich mir nicht verkneiffen :D:D
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Ich finde solche Forschungsprojekte prima - vielleicht nützt es ja in Zukunft unseren Katzen.

Mit Durchfall kann ich Gott sei Dank nicht dienen, aber ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Arbeit und viele Päckchen mit Proben.

LG Silvia
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Ich finds auch klasse und ich werd Leonards Kot hinschicken und untersuchen lassen.
 
P

Primula

Forenprofi
Mitarbeiter
Mitglied seit
9. September 2012
Beiträge
6.447
Hi Anne - ja du darfst hier so etwas posten und wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Studie. Über einen Bericht deiner Ergebnisse würden wir uns auch freuen.
 
snowflake

snowflake

Forenprofi
Mitglied seit
24. August 2008
Beiträge
3.115
Ort
NRW
Kann leider nur mit Verstopfung dienen :D
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Nur mal so nebenbei: Ich hatte sie via PN kontaktiert und das wirkt sehr seriös.


Es kann für "Durchfallkatzen" echt hilfreich sein! Anamnese ist ausdrücklich erwünscht.
Ich wart ab, was dabei herauskommt. Nach allen Untersuchungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Akim

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2013
Beiträge
4
Guten Morgen!
Danke euch für die vielen netten Kommentare.

Wie gesagt untersuche ich die Relevanz von Rotaviren.
Ich werd euch gern von meinen Ergebnissen so ca. Anfang April berichten. Ich hoffe, dass es Ergebnisse geben wird, denn die "Kotprobensuche" gestaltet sich tatsächlich schwieriger als gedacht. Man möchte ja auch eine repräsentative Menge untersuchen.
Es kann natürlich sein, dass ich in keiner der Proben Rotaviren finden, also es scheinbar keine Relevanz gibt. Dann hat das ganze Spielchen schnell ein Ende. Gut für die Miezies, schlecht für mich. ;-)

Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass ich zunächst ausschließlich auf Rotaviren teste. Es wird also kein komplettes kostenloses Kotprofil bei mir geben. Erst bei positivem Rota-Test wird nach Co-Infektionen gesucht.

Also bei Interesse und Fragen gerne eine PN an mich.

Einen schönen Tag euch allen.
Viele Grüße
Anne
 
A

Akim

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2013
Beiträge
4
ich schieb mal *schieb*
bitte nicht haun :verschmitzt:
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #10
Kann ich leider nicht mit dienen, hab gerade nur Giardien bedingten Durchfall bei den unter 2 jährigen Jungs.

Der mit immer wiederkehrendem DF ist schon 5,5 Jahre :oops:
 
SmileySiam

SmileySiam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2012
Beiträge
158
Ort
NRW
  • #11
Also meine Kleine hat/hatte Durchfall (momentan eher breiig bis lehmig). Es wurde auch bereits eine Diagnose gestellt, aber trotz Behandlung und allem ist der Kot nicht einwandfrei.
Falls du da auch noch Kot haben möchtest...
 
Werbung:
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #12
Mein Pflegi, 6 Monate, hat von klein auf immer mal Durchfall. Mal schlimmer, mal besser. Wenn du Kot von ihm haben willst, gerne.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Akim

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Februar 2013
Beiträge
4
  • #13
Hallo Zusammen!

Ich habe in der Zwischenzeit alle Proben untersucht und bei keiner konnten Rotaviren nachgewiesen werden.
Heißt nicht, dass es sie nicht gibt, nur in meinen wenigen Proben waren eben keine.
Gut für die Miezies! :smile:

Viele Grüße
Anne
 
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12. April 2012
Beiträge
11.465
  • #14
Hallo Anne,

ich hatte ganz vergessen, dir auf deine Nachricht zu antworten... sorry :oops:
Danke, für die Info, dass nichts zu finden war :)

Hoffentlich konntest du deine Projektarbeit nun trotzdem zu einem guten Abschluss bringen, auch wenn du nur wenige Proben bekommen hast und nirgends was zu finden war...
 

Ähnliche Themen

elca
Antworten
11
Aufrufe
401
elca

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben