Durchfall und Erbrechen bei Kitten nach Impfung - Hilfe!!

  • Themenstarter Lindy0501
  • Beginndatum
Lindy0501

Lindy0501

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4. Juli 2020
Beiträge
21
Ort
Österreich
Hallo, ich habe diesen Account hier erstellt weil ich ratlos bin und mir große Sorgen mache. Mein 12 Wochen altes Kätzchen Findus hat seit gestern Abend Durchfall, heute morgen habe ich mit erschreckender Weise erbrochenes vorgefunden.

Ich war gestern mit ihm und seinem Bruder Henry beim Tierarzt zur ersten Impfung (davor hatten sie Würmer, deshalb erst jetzt die Impfung) und seitdem scheint es ihm ziemlich schlecht zu gehen. Er wirkt auch etwas angeschlagen und hält den Schwarz teilweise gesenkt. Vorher hat er schon wieder etwas Trockenfutter gefressen und trinken tud er zum Glück auch. Ich habe vorher schon beim TA Notdienst angerufen und mich erkundigt wer heute Ordi hat - ab 8 können wir zum Doktor fahren. Seinem Brüderchen scheint es augenscheinlich gut zu gehen, dessen Stuhl ist unverändert. Findus ist aber auch der deutlich kleinere und zierliche von den beiden.

Ich mache mir große Sorgen um meine kleine Fellnase. Im Internet habe ich recherchiert dass Durchfall und Erbrechen eine Nebenwirkung von der Impfung sein können, aber zur sicherheit sollte ich trotzdem zum TA oder? Meint ihr ich soll zur sicherheit gleich beide mitnehmen und untersuchen lassen? Was kann dem kleinen in euren Augen noch fehlen außer der Impfung?

Übrigens wurden bei den beiden gestern Flöhe entdeckt die zuvor noch nicht da waren. Sie haben deshalb auch Flohmittel in den Nacken bekommen zur Bekämpfung. Kann es sein dass sie sich das Mittel beim Putzen selbst abgeleckt haben und dass es davon kommt?? (sie waren die nächsten Stunden in getrennten Räumen). Bitte um Hilfe!! Mit freundlichen Grüßen Linda
 
Werbung:
Jessica.

Jessica.

Forenprofi
Mitglied seit
12. Januar 2014
Beiträge
2.013
Ort
in Deutschland (NRW)
Hallo

Also wenn es den kleinen Findus aktuell so schlecht geht würde ich selbstverständlich zum Tierarzt oder Tierklinik fahren.

Nach Würmern,einer Impfung und so ein Mittel für Flöhe kann es so einen kleinen Katzenkörper von 12 Wochen schon mal "umhauen " und ist eigentlich kein Wunder das es ihm jetzt so schlecht geht.
Das Immunsystem wird auch momentan zu kämpfen haben.

Lass mal bitte wenn möglich auch das Trockenfutter weg und das ist auch nicht so gut für Katzen.

Eventuell braucht das Kätzchen eine Infusion und was für das Immunsystem .
Das so eine kleine Katze austrocknet mit Durchfall und Erbrechen kann ja auch schnell gehen.
Am Besten einen kompetenten Tierarzt aufsuchen.



Hoffentlich ist es nichts ernsthaftes und den Kleinen geht es schnell wieder besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Frau Müller:)

Frau Müller:)

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2020
Beiträge
5
Bei meinem Kater war es genauso, Impfung, Flohmittel dann 3 Tage kaum gegessen , erbrochen dann hat sich alles zum Guten gewendet . Jetzt ist er wieder der „alter“, frisst , spielt . Aber ich habe echt nachgedacht in diesem Zusammenhang ob ich ihn überhaupt noch impfen soll.
mein alter Kater ist 14 geworden , wurde nur 2 Jahre geimpft , danach nicht mehr.
Meine Katzen sind Freigänger , so wollte ich den kleinen erst mal impfen . Aber ich hatte echt Angst um ihn ..
Jetzt hat er komische Beule links auf der Seite , habe ich heute entdeckt , es war nicht da for der Impfung. Gehe Montag zum Arzt .
Ich hoffe dein Kleiner erholt sich schnell !Gute Besserung!
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.439
puh...
impfung und dann noch so nen hammer wie frontline obendrauf???
manche TA gehören echt in die tonne!!
geh zum ta (bitte zu nem anderen!) und dann päppel den armen kleinen auf mit hühnchen kochen und ihm mit der brühe geben. immer wieder kleine portionen.
und sonst nix mehr rein (medis) in das kleine kerlchen!!
 

Ähnliche Themen

Lindy0501
Antworten
10
Aufrufe
726
Polayuki
Polayuki
N
2
Antworten
26
Aufrufe
1K
Kiara_007
Kiara_007
Lindy0501
Antworten
3
Aufrufe
1K
Sibirer
Sibirer
E
Antworten
3
Aufrufe
1K
Labahn
Loeckchen
Antworten
10
Aufrufe
14K
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben