Dürfen Eure Katzen auf Tische und auf die Spüle usw.?

  • Themenstarter Tobikater
  • Beginndatum
  • Stichworte
    essen katzen
T

Tobikater

Gast
Hallo!


Mich interessiert mal ob eure Katzen auf Tische dürfen oder auf der Spüle laufen dürfen usw... Oder ob ihr da konsequent seit und die Katzen da oben nix zu suchen haben.

Wie bei meiner Freundin z.B. da dürfen die 3 Katzen nicht auf Tische und die Spüle usw. Und haben beim Essen nicht in der Küche zu sein.

Ich bin da nicht so. Meine beiden dürfen eigentlich überall hin (sehr zum Ärger von meinem Freund, der sich dann immer aufregt ;)), ausser wenn wir essen dann dürfen sie nicht mitten auf dem Tisch sein. Sie liegen dann auf der Fensterbank oder so.

Aber sonst schlafen die beiden auch auf dem Tisch in der Küche oder so....:)


Wie ist das bei Euch so?
 
Werbung:
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hier ist nur die Laptoptastatur mit nassen Pfoten wirklich tabu. Sehr zu Moritz Leidwesen bin ich da konsequent :D! Aber 8 kg nasser Kater hält die nicht lange aus... Zugeklappt ist es mir egal. Die Arbeitsplatte incl. Herd finden sie zum Glück nicht sonderlich interessant und Tische? Sind das nicht ausgewiesene Katzenschlafplätze :D;)???
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin


Aber klar doch ... Wo soll man sonst Fleisch klauen? Kühlschranktüren kriegt nich mal Lulu auf...:D:D:D
 
Santino

Santino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
622
Ort
bei München
Meine dürfen auch überall hin. Verboten sind aber Waschmaschine, Backofen und Kühlschrank (alles schon mal dagewesen, neugierige Biester;))
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Unsere Tiger dürfen beim Essen natürlich in der Küche sein, ansonsten würden ja keine Leckerlies für die beiden abfallen. Luna hat ihren eigenen Küchenstuhl wo sie dann immer sitzt.

Sie gehen aber nicht auf den Küchentisch, Zeile und auch nicht auf die Spüle. Geschlafen wird natürlich auch in unserem Bett, wo sonst.:rolleyes::oops:
 
T

Tobikater

Gast
Meine dürfen auch überall hin. Verboten sind aber Waschmaschine, Backofen und Kühlschrank (alles schon mal dagewesen, neugierige Biester;))

Ja das mit der Waschmaschine hatten wir auch schon mal. Paulchen hat sowas nie gemacht, aber seit Tobi da ist muss man immer gucken, daß man ihn nicht aus Versehen mit wäscht...

"Mamaaaaaaaaa, Tobiiiiiii ist IN der Waschmaschine.....!!!!!":D
 
D

Danny67

Gast
Mich interessiert mal ob eure Katzen auf Tische dürfen oder auf der Spüle laufen dürfen usw... Oder ob ihr da konsequent seit und die Katzen da oben nix zu suchen haben

Meine dürfen grundsätzlich alles.

Zum Glück nutzen sie das nicht aus - die Küche und der Herd interessiert sie nicht wirklich.
Das einzige was sie nicht dürfen ist: WÄHREND des Essens wollen wir alle keinen Katzenpopo auf dem Tisch, aber sonst ist mir das egal.

Warum soll ich mir den Stress mit den Verboten machen?? Bringt ja doch nicht wirklich was :D
 
M

mousecat

Gast
Tische sind nur tabu wenn wir essen, das haben sie
auch schnell begriffen, ganz ohne Schimpferei und
dem Catwalk bleiben sie von sich aus fern, wenn
ich koche.

Pepe auf dem Catwalk;)

catwalk1.jpg


ohne Worte.:rolleyes:

schuessel33.jpg
 
Juli06

Juli06

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
1.595
Ort
Hessen.
Das Fatale ist, dass es Katzen ja nicht wirklich interessiert, was
'verboten' oder 'erlaubt' ist.

Wir händeln das auch ähnlich. Grundsätzlich dürfen sie überall
hin, denn sie sind ja hier Zuhause, nur nicht auf den Herd beim
Kochen und Tisch beim Essen.

Nachts allerdings liegen hier oft drei Katzen auf dem Esstisch.


Juli06
 
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
887
  • #10
Bei uns ist der Herd tabu, wenn die Abdeckung offen ist. Wir haben allerdings einen Gasherd, vor offenem Feuer haben alle drei Respekt und halten sich fern, wenn ich koche. Gleiches gilt beim Kochen für Arbeitsplatte bzw. den Tisch.

Ansonsten dürfen sie überall hin. In der ersten Zeit waren wir konsequent, Arbeitsplatte, Spüle und Tisch waren tabu. Aber als wir dann morgens regelmäßig Pfötchenabdrücke auf der Spüle gefunden haben, haben wir es irgendwann dran gegeben, denn ob sie da in unserer Abwesenheit rumturnen oder "offiziell" - das ist dann auch piepe. :D

LG,
 
L

loca

Gast
  • #11
meine Katzen dürfen auch überall hin. Wie soll ich denn mit Kochen fertig werden wenn Elroy nicht hilft? Ich hab immer einen Topf mit Wasser auf dem Herd stehen, den ziehe ich dann schnell auf die heiße Platte damit die Pfoten in Ordnung bleiben. Elroy ist nicht wegzukriegen, da hilft kein Anspritzen oder Blasen, ich setz ihn runter und er springt wieder rauf also laß ich ihn und hoffe, daß er als Erwachsener keine Lust mehr zum Kochen hat. Beim Essen ist es genau so, alle anderen bleiben vom Tisch weg bis er wieder frei ist, nur Elroy muß ständig runtergehoben werden - und kommt sofort wieder.
 
Werbung:
S

shyva

Gast
  • #12
Ich falle hier woh lein bisschen raus :oops:

Also ich mag es absolut nicht, wenn die Katzen auf der Arbeitsplatte rumturnen und auch mag ich es nicht, wenn die Tische als Liegeplätze genutzt werden.
Ich unterbinde das und meistens wird sich dran gehalten.
Wenn ich nicht da bin, dann weiß ich nicht, was sie machen, aber anhand verdächtiger Haare und Kratzer auf dem Tisch weiß ich schon, wie das abgeht :)

Ich bin da ein bisschen pingelig. Wir haben eine sehr große Wohnung mit einem riesengroßen Kratzbaum und einer tollen Couchlandschaft. Da ist ein Schlafen auf Tischen nicht notwendig und für meinen Teil etwas zu unhygienisch.
Wie gesagt, bin etwas pingelig :)
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #13
Ich sage es mal so: unsere Kater gehen überall hin!!!!;);)

Sami hat einmal, in unserer Abwesenheit, ein Ceranfeld angestellt.:eek: Wie auch immer????? Seitdem stelle ich die Sicherung für den E-Herd auf o wenn wir fortgehen.
Allerdings ist Gizmo, den wir mit knapp drei Jahren übernommen haben.....keiner der auf alle Schränke und Tische geht.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #14
...grundsätzlich dürfen unsere Cats auch Alles , aber die Küche ist so klein, das ich mich da vom Gewusel beim Kochen eher gestöhrt fühle und sie selber meist fern bleiben :D
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #15
Nein, definitiv nein. Plum hat zu 99% Narrenfreiheit, aber er darf nicht auf die Arbeitsplatten in der Küche, nicht auf den Herd und nicht auf die Esstische. In der Hinsicht bin ich wirklich konsequent. Zum einen wegen möglicher Gefahren (Herd), zum anderen will ich ihn wirklich nicht mitten im Essen sitzen haben. Während des Essens oder Kochens darf er natürlich in der Küche oder im Esszimmer sein. Er kann auch unterscheiden zwischen der Küchenarbeitsplatte = verboten und der Arbeitsplatte im "Hauswirtschaftsraum" = erlaubt wo die Waschmaschine und der Trockner stehen. Da war ich sowohl bei ihm als auch seinem Bruder konsequent und das Ganze hat uns etwa ein halbes Jahr Erziehungsarbeit gekostet ;) Heute nach 5 Jahren sind die Küche und die Esstische sowas von uninteressant, ich kann sogar Essen stehen lassen ohne dass er dran geht.

Meine Katzen dürfen grundsätzlich wirklich fast alles, aber eben nicht diese wenigen Ausnahmen.
 
P

Patches

Gast
  • #17
@Plum, Shyva

Ihr seit nicht allein. Patches darf weder auf den Esstisch noch auf die Küchenarbeitsplatte - genauso wie unsere Hunde beim Kochen nicht in der Küche sein dürfen, weil sie nicht groß ist (und Giaco könnte jederzeit von der Arbeitsplatte stehlen, er ist hoch genug!). Also liegen sich in der Küche rum... Patches hält sich mal besser, mal schlechter an die Verbote, daher ist sein zweiter Vorname auch "Runter". Es macht zwar etwas Stress, aber ich möchte es nicht, und finde es gerade auf der Küchenarbeitsplatte auch mitunter gefährlich. Schlafen wollte er da oben allerdings noch nie - er ist nur einfach neugierig.
Die Katze meiner amerikanischen Gastfamilie und die Katze meiner Freundin dürfen das auch nicht - und machen es auch nicht. Wir haben halt das etwas "resistentere" Katzenmodell ausgefasst. Das ist aber schon ok - vielleicht akzeptiert er es eines Tages noch :)
 
Krümel2000

Krümel2000

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
2.628
Ort
Peine
  • #18
Also meine Beiden sollen auch nicht auf den Tisch und auf die Arbeitsplatten in der Küche :rolleyes:.......aber sie tun es trotzdem .....wir haben aufgegeben .
GsD haben sie begriffen das beim Kochen der Herd gaaaanz gefährlich ;) von der Mama bewacht wird und sie bleiben dann unten ......nur beim Essen dürfen sie absolut nicht auf den Tisch , weil Essen mit Haareinlage schmeckt nicht .:oops: dafür sitzen sie dann auf den freien Stühlen und da fällt immer was ab :D

Ansonsten dürfen sie überall hin ......Waschmaschine ist bei unseren völlig uninteressant .
Wir können damit leben .

:)
 
Morticia

Morticia

Forenprofi
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
1.746
Alter
48
Ort
Essen
  • #19
Sidney & Aayla haben "Narrenfreiheit", dürfen alles. Mir ist es egal, ob der Dullmann auf dem Esstisch schläft oder ob die Kleine über die Küchenzeile latscht. :oops: :oops: :oops: :oops:
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
  • #20
Meine dürfen auch auf Arbeitsplatte und Tische. Nur nicht, wenn ich koche. Seitdem Toffee mal versucht hat, Würstchen aus einem Topf zu angeln. Da war das Wasser zum Glück erst lauwarm.

Tabu ist hier nur das Vogelzimmer. Da müssen sich die Katzen mit "Katzenradio" begnügen. :oops: Betreten wäre mir für die beiden Wellis zu gefährlich. Die Nymphen sind da schon respekteinflößender. Die fauchen nämlich, wenn sie sich gestört fühlen...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Fieser-Kardinal
Antworten
50
Aufrufe
11K
Tohaido
Tohaido
PepsiLuna
Antworten
82
Aufrufe
6K
Jio
Z
Antworten
25
Aufrufe
2K
Blackfire
Blackfire
Vita
Antworten
19
Aufrufe
1K
Quasy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben