Durchfall nach Freigang und Ansteckung der Wohnungskatze?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

Karelia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 September 2011
Beiträge
1
Hallo liebe Forumsmitglieder.
Ich bin etwas verzweifelt.
Wir haben 2 Katzen zuhause, einen schwarzen Kater und eine Siamkatze. Beide genießen regelmäßigen Auslauf, wobei die Siam allerdings nur im Garten die Schmetterlinge zählt, während der Kater wirklich streunern geht (beide sind kastriert).
Das läuft jetzt schon seit einem halben Jahr super ohne Probleme.
Vor 2 Wochen hat der Kater dann auf einmal starken Durchfall bekommen und kurz darauf auch die Siam. Das ging 3 Tage lang so bis wir den Tierarzt aufsuchten, der den Katzen Antibiotika und Diätfutter verabreichte mit dem wir sie 3 tage lang fütterten (beide hatten immer hunger und waren aktiv wie immer). In dieser Zeit nach dem Tierarzt waren sie dann 4 Tage nur drinnen im Haus. Der Durchfall verschwand dann wirklich (beim Kater kam garnichtsmehr, sodass er Abführmittel bekommen musste).
Seit einer Woche ist der Kater wieder auf Freigang und jetzt hat er schon wieder Durchfall. 2 Tage danach bekam auch es auch wieder die Siam, die aber in der Woche nur in der Wohnung war.
Jetzt frage ich mich woher das kommen kann. Klar ist, dass es wohl irgendeine Pflanze oder so sein kann, denn wir wohnen gegenüber einer Gärtnerei. Allerdings hatten die Katzen früher ja auch nie Durchfall. Und wenn es wirklich von Pflanzen essen kommt – wie kann so was ansteckend auf die Siam sein?

Was sich nun bei mir im Kopf dreht:
-Sie fressen trotzdem immer gut und sind aktiv trotz Durchfall
-Wir haben eine Gärtnerei als Nachbar - mal fragen wegen neuen Pflanzen oder gar Rattengift (beide bringen oft Mäuse).
-Kann der Durchfall einer Katze ansteckend auf die andere Katze sein?
-Wir füttern nur hochwertiges Feuchtfutter mit 80% Proteingehalt usw wie Macs - daran dürfte es nicht liegen
- Zitat Tierarzt: "Jo da wird irgendwas draussen sein - sonst nichtmehr rauslassen"
Die Siam könnte wohl ohne Freigang gut leben, da sie nie den Zwang dazu hatte. Der Kater allerdings besteht auf seinen Freigang und fängt sonst an zu spinnen und aus Protest in der Wohnung zu markieren.


Ein grobes Problem also... :(
Weiss jemand Rat, oder hattte jemand schon so ein ähnliches Problem?
Vielen Dank!
 
Werbung:
bonzo

bonzo

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2008
Beiträge
2.767
Alter
63
Ort
Heidelberg
.. in Zierpflanzen-Gärtnereien wird gegen und für so ziemlich alles Gift gesprüht - da würde mich nichts wundern - natürlich auch kein Durchfall ...

.. das kann sogar ganz böse enden ...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
749
Fairy96
Antworten
1
Aufrufe
438
pfotenseele
Antworten
31
Aufrufe
2K
Antworten
4
Aufrufe
193
riffex
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben