durchfall und schnelles atmen

  • Themenstarter kiararonja
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

kiararonja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2013
Beiträge
13
hi, ich mache mir unheimliche sorgen wegen meiner katze. sie ist 11 wochen alt und ich habe sie erst seit 2 tagen. gestern hatte sie dann etwas weichen stuhl und hat auch kein futter angerührt ( habe futter vom vorbesitzer mitbekommen um sie nicht zu schnell auf andres umzustellen ). ich dachte das ist jetzt viell vom umzugsstress usw. als ich dann aber heute morgen aufgewacht bin habe ich neben dem katzenklo so rote plastikfäden gefunden und ein kern(so sah es zumindest aus) lag daneben.ich geh davon aus das sie das ausgespuckt hat weil es klebrig schleimig war. also ich bin mir da eig sehr sicher das sie das ausgespuckt hat. im katzenklo war flüssiger stuhl und am rand ein blutfleck glaube ich aber mit speichel.
waren beim notdienst tierarzt der hat ihr ne spritze gegen durchfall gegeben und geröngt und meinte da ist alls in o.
mittlerweile hat sie bisschen diätfutter gegessen nicht viel aber immerhin was. auch immer ein bisschen mehr. aber mir ist aufgefallen das sie sehr schnell atmet. ansonsten sieht man ihr nichts an. mache mir aber sorgen weil das alles sehr komisch ist irgendwie.. wisst ihr was da los sein könnte oder was ich machen soll gehe morgen nochmal zum ta aber der sagt iwi auch nie viel.. viell hat sie einfach nur dieses fadenzeugs verschluckt ich weiß nicht. mit der vorbesitzerin hab ich kontakt sie sagte bei ihr war nix. hab auch das geschwisterchen da dem gehts super... liebe grüße
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wurden die Miezen noch behandelt von der Vorbesitzerin, bevor sie zu Euch kamen?

Wie heißt das Mittel, das der TA gegen Durchfall gegeben hat?


Durchfall und schnelles Atmen hört sich für mich wie ein Infekt oder Folge von medikamentösen Behandlungen an, was ist wahrscheinlicher?

Was ist mit dem Faden und diesem Kern, wo könnte sie das gefressen haben???



Zugvogel
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
Was für ein Fadenzeug soll sie verschluckt haben?
Was für eine Spritze hat sie bekommen?
Wieviel hat sie heute gefressen?
Hat sie immer noch Durchfall?
Ist die Kleine allein bei dir, und warum schon mit 11 Wochen?

Edit. Geschwisterchen hast du auch da. Habe ich überlesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
Zuletzt bearbeitet:
K

kiararonja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2013
Beiträge
13
ja sie wurde entwurmt geimpft einmal und wurde vom ta untersucht.
ihr geschwisterchen ist auch da also sie sind zu zweit. was für ein mittel er gespritzt hat weiß ich nicht. aber das war ja schon heute morgen. ich glaube iwi nicht dass es davon kommt. also grade spielt sie sogar mit ihrem geschwisterchen aber das atmen ist immer noch total schnell.
auf dem klo war sie nicht mehr seit dem flüssigen stuhl heute morgen. habe ihr immer wieder diätfutter gegeben sie hat bei jedem mal ein bisschen mehr gegessen aber insgesamt nicht allzuviel aber besser wie heut morgen o gestern. da hat sie ga nichts angerührt.
ja und das fadenzeug muss sie vorbesitzer gefressen haben bei uns liegt sowas nirgends rum das war so eine schnur die war so orangefarben.
wenn es ein infekt wäre hätte sie dann nicht noch andre symptome?
lieben dank für die schnellen antworten.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
Aus was für einem Material war der Faden?
Was meinst du mit Kern?
Obstkern?
Hast du das dem Tierarzt gesagt?
Bitte schreibe mit Absätzen und Satzzeichen. Danke.
 
K

kiararonja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2013
Beiträge
13
sorry bin ganz neu hier.
also der faden war so plastik, kennst du diese farbigen schnüre die so plastikart sind?
sorry weiß nicht wie ichs formulieren soll.
der kern sah aus wie ein sehr großer flacher obstkern.
viell wars auch was anderes aber so sah es aus.
 
K

kiararonja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2013
Beiträge
13
und ich habe dem ta sogar die fäden mitgebracht die sie ausgespuckt hat.
er hat nicht viel dazu gesagt.
er meinte nur es sei unwahrscheinlich sie sowas isst.
aber ich bin mir sicher sie hat das ausgespuckt.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
  • #10
Nein, ich kann mir nicht vorstellen was für Fäden das waren.
Was hat der Tierarzt dir für ein Diätfutter mitgegeben?
 
Musepuckel

Musepuckel

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
13.105
Alter
53
Ort
In Katzenhausen
  • #11
Ist die Katze mal geröngt worden um zu gucken ob noch was von der Schnur im Magen ist.
So was ist nicht ungefährlich.
Aber so was müsste auch der TA wissen.
Ich würde morgen ganz hurtig mal zu einem anderen TA gehen, der scheint nciht wirklich was zu taugen wenn ihn die Schnur nicht interessiert.:rolleyes:
 
Werbung:
K

kiararonja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2013
Beiträge
13
  • #12
royal cannin gastro enterogol
das ist futter das man extra bei durchfall gibt.
bis jetzt hat sies auch behalten.
habe das gefühl dass es ihr schon besser geht,
nur das atmen ist halt noch so schnell, was mich etwas beunruhigt.
 
K

kiararonja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2013
Beiträge
13
  • #13
geröngt wurde sie.
da war kein fremdkörper und nichts auffälliges.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
  • #14
Trocken oder Nassfutter?
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #15
K

kiararonja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2013
Beiträge
13
  • #16
Nassfutter.
hat sie bis jetzt auch gut vertragen.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
  • #17
Du kannst Hühnchen kochen, mit etwas Salz, und ihr das mit der Kochbrühe geben.
Das ist Schonkost.
Beobachte sie gut.
Ich würde auf jeden Fall morgen nochmal zum Tierarzt.
Wenn sie bis dahin nochmal Kot abgesetzt hat, mitnehmen und untersuchen lassen.
 
K

kiararonja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2013
Beiträge
13
  • #18
ja ich gehe morgen sowieso nochmal hin.
habe auch so ein proberöhrchen da aber bis jetzt hat sie ja nicht mehr gemacht.
nur einmal heute früh wo es so flüssig war.
viell wird es ja jetzt besser.
werde es einfach weiter beobachten und schauen wie es morgen ist und was der TA sagt.
lieben dank für die vielen antworten
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
50
Aufrufe
2K
ottilie
ottilie
FrauBUndZweiMiauchens
  • FrauBUndZweiMiauchens
  • Verdauung
2 3
Antworten
40
Aufrufe
50K
Jorun

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben