Durchfall durch zu hohen Fettanteil im Futter?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Funkenschmied

Funkenschmied

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 November 2010
Beiträge
9
Ort
München
!Achtung, wird ein wenig länger!

Hallo an alle Ernährungsexperten :)

ich hatte vor kurzem einen Thread eröffnet weil meine beiden Kitten Damen (4 Monate alt) innerhalb der ersten beiden Wochen bei uns immer weicheren Kot bekommen haben, der mehr und mehr wie unverdautes Futter ausgesehen hat. Sie wurden in dieser Zeit auch mit Milbemax entwurmt.

Jedenfalls hat sich der Zustand so stark verschlechtert, bis sie es wohl nicht mehr halten konnte(n) und mir vor etwas über einer Woche mal schön die Wohnung vollgesch.... haben.

Bin dann natürlich gleich zum Tierarzt, von dem sie eine Spritze bekommen haben. Fieber wurde gemessen, etwas erhöht. Hatte auch gleich Kot mitgebracht an dem aber nichts auffällig war. Der Tierarzt meinte es sieht einfach unverdaut aus und er ging von einer Bakteriensache aus (so wie ich das verstanden habe). Ich hab dann noch Royal Canin Sensitivity Control (Nassfutter) mitbekommen.

Jedenfalls war der Durchfall dadurch auch wie weggepustet. Erst am darauf folgenden Tag waren sie Abends wieder groß und siehe da eine wunderschöne kaum riechende Wurst (bei beiden).

Ich habe dann übers Wochenende (also insgesamt knapp 3 Tage) das Royal Canin gegeben und dann langsam Leonardo wieder untergemischt. Da wurde es bei einer der beiden gleich wieder weicher. Also nochmal Vorrat geholt und die ganze Woche Royal Canin weitergegeben. Alles in bester Ordnung.

Dann hab ich angefangen 1/3 Leonardo unterzumischen und siehe da bei einer ist es innerhalb von einem Tag wieder Brei geworden. Die andere beglückt mich Momentan noch mit festen Ausscheidungen.

Ich mache mir nun natürlich meine Gedanken wieso es mit dem teuren Royal Canin (Huhn und Reis) so gut geht und mit dem Leonardo nicht. Beim Vorbesitzer gab es nur billiges Lidl Futter in Beuteln und da gab es auch keine Probleme. Ich habe mir die Zusammensetzungen angeschaut, wobei mir aufgefallen ist, dass das Lidl Futter gerade mal 8% Rohprotein hat und 5 oder 5,1% Fett... Das Diätfutter von Royal Canin hat ebenfalls 8% Rohprotein und 5,5% Fett. Des Leonardo hingegen hat 10,7% Protein und 6,5% Fett. Ein hoher Proteinanteil ist wichtig... aber kann es vielleicht sein dass das Leonardo einfach zu viel Fett hat und die Kleinen bzw. momentan die Kleine es einfach nicht verdauen können und daher der Durchfall kommt. Laut Hersteller ist nur Pute und Huhn enthalten (habe angefragt). Kann zu viel Protein auch Durchfall verursachen.

Habt ihr damit vielleicht Erfahrungen gemacht?

Bin dankbar für alle Tipps


Grüße an Alle
 
Werbung:
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
4.609
Hunde können auf einen zu hohen Rohfettanteil durchaus mit Durchfall reagieren, ob sich das bei Katzen ähnlich verhält, ist mir nicht bekannt.
Beide Futtersorten haben einen angemessenen Rohfettanteil, sind aber - und das nur als Hinweis am Rande - nicht besonders hochwertig, auch wenn RC den Anschein erwecken mag. Leonardo ist mir dann und wann schon einmal im Zusammenhang mit Durchfall aufgefallen, aber das muss nichts heißen.
Es wäre auch möglich, dass deine Katzen gegen irgendeinen Futterbestandteil reagieren. Siehe http://www.katzen-forum.net/verdauung/70064-rohprotein-unvertraeglichkeit-df.html
Du fütterst RC Diätfutter? Welches genau? Wie hoch ist der Rohfaseranteil? Diätfutter enthält für gewöhnlich einen hohen Rohfaseranteil, welcher eine appetitsenkende Wirkung hat. Durch die Wasserbindungsfähigkeit der Rohfaser kann es aber bei einem zu hohen Anteil zu Durchfall und zur Ausscheidung unverdauten Futters kommen. Aber das ist reine Spekulation.
Zur Sicherheit würde ich Leonardo weglassen und ggf. nach einem anderen Futter wie Grau o. Ropocat Ausschau halten. Bzw. abwarten, da ohnehin eine Bakterieninfektion vorzuliegen scheint. Was hat der TA genau dazu gesagt?
 
Funkenschmied

Funkenschmied

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 November 2010
Beiträge
9
Ort
München
Hallo Eloign,

also das "Diätfutter" heißt wie gesagt Royal Canin Sensitivity Control (Huhn + Reis). Dass es nicht gerade das beste ist hab ich bereits erfahren. Nur war damit kein Durchfall mehr. Die Bestandteile sind folgende:

Inhaltsstoffe Menge Funktion
Rohprotein (%) 8 " Baustoffe" des Körpers, Aufbau von Bindegewebe, Muskeln etc.
Rohfett (%) 5,5 Hauptenergielieferant
Rohasche (%) 2,2 Gesamtheit aller Mineralstoffe
Stärke (%) 5,5 Kohlenhydratquelle, Energielieferant
Rohfaser (%) 0,5 Regulierung der Darmtätigkeit
Feuchtigkeit (%) 77 Deckt den Wasserbedarf des Körpers
Diätetische Faser (%) 1,8 Förderung der Darmpassage
Omega6/Omega3 3,1 Für gesunde Haut und schönes Fell/ Entzündungshemmende Eigenschaften
NfE (%) 6,8 Stickstofffreie Extraktstoffe
Omega 6 (%) 0,87 Für gesunde Haut und schönes Fell
Omega 3 (%) 0,28 Entzündungshemmende Eigenschaften
Energie (kcal ME) 1087 Gesamte, umsetzbare Energie der Nahrung


Mineralstoffe Menge Funktion
Kalzium (%) 0,45 Für den Knochenbau
Phosphor (%) 0,32 Für den Knochenbau
Magnesium (%) 0,04 Wichtig für Fett-, Eiweiß- und Kohlenhydratstoffwechsel
Natrium (%) 0,19 Für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt
Kalium (%) 0,2 Muskelkontraktion, Knochen
Chlorid (%) 0,19 Für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt
Eisen (mg) 36 Fördert den Sauerstofftransport
Kupfer (mg) 4 Unterstützt die Pigmentierung von Haut und Fell
Zink (mg) 30 Für gesunde Haut und schönes Fell
Selen (mg) 0,15 Schützt die Zellen
Jod (mg) 0,4 Unverzichtbar für die Schilddrüsenfunktion
Mangan (mg) 5 Wichtig für einen gesunden Stoffwechsel


Vitamine Menge Funktion
Cholin (mg) 750 Schutz vor frühzeitiger Zellalterung
Folsäure (mg) 1,1 Fördert die Zellerneuerung
Biotin (mg) 0,66 Für gesunde Haut und schönes Fell
Niazin (mg) 250 Regelt den Aminosäuren-Stoffwechsel
Vitamin B12 (mg) 0,03 Schützt die Nervenzellen
Vitamin B6 (mg) 2,4 Für gesunde Haut und schönes Fell
Pantothensäure (mg) 37,5 Unterstützt die Hautbarriere
Vitamin B2 (mg) 5 Unterstützt das Zellwachstum
Vitamin B1 (mg) 32 Unterstützt die Funktion des Nervensystems
Vitamin C (mg) 47 Für ein starkes Immunsystem
Vitamin E (mg) 138 Schutz vor frühzeitiger Zellalterung
Vitamin A (IE) 1270 Für gesunde Haut, Augen und Knochenbau
Vitamin D3 (IE) 400 Fördert die Kalziumaufnahme


zusätzl. Nährstoffe Menge Funktion
Taurin (%) 0,16 Unterstützt Wachstum, Augen und Herzfunktion, antioxidative Wirkung
Arginin (%) 1,07 Wichtig für den Eiweißstoffwechsel
Lutein (mg) 0,86 Stärkt die natürlichen Abwehrkräfte

Ist jetzt leider alles etwas aus der Form geraten :)

Leonardo weglassen hatte ich auch schon überlegt. Dann müsst ich erst ein anderes aussuchen und das von heut auf Morgen wechseln? Leonardo haben sie erst sie 5 Wochen.... und sie sind wohl für alles Offen, daher könnt ich einfach ein anderes nehmen... oder kann es sein, dass sie dann noch heftiger reagieren.

Mein Tierarzt meinte nur, da keine Parasiten festgestellt wurden, dass Kitten etwas anfälliger ins Sachen Verdaaung sind. Dass eventuell die Darmflora und damit die Bakterien aus dem Gleichgewicht sind. Wie gesagt mit der Spritze (ich weiß nicht welche) war der Spuck vorbei und während ich das Royal Canin gegeben hab war auch nichts mehr. Erst als ich angefangen habe Leonardo unterzumischen ging der Spuck (momentan nur bei einer) wieder
los. Momentan ist es wieder breiiger ...kommt zwar zum Teil noch in Wurstform raus wird wenns landet aber zu einer Masse.... und nein... ich Sitze nicht die ganze Zeit vorm KaKlo :)
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Hallo,

wenn der TA schon eine holprige Darmflora vermutet, warum wurde der Kot dann nicht auch gleich bakteriologisch untersucht?

Bei meinem Kater hat man dadurch vor einem halben Jahr hämolysierende Kolibakterien gefunden, die seine Darmflora gehijackt und ähnliche Symptome verursacht hatten ... er wurde nach einem Antibiogramm mit einem passenden Antibiotikum behandelt und bekam währenddessen und danach noch für einige Monate zwei, drei Pülverchen zum Darmaufbau.

Um seine Verdauung nicht zu sehr zu stressen, hab ich ihm in der Zeit fast nur sortenreines Nassfutter gegeben, und zwar hauptsächlich Geflügel und Fisch, weil die als besonders leicht verdaulich gelten.
Rind und Schwein sind "schwere" Proteinquellen, aber blöderweise in fast jedem Futter enthalten, das nicht komplett deklariert ist, so wie auch Leonardo.
Besonders gute Erfahrungen hab ich in der Anfangszeit der Behandlung mit Grau und Cosma gemacht, später kamen die Geflügelsorten von Ropocat Sensitive Gold dazu (das Lamm von Ropocat hat er überhaupt nicht vertragen, das von Grau komischerweise sehr gut) und die Fischdosen von Schmusy. Mittlerweile kann ich ihm wieder alles problemlos füttern, nur reine Rind-Sorten hab ich noch nicht probiert.
 
Funkenschmied

Funkenschmied

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 November 2010
Beiträge
9
Ort
München
Das mit den Bakterien ist ne gute frage... mag sein, dass er sogar was gesagt hat... ich muss zugeben ich war an dem Tag so durchn Wind. War froh überhaupt noch zum Tierarzt zu kommen und den kleinen zu helfen...

Von Leonardo kriegen die beide eigentlich nur das Geflügel Pur... laut Hersteller:

Geflügel pur

Lässt Katzenherzen höher schlagen. Pures Geflügelfleisch angereichert mit gesunden Vitaminen, Taurin und wertvollen Spurenelementen.

Zusammensetzung:

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 65 % Geflügel); Fleischbrühe; Mineralstoffe

Ich habe an Leonardo geschrieben, wo man mir sagte, dass darin nur Pute und Huhn sei. Nach der Beschreibung auf der HP kann aber jetzt gemeint sein dass vom Fleischanteil 65% Geflügel sind oder dass der Fleischanteil 65% und dass rein Geflügel ist.... es heißt ja auch Geflügel pur.

Und da darin eben mehr Fett ist wie in dem Royal Canin vom Tierarzt, hatte ich eben überlegt obs am Fett liegen kann.

Was haltet ihr von Vet Concept??? die haben auch Sortenreine Sachen.
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
Das Leonardo Geflügel hab ich wegen der zweideutigen Deklaration auch nicht gefüttert, stimmt. Aber wenn die Leute von der Firma so eine klare Auskunft geben, dann müsste das auch stimmen. Wenn noch was anderes als Geflügel drin wär, hätten sie eher irgendwie drumrum gelabert. ;)
Katzen können und sollen eigentlich fettreich fressen.
 
Funkenschmied

Funkenschmied

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 November 2010
Beiträge
9
Ort
München
Was meint ihr? Da eine von beiden recht schnell umstellt zwischen breiigem Kot und normalem Kot... das ganze läuft in 1 bis 2 Tagen ab, wäre es okay ... einfach mal ein komplett anderes Futter zu nehmen? Natürlich am besten eins, wo klar drauf steht, was drin ist. Ich bin ja nicht an ein Futter gebunden und die beiden glaub ich auch nicht, da sie wie gesagt alles was aus der Dose kommt fressen und da Leonardo mit der Royal Canin Unterbrechung ja auch erst seit maximal 5 Wochen kennen.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Wie lange verfütterst du das RC jetzt durchgehend?

So schlecht ist die Zusammensetzung von dem Nassfutter nun auch wieder nicht.
 
Funkenschmied

Funkenschmied

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 November 2010
Beiträge
9
Ort
München
Hmmm, also durchgehend waren es 9 Tage, dann hab ich angefangen ein wenig Leonardo reinzumischen.... heute hab ich halb halb gemacht.

Und das RC ist Ar...teuer!!! :-(
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #10
Laß ein großes Kotprofil machen, um rauszukriegen, ob tatsächlich Parasiten und/oder andre pathogene Keime die Verdauung stören. Und wenn Du schon eine Kotsammlung von mindestens 3 Tagen testen läßt, dann auch gleich auf Verwertbarkeit und Fettverdauung und was es sonst in dieser Richtung gibt.

weil meine beiden Kitten Damen (4 Monate alt) innerhalb der ersten beiden Wochen bei uns immer weicheren Kot bekommen haben, der mehr und mehr wie unverdautes Futter ausgesehen hat. Sie wurden in dieser Zeit auch mit Milbemax entwurmt.
Was bekamen die Katzen an Futter und Behandlungen, bevor sie zu Euch gekommen sind?
Warum wurde Milbemax gegeben, hatten sie nachweislich Würmer?

Katzen reagieren auf Fett etwas anders als Hunde oder Menschen, sie können als Beutejäger sehr gut reichlich Fett futtern ohne Verdauungsprobleme zu bekommen, sofern es tierisches Fett ist. Somit glaub ich nicht, daß der weiche Kot von zuviel Fett im Futter kommt.

Zugvogel
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #11
Was bekamen die Katzen an Futter

steht doch oben .. billiges vom lidl





du kannst auch mal das ropocat sensitiv die sorten reinen dosen probieren, es ist auch möglich das das kleine irgendwas nicht verträgt
 
Werbung:
C

carloS

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.553
  • #12
Was haltet ihr von Vet Concept??? die haben auch Sortenreine Sachen.

unser carlo hat einen von giardien ruinierten darm. vet concept strauss verträgt er sehr gut. reines dosenfleisch rot-und damwild von lunderland = ergänzungsfutter, ebenfalls, reines ropocat hirsch macht durchfall. habe mich auch schon gefragt, woran es liegt. im vergleich wirkt das ropocat wie "corned beef", also evtl. pökelsalz ?

lg
marion
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #13
Ich denke, daß in Katzenfutter kein Pökelsalz ist.

Zugvogel
 
momochico

momochico

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2009
Beiträge
3.610
Ort
Solingen
  • #14
Du solltest erst mal 4 Wochen das RC sens. geben damit der Darm zur Ruhe kommt und dazu was zum Aufbau. Dann kannst Du langsam umstellen, ich würde mit sortenrein anfangen und immer schön Buch führen.

Fütterst Du auch Trockenfutter? Und was gibts für Leckerli?

Das RC kannst Du übers Internet bestellen, da kriegst Du es günstiger als beim TA.
 
C

carloS

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.553
  • #15
Ich denke, daß in Katzenfutter kein Pökelsalz ist.

Zugvogel

leider doch, und zwar sogar in etlichen sorten/marken; es muss in D/EU ? nur nicht deklariert werden / im tierfutter ?. bozita macht es bei den dosen aber trotzdem, deshalb weiss ich es definitiv. dosenfutter, das halbwegs nach fleisch aussieht, beim öffnen verdächtig angenehm riecht und danach nicht grau anläuft, ist pökelsalzverdächtig!

lg
marion
 
Funkenschmied

Funkenschmied

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 November 2010
Beiträge
9
Ort
München
  • #16
also bevor sie zu uns kamen haben sie gar nichts bekommen... noch keinen Tierarzt gesehen... entwurmt wurden sie wie immer weil es ja Kitten sind und und und... hab auch erst danach noch mehr über das Thema im Internet gelesen und würde ab jetzt auch nur noch nach Kotuntersuchung entwurmen. Aber ich hatte eben nur ein Buch zur Hand und es von anderen auch nur so mitbekommen, dass eben einfach entwurmt wird.

Heute haben beide ganz normal gemacht und bisher auch nur 1 mal in der Früh wie wenn nix wär... trotz ´Hälfte Leonardofutter!? Vielleicht (ich will nix verschreien) erholt sich die ganze Verdauung ja gerade wieder.

Wenn es wieder schlechter wird, würd ich irgendwie doch in Richtung Leonardo als Verursacher Tippen... den in dem Lidl Zeug war ja alles mögliche drinnen ... wahrscheinlich sogar alte Autoreifen :) und da hatten sie gar keine Probleme. Und dann kam eben die Entwurmung und Futterumstellung....

Trockenfutter gibts eigentlich keins. Also reine Dosenfutterernährung. Ab und zu also Leckerli mal ein paar Bröckchen Orijen aber auch nicht jeden Tag. Momentan aber nicht mal das

Zum Darmaufbau hab ich im Moment Bactisel zu Hause.... bin mir aber mit dem Inhalt nicht ganz sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
momochico

momochico

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2009
Beiträge
3.610
Ort
Solingen
  • #17
Keine Leckerli ist gut, wenig TroFu auch,
Bactisel ging bei uns gar nicht wegen der Lactose.

Führ mal genau Tagebuch, dann merkst Du schnell worauf sie reagieren.

Oh Mann diese Kleckerkacke nervt und so viele kämpfen damit!
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #18
leider doch, und zwar sogar in etlichen sorten/marken; es muss in D/EU ? nur nicht deklariert werden / im tierfutter ?. bozita macht es bei den dosen aber trotzdem, deshalb weiss ich es definitiv. dosenfutter, das halbwegs nach fleisch aussieht, beim öffnen verdächtig angenehm riecht und danach nicht grau anläuft, ist pökelsalzverdächtig!
Auch das noch :grummel:

Zugvogel
 
Funkenschmied

Funkenschmied

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 November 2010
Beiträge
9
Ort
München
  • #19
Kleckerkacke nervt wirklich, vor allem wenn man nach nem stressigen Freitag von der Arbeit heim kommt und erst mal putzen darf. Naja momentan ist es ja ganz ruhig und die zwei fetzen grad wie wild durch die Gegend ... ohne Rücksicht auf verluste :)
 

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
832
chaton
Antworten
2
Aufrufe
1K
Lilly1987
L
2 3
Antworten
41
Aufrufe
15K
Polayuki
Polayuki
Antworten
10
Aufrufe
3K
H
Antworten
12
Aufrufe
3K
Jensman
Jensman
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben