Durchfall, Blut, durchsichtiger Schleim - heute noch zum Nottierarzt?!

  • Themenstarter aimee_stuttgart
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
aimee_stuttgart

aimee_stuttgart

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2011
Beiträge
608
Ort
Stuttgart
Hallo,


mein Mariano macht mir gerade Sorgen: Er hat seit etwa zwei Tagen wieder Durchfall (breiig, nicht flüssig) ich dachte das kommt vom Futter, oder weil er etwas gegessen hat was er nicht verträgt. Normalerweise geht der Breikot auch nach maximal 2 tagen wieder weg. Manchmal war auch Blut dran - der TA meinte das eben mal ein Äderchen platzen kann und ich sollte mir keine Sorgen machen - solange das Blut nicht angetrocknet ist.

Heute ist es aber anders: Mariano hat richtigen Durchfall (fast flüssig) mit Blut drin (nicht nur ein Tröpfchen, sondern 20 Tröpfchen (kein "richtig doller Blutverlust" - sondern halt einen Streifen). Durch sein längeres Fell natürlich komplett verschmiert hinten. Habe ihm dann mit einem feuchten Tuch den Hintern abgewischt - mit dem Erfolg das er gleich Pipi machen ging (denke das es Pipi war) Dann hat er ca. 2 Minuten lang versucht zu putzen - und ist wieder aufs Klo, diesmal wieder Dünnpfiff. Ich also nach gegangen und geschaut... Es war ein Streifen geliger, durchsichtiger Matsch - mit zwei Tropfen Blut...

Jetzt weiß ich nicht ob es reicht wenn ich ihn morgen nach der Arbeit zum Haustierarzt bringe, oder sofort zum Nottierarzt in die Klinik?!?
Ich wollte morgen sowieso hin und Kotproben von den beiden Katern abgeben - da der Kot extrem stinkt und ich vermute das da mal wieder Giardien im Gange sind :rolleyes:

Er frisst nicht besonders viel zur Zeit - aber das kommt ebenfalls öfters mal vor - vor allem wenn das Wetter so wild ist wie derzeit.
Er spielt auch, schnurrt wenn man ihn streichelt - kommt kuscheln (vielleicht etwas anhänglicher als sonst - aber auch das ist Phasenweise einfach so und hängt wohl auch mit dem Wetter/Mond oder sonstwas zusammen)


Was denkt ihr? Ich bin mir soooo unsicher... :confused::confused:
Einerseits will cih gleich zum Arzt und wissen was er hat - andererseits vertraue ich meinem Haustierarzt sehr und möchte Mariano nur in guten Händen wissen...
Marinao hat sehr viel Angst vor dem Autofahren und Pinkelt mir immer die Box auf dem Weg voll - also ist es seeeehr stressig für ihn, und das muss ich ihm ja auch nicht unnötig oft antun... :confused:
 
Werbung:
bonzo

bonzo

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2008
Beiträge
2.767
Alter
63
Ort
Heidelberg
Auch ich vermute Giardien - besonders dann, wenn der Kot eher hellbraun ist - die greifen die durchbluteten Darmwände an - daher das Blut im Stuhl ...

Eigentlich wäre es besser, den Kot von drei Tagen zu sammeln zur Testung.
 
aimee_stuttgart

aimee_stuttgart

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2011
Beiträge
608
Ort
Stuttgart
Also den Kot von gestern und vorgestern habe ich bereits im Kühlschrank lagern weil wir ja eh bei JingJang den "Stinkkot" (der in wirklichen MENGEN ausgeschieden wird :eek:) testen lassen wollten (Giardien, Würmer etc.) Dann hat das mit Marianos Durchfall angefangen und ich dachte mir: "Zwei fliegen mit einer Klappe, ich lasse einfach beide Kater testen"
Eigentlich denke ich das es nicht sooooo wild sein kann, wenn wir morgen Abend gehen - denn falls ich in die Klinik fahre muss, muss ich ja am nächsten tag eh nochmal zum TA - also doppelter Stress (der ja widerrum ebenfalls Durchfall auslöst (Mariano hatte nach einem TA-Besuch immer einen Tag wieder Matschkacke))
Aber wenn es natürlich auch ernst sein könnte, würde ich ihm diesen Stress doch antun... :glubschauge:


PS: also dunkelbraun ist anders - aber im Gegensatz zu JingJang (der Gräulich-braun aussieht) ist Mariano schon eher Milchschokoladen-hellbraun
 
aimee_stuttgart

aimee_stuttgart

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Mai 2011
Beiträge
608
Ort
Stuttgart
Also ich denke wir gehen erst morgen - er hat gerade gefressen und putzt sich. Er ist wach und aufmerksam - es scheint ihm also nichts zu fehlen. Dennoch kommt er morgen persönlich mit zur Kacka-Abgabe...

Bin froh das er in der letzten Stunde nicht wieder zum Klo "gerannt" ist - er will lieber spielen und sich putzen :oha: Wie immer also :muhaha:
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
28
Aufrufe
14K
RoboTom
R

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben