Durchfall - kommen gerade vom Tierarzt - bin jetzt noch ratloser

  • Themenstarter Micekolben
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Micekolben

Micekolben

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2009
Beiträge
71
Ort
Mittelfranken
Durchfall - kommen gerade vom Tierarzt - bin jetzt noch ratloser - könnt Ihr helfen??

Hi Foris,

ich möchte jetzt mal Eure Meinungen zu unserem Problem einholen und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt...

Also:
Freitag: Hannibal 2x Durchfall, Leila normal
Samstag: Hannibal gar kein Stuhlgang, Leila 3x Durchfall
Heute: Hannibal erst weichen, aber geformten Stuhlgang, dann Durchfall, Leila weichen Stuhlgang, aber geformt, kein Durchfall mehr
(im August hatte Hannibal und im Oktober beide das schonmal, Giardien-Test war negativ)

Da ich morgen zu ner Fortbildung weg muss und mir das dann zu unsicher war, die beiden den ganzen Tag alleine zu Hause zu lassen, hab ich sie eingepackt und bin zur örtlichen Tierklinik gefahren - die haben immer Notdienst. Dort haben sie ne Spritze bekommen. Fieber haben sie nicht, aber die Temperatur ist an der oberen Grenze. Ansonsten sind sie normal, fressen auch.

Nun zu der Diagnose der TÄ, von der ich nicht genau weiß, was ich davon halten soll: Sie meint, dass die Katzen eine Unverträglichkeit gegen das Futter haben und hat mir jetzt folgendes mitgegeben: Royal Canin Sensitivity Control NaFu und TroFu :eek:.
Wir füttern: NaFu: Tiger-Cat, Select Gold, Almo Nature, Animonda Carny und vom Feinsten, Real Nature und ganz wenig NaFu: Orijen und Acana.
Royal Canin hätte ich NIE wieder gekauft, jetzt hab ichs zu Hause liegen und soll es erst langsam untermischen und dann acht Wochen nur noch das füttern, damit man merkt, ob es besser wird.

Könnte es nicht einfach eine "ganz normale" Darminfektion gewesen sein, die erst der Kater aufgeschnappt hat und dann an die Kätzin weitergegeben hat? Ich war froh, jetzt hochwertiges Futter gefunden zu haben, das sie beide mögen und habe eigentlich keine Lust auf Experimente...

Was meint Ihr dazu?????
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Micekolben

Micekolben

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2009
Beiträge
71
Ort
Mittelfranken
... es gibt doch sicher irgendwelche Experten hier, oder???...
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Durchfall kann verschiedene Ursachen haben und durch diese Schnell-Untersuchung diese Diagnose zu stellen :confused::confused:
Ich weiß es nicht und würde womöglich noch einen anderen TA zu Rate ziehen.
Bis dahin vielleicht Hühnchen mit Reis abkochen und damit mal so 2-3 Tage füttern.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wieso kommt mir das mit dem Futter so bekannt vor :eek:

Trockenfutter ist bei Durchfall nur dann geeignet, wenn pro 50 Gramm noch ca 130 ml Wasser zusätzlich gesüffelt wird.

Wenn es ein Infekt ist, der von allein schnell wieder bekämpft wird, Du aber RC gibst, kann es so rausgehen, daß der Doc mal wieder recht hat: Trofu hat geholfen. Alles eine Frage der Auslegung :rolleyes:
Was war in den Spritzen drin?

Ich würde kein Trofu geben, lieber Heilerde zum Futter rühren.

Zugvogel
 
Leyla

Leyla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. September 2009
Beiträge
656
Ort
An der Saar
Ich würde mir auch noch die Meinung eines anderen TA anhören.
Bzw. des TA Deines Vertrauens.
Für mich hört sich das net grad fachlich an.
Kannst Du net morgen nach Deiner Fortbildung abends zum TA?
 
Leyla

Leyla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. September 2009
Beiträge
656
Ort
An der Saar
Mich würde noch interessieren, wie lange Du schon dieses hochwertige Futter verfütterst.:)
 
Micekolben

Micekolben

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2009
Beiträge
71
Ort
Mittelfranken
Kannst Du net morgen nach Deiner Fortbildung abends zum TA?

Ne, leider nicht. Ich komme erst am Samstag-Abend wieder zurück. Mein Freund ist zwar zu Hause, hat aber Nachtschicht und die Tierklinik hat nur von 10.30 bis 12.00 und dann erst wieder abends Sprechstunde.

Mich würde noch interessieren, wie lange Du schon dieses hochwertige Futter verfütterst.:)

Wir füttern das Futter jetzt so ca. seit zwei Monaten...
 
Micekolben

Micekolben

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2009
Beiträge
71
Ort
Mittelfranken
Wieso kommt mir das mit dem Futter so bekannt vor :eek:

Trockenfutter ist bei Durchfall nur dann geeignet, wenn pro 50 Gramm noch ca 130 ml Wasser zusätzlich gesüffelt wird.

Wenn es ein Infekt ist, der von allein schnell wieder bekämpft wird, Du aber RC gibst, kann es so rausgehen, daß der Doc mal wieder recht hat: Trofu hat geholfen. Alles eine Frage der Auslegung :rolleyes:
Was war in den Spritzen drin?

Ich würde kein Trofu geben, lieber Heilerde zum Futter rühren.

Zugvogel


Sie haben mir TroFu und NaFu mitgegeben - das volle Programm eben.
Was in den Spritzen war, weiß ich leider nicht. :grummel: Ärgert mich, dass ich nicht gefragt habe.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Gib das Nafu, wenn es hilft oder wenn Du sonst nix andres daheim hast. Bei anhaltendem DF würde ich allerdings auf Schonkost umsteigen, damit meine ich am ehesten selbstgekochtes Huhn, sehr schwach gesalzen und eine Möhre mit dabei (die aber mehr als eine Stunde köcheln lassen).

Du kannst ja das Versäumnis noch wettmachen, indem Du beim TA anrufst, und nach dem Mittel fragst.
Ich würde sowieso drauf bestehen, daß auf jeder Rechnung genau vermerkt ist, was diagnostiziert wurde und wie die Therapie danach war, mit Angabe aller Mittel und deren Dosis.

Wie siehts denn jetzt mit dem DF aus, etwas fester geworden?

Zugvogel
 
Micekolben

Micekolben

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2009
Beiträge
71
Ort
Mittelfranken
  • #10
Seit heute früh ist quasi Funkstille. Sie waren nur noch zum Pippi-machen auf dem KaKlo...
Ist das schonmal ein gutes Zeichen???
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #11
Na, wenn der Darm leer ist, dauert es schon, bis wieder was nachgeschoben ist. Und wenns nicht immerzu wie ein Brünnlein hintenraus fließt, ist das doch ein gutes Zeichen :)

Zugvogel
 
Werbung:
Micekolben

Micekolben

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2009
Beiträge
71
Ort
Mittelfranken
  • #12
Ich danke Euch für Eure Hilfe, das hilft doch immer sehr. Wir werden das jetzt mal beobachten und dann werde ich wieder berichten. Schönen Abend noch!!!
 

Ähnliche Themen

Funkenschmied
Antworten
18
Aufrufe
9K
Funkenschmied
Funkenschmied
F
Antworten
2
Aufrufe
2K
Fineswelt
F
K
Antworten
8
Aufrufe
7K
Königscobra
Königscobra
B
2
Antworten
27
Aufrufe
3K
Tanjuschka
Tanjuschka
S
Antworten
35
Aufrufe
8K
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben