Durchfall und Erbrechen

  • Themenstarter micheli
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
micheli

micheli

Benutzer
Mitglied seit
9. August 2013
Beiträge
56
Ort
Schweiz
Hallo Zusammen,

Wir haben ein Geschwisterpaar welche nun 17 Wochen alt sind.
Vor 10 Tagen, hat der Kater gebrochen und bekam Durchfall. Wir haben den Kot sofort dem TA gebracht. Keine Giardien, einfach nur Durchfall. Er bekam Metronidazol und der DF war weg. Dann hat die Katze auch angefangen mit DF. Wieder zum TA. und AB bekommen. Bis Sonntag Mittag war bei Beiden alles ok. Am Abend dann die Katze wieder DF wieder zum TA. Nun bekommt sie 7 Tage lang AB.
Nun hat gestern Abend der Kater wieder mit Erbrechen und Durchfall begonnen und wir sofort zum TA. Grosses Blutbild gemacht. Alles ok. Er bekommt wieder für 7 Tage Ab.
Die Tierärztin meint: dass die Katzen etwas fressen was sie nicht sollten. Aber was?
Gefüttert wird vor allem CFF, Porta 21 .
Pflanzen stehen bei uns keine rum. Das einzige was wir haben ist ein Kratzbaum von Karli aus Bananenblätter. Könnte es das sein?
Könnte es ev. vom Futter kommen?
Nun haben wir von Purina Veterinary EN bekommen und sollen das 14 Tage füttern.
Hat sonst noch Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Herzlichen Dank
Dmorf
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Gab es denn ein großes Kotprofil oder hat der Tierarzt einen Schnelltest auf Giardien gemacht? Und warum das AB, wurden denn irgendwelche Bakterien gefunden, die das rechtfertigen?

Das Purina, ist das ein Trockenfutter? Das würde ich nicht geben, das verschleiert die Symptomatik nur. Die beste Schonkost bei Durchfall ist einfach nur gekochtes Huhn mit einer Prise Salz.
 
micheli

micheli

Benutzer
Mitglied seit
9. August 2013
Beiträge
56
Ort
Schweiz
Guten Abend Maiglöckchen,

Ja, es wurde ein grosses Kot Labor gemacht.
Das Diätfutter ist Nassfutter. Kein Trockenfutter.
Das Ab wurde gegeben, weil ja der DF ansteckend ist, / war.
Ich hatte den Kleinen schon Huhn gekocht, welches sie aber leider nicht angeschaut haben. Es wurde nur zugescharrt.

Liebe Grüsse
Dmorf
 

Ähnliche Themen

Paty
Antworten
5
Aufrufe
4K
Paty
P
2 3
Antworten
45
Aufrufe
8K
Zugvogel
Z
M
Antworten
26
Aufrufe
5K
MissSusi
M
S
2
Antworten
30
Aufrufe
6K
J
chaton
Antworten
8
Aufrufe
891
chaton

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben