Durchfall nach AB

  • Themenstarter Catslove1
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

Nicht registriert

Gast
  • #21
Bei uns kein Dünnpfiff mehr, sondern wie püriertes Softeis - fünf bis sechs Mal täglich. Leider bekomm ich als Klofrau kein Trinkgeld. Da könnte man reich werden, bei dem kleinen Sch......er😂
 
Werbung:
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
264
  • #22
Mein Morpheus hat auch noch lecker DF, obwohl es die letzten AB am Sonntag gab. Aber seit gestern bekommt er Symbiopet. Mal schauen wie schnell das hilft.

Ja, ich verstehs einfach nicht, weil Lola ja zumindest die letzten 2 Mal normalen Kor hatte und jetzt wieder DF 😫 ich mein ist nicht so, dass sie mir die Wohnung vollk***t. Sie geht 1 x am Tag groß aufs Klo.
Ist Sympiopet sowas wie Omnibiotic oder?
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2019
Beiträge
6.551
Alter
48
Ort
Leonberg
  • #23
Ist Sympiopet sowas wie Omnibiotic oder?
Ich kenn Omnibiotic nicht.
Symbiopet hab ich jetzt auch zum ersten Mal auf Empfehlung. Das ist zur Stabilisierung der Darmschleimhaut und Stärkung der Darmflora, z.B. nach Einsatz von Antibiotika
.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #24
Omnibiotic ist ein österreichisches Erzeugnis von der Firma Allergosan.

Gibt es für Menschen und auch für Katzen und Hunde.

Das kannst Du unbesorgt nehmen. Ich habe es auch.

Und DF kann hartnäckig sein; musst ein bisserl Geduld haben😉
 
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
264
  • #25
Ich kenn Omnibiotic nicht.
Symbiopet hab ich jetzt auch zum ersten Mal auf Empfehlung. Das ist zur Stabilisierung der Darmschleimhaut und Stärkung der Darmflora, z.B. nach Einsatz von Antibiotika
.

Ah ok, gehört hab ich das auch schon öfters.
 
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
264
  • #26
Omnibiotic ist ein österreichisches Erzeugnis von der Firma Allergosan.

Gibt es für Menschen und auch für Katzen und Hunde.

Das kannst Du unbesorgt nehmen. Ich habe es auch.

Und DF kann hartnäckig sein; musst ein bisserl Geduld haben😉

Ok wenigstens das, hoffentlich hilfts dann iwann. Muss nämlich sagen, dass einzige was ziemlich schnell half war CanikurPro. Nur wohl nicht auf Dauer trotz weiterhin Gabe 🤔

Ach du hast ja recht, aber wenns um iwelche Beschwerden bei meinem Liebling geht, bin ich immer sehr ungeduldig 🙈
 
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
264
  • #27
Erst einmal ein gutes neues Jahr :)
Lola ist es ab dem 24. eig wieder normal gegangen, ihr Kot war komplett normal. Daraufhin hab ich dann nach 2 Tagen auch das CanikurPro abgesetzt (wie die TÄ gesagt hat) und ihr weiterhin Omnibiotic gegeben, hat auch alles gepasst. Gestern auf einmal weicherer Kot und heute mal wieder DF. 🙄 Dabei hab ich ihr die gleichen Futtersorten/marken wie die letzten Tage gegeben. Könnte es daran liegen, dass ich ihr gestern etwas Gras gegeben habe, weil sie das so liebt? 🤔
Also ich glaub wenn das so weitergeht, sollte ich der TÄ doch mal eine Kotprobe bringen. Kann ja langsam nicht mehr nur am AB liegen, dass ja jetzt schon ein Monat ca her ist.
 
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
264
  • #28
So, also iwie hauts nicht so hin mit dem DF. Also nachdem ich CanikurPro und Omnibiotic langsam abgesetzt habe, bekam sie immer noch ihr GastroIntestinal TroFu, weil ich bei Lola die Mischfütterung mache - sie trinkt dafür auch echt viel. TroFu habe ich gestern wieder umgestellt auf getreidefrei. Heute 1x gekotet und wieder komplett breiiger DF. Die letzten 2 Wochen hatte sie meistens normal, dann hin und wieder minimal DF dabei, gestern wieder komplett normal, heute breiiger DF. Finde das echt komisch, weil ich ihr ja nichts anderes gegeben habe. Kann das echt so lang von den AB kommen? Sind ja jetzt dann 1einhalb Monate 🤔

Wollte eig mit ihr auch mal langsam NaFu umstellen, weil mir Madame größtenteils nur mehr RC frisst und wollte da auf sowas wie CatzFinefood Purr wechseln, schätze aber mal solang sie immer wieder mal DF hat ist das nicht die beste Idee oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2020
Beiträge
1.744
Ort
am Bodensee
  • #29
Ich würde einfach trotzdem auf hochwertiges Mono-Futter umstellen. Zu verlieren hast du ja nichts, sie hat ja eh schon Durchfall. Und lieber jetzt ein paar Tage so aber dafür hochwertig gefüttert, als weiter RC und Co zu geben.

Kann das echt so lang von den AB kommen? Sind ja jetzt dann 1einhalb Monate 🤔
Was wurde denn bisher untersucht? Wurden andere Ursachen ausgeschlossen? 1,5 Monate finde ich schon recht lange. Du hast ja nun auch nicht wochenlang AB gegeben, sondern wenn ich es richtig verstanden habe nur vier Tage Doxy?
 
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
264
  • #30
Ich würde einfach trotzdem auf hochwertiges Mono-Futter umstellen. Zu verlieren hast du ja nichts, sie hat ja eh schon Durchfall. Und lieber jetzt ein paar Tage so aber dafür hochwertig gefüttert, als weiter RC und Co zu geben.


Was wurde denn bisher untersucht? Wurden andere Ursachen ausgeschlossen? 1,5 Monate finde ich schon recht lange. Du hast ja nun auch nicht wochenlang AB gegeben, sondern wenn ich es richtig verstanden habe nur vier Tage Doxy?

Meine Sorge ist nur, dass sie dann vll echt wieder dauerhaft DF hat wenn ich jetzt das Futter auch noch umstelle.

Sonst nichts, da wir uns ziemlich sicher waren, dass es von den AB kommt (ja waren 4 Tage) und sie jetzt ja nicht dauernd aufs Klo rennt zum Glück. Sie kotet jeden Tag einmal, manchmal ist dann etwas DF dabei, bei dem sonst normalen. Vorgestern wars eben wieder ganz normal und gestern wars nur DF. Aber ich denke mal, dass ich es jetzt wohl dann mit einer Kotprobe versuchen werde.

Wie geht das mit einer Kotprobe eig? Zwecks Arbeit und Fortbildungen würd ichs diese Woche nur auf Donnerstagvormittag schaffen. Sammel ich da dann am Mittwoch Kot in ein Glas und stell es über Nacht in den Kühlschrank? Oder sollte ich da heute schon anfangen, da ja oft von mehreren Kotproben die Rede ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Catslove1
Antworten
23
Aufrufe
942
Catslove1
Catslove1
nell&emmi
Antworten
8
Aufrufe
7K
nell&emmi
nell&emmi
Mellie89
Antworten
2
Aufrufe
85
Mellie89

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben