Dringende Fragen zu Impfungen

  • Themenstarter Sonnenscheinmalzwei
  • Beginndatum
vielePfoten

vielePfoten

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2011
Beiträge
2.789
Ort
Rheinland
  • #81
Mein TA hält auch nix von TroFu und den gängigen Discount NaFu! Deshalb ist er auch mein TA!!!!!
 
Werbung:
licor

licor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. September 2010
Beiträge
340
  • #82
Es gibt sie also doch!
Was meinst du mit gängigen Nafu?Lux gibbet hier z.B auch zwischendurch!finde es nicht ganz übel!
 
vielePfoten

vielePfoten

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2011
Beiträge
2.789
Ort
Rheinland
  • #83
Mein TA ist da zurückhaltend, er gibt keine Markenempfehlung. Es gibt von ihm Aussagen wie: " also, Wiskas, Sheba und die Marken die Sie so aus der Werbung kennen, sind nicht umbedingt die Besten. Schauen Sie mal auf die Zusammensetzung und vergleichen Sie mal"
Zu bestimmten Marken äußert er sich nicht, er verkauft auch kein Futter in seiner Praxis und gibt auch keine Empfehlungen. Rohkost / Barfen sind für ihn die besten Futtermittel. Wenn man ihn nach Marken fragt, kriegt man zur Antwort: "Am besten selber machen"

Daher kann ich dir deine Frage leider nicht beantworten.
 
licor

licor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. September 2010
Beiträge
340
  • #84
Das find ich klasse!Bei unserem Doc gibt es auch keine Werbung!
 
vielePfoten

vielePfoten

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2011
Beiträge
2.789
Ort
Rheinland
  • #85
...muss aber auch dazu sagen, dass es seiner Meinung nach hochwertiges NaFu gibt. Er aber keine Marke ausspricht. Ich muss da dem Hersteller und seiner Etikettenbeschreibenung vertrauen. Barfen kann ich auch nicht, da ich keine Gefriermöglichkeit habe. Rohkost gibt es bei mir allerdings trotzdem ab und zu.

Ob das allerdings immer so stimmt, was auf den Etiketten steht bei hochwertigen Futter, das weiß ich auch nicht....Ich hoffe es!
 
S

Sonnenscheinmalzwei

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
26
  • #86
Eine dieser laienhaften Katzenbesitzerinnen hat einen Kater an einem Impfsarkom verloren, eine Katze scheint als Nebenwirkung eine Autoimmunkrankheit entwickelt zu haben.

Die behandelnden Tierärzte hatten von diesen Möglichkeiten VOR dem Impfen nicht gesprochen


SAG MAL::: ICH MUSS DIE KATZEN IMPFEN LASSEN; DA SIE RAUSGEHEN; MAN KANN AUCH EINE KATZE AN SEUCHE LEUKOSE ODER TOLLWUT VERLIEREN::: SIE MÜSSEN GRUNDIMMUNISIERT WERDEN DAS IST GANZ WICHTIG:: SAG MAL HAST DU DAS NICHT GELESEN
 
Buchenblatt

Buchenblatt

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
3.549
Alter
56
Ort
Erzgebirge
  • #87
Das ist doch auch okay, dass du sie grundimmunisieren lässt, hat doch keiner bestritten ;).
Was viele, mich eingeschlossen, hier nicht verstehen, ist deine ausgesprochen naive Haltung gegenüber TÄ usw.. Es ist immer von Vorteil, sich auch selbst zu informieren, so gut es geht Bescheid zu wissen und sich eine Meinung zu bilden.
Und zum Beispiel deine Ansicht, Trockenfutter würde ja nicht verkauft und von TÄ empfohlen werden, wenn es so schlecht sei, ist einfach haarsträubend :confused:. Warum werden dann Zigaretten verkauft, zuckertriefender Süßkram, Gammelfleisch....? Alles gar nicht so schlecht ;)?
Verstehst du? Geld regiert (leider) die Welt und man sollte die meisten Dinge immer wieder hinterfragen um nicht übers Ohr gehauen zu werden.
 
SugarIslands

SugarIslands

Forenprofi
Mitglied seit
10. September 2010
Beiträge
1.299
  • #88
ICH MUSS DIE KATZEN IMPFEN LASSEN; DA SIE RAUSGEHEN; MAN KANN AUCH EINE KATZE AN SEUCHE LEUKOSE ODER TOLLWUT VERLIEREN::: SIE MÜSSEN GRUNDIMMUNISIERT WERDEN DAS IST GANZ WICHTIG:: SAG MAL HAST DU DAS NICHT GELESEN

Wie oft willst du das eigentlich noch schreiben? Noch weitere 50 mal?
 
licor

licor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. September 2010
Beiträge
340
  • #89
Das ist doch auch okay, dass du sie grundimmunisieren lässt, hat doch keiner bestritten ;).
Was viele, mich eingeschlossen, hier nicht verstehen, ist deine ausgesprochen naive Haltung gegenüber TÄ usw.. Es ist immer von Vorteil, sich auch selbst zu informieren, so gut es geht Bescheid zu wissen und sich eine Meinung zu bilden.
Und zum Beispiel deine Ansicht, Trockenfutter würde ja nicht verkauft und von TÄ empfohlen werden, wenn es so schlecht sei, ist einfach haarsträubend :confused:. Warum werden dann Zigaretten verkauft, zuckertriefender Süßkram, Gammelfleisch....? Alles gar nicht so schlecht ;)?
Verstehst du? Geld regiert (leider) die Welt und man sollte die meisten Dinge immer wieder hinterfragen um nicht übers Ohr gehauen zu werden.

Danke! Ich hatte schon keine Geduld mehr!
Meinte aber genau das!

@ viele Pfoten, darf ich fragen was du Fütterst?
 
S

Sonnenscheinmalzwei

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
26
  • #91
ic weiss schon dass NUR Trockenfutter nicht gut ist, aber es ist auch nicht schädlich ab und zu, wenn es soo schädlich wäre, würde es nicht verkaufte werden nein. Ab und zu ist es gut für die Zähne und auch ok, nur nicht immer.

Wenn manche Katzen kein Nassfutter mögen muss man ja wohl Trockenfutter geben, immerhin noch besser als die Katzen verhungern zu lassen.

wir rauchen ja auch und trinken Alkohol und wissen dass es eigentlich nicht gesund ist oder? :)

alles in Maassen.
 
Werbung:
Resande

Resande

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Juni 2011
Beiträge
18
  • #92
Uns steht es aber frei, ob wir uns vergiften oder nicht, die Katze ist darauf angewiesen, welches Futter du ihr hinstellst.
 
Dana79

Dana79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2011
Beiträge
550
  • #93
ic weiss schon dass NUR Trockenfutter nicht gut ist, aber es ist auch nicht schädlich ab und zu, wenn es soo schädlich wäre, würde es nicht verkaufte werden nein. Ab und zu ist es gut für die Zähne und auch ok, nur nicht immer.

Wenn manche Katzen kein Nassfutter mögen muss man ja wohl Trockenfutter geben, immerhin noch besser als die Katzen verhungern zu lassen.

wir rauchen ja auch und trinken Alkohol und wissen dass es eigentlich nicht gesund ist oder? :)

alles in Maassen.

ja und ich geh zu McDooof und bestell Pizza, schlabber Eis in mich rein.... Alles nicht wirklich artgerechte Menschenhaltung :D

Worum es mir ging, als ich den Link reingestellt hab, das ich es nicht für einen zulässigen Rückschluss halte, wenn etwas produziert wird extra für Tiere und verkauft wird (auch wenn es Tierärzte sein mögen), dass dies dann nicht schlecht sein kann.
Leider hab ich auch eine Katze die nur Trofu isst.... . Mensch, wieso trifft dieses Vieh nur die Entscheidung sich nicht gesund zu ernähren.... ob ich das respektieren muss? - ich weiß es noch nicht. ;)

LG
Dana
 
S

Sonnenscheinmalzwei

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
26
  • #94
trockenfutter ist ja nicth schlecht, wenn die Katzen genügend trinken. also nicht das futter an sich ist schlecht, es gibt auch schlechtes nassfutter.

ja ich geh auch zu MC Doof und rauche .-)
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
  • #95
trockenfutter ist ja nicth schlecht, wenn die Katzen genügend trinken. also nicht das futter an sich ist schlecht, es gibt auch schlechtes nassfutter.

Die unterschiedliche Zusammensetzung von Nafu und Trofu lässt sich auch durch eine Wasserzugabe zu letzterem nicht beheben. ;)
Vielleicht studierst du einmal die Packungsrückseite eines Trofus und vergleichst sie mit einem Nafu?
 
licor

licor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. September 2010
Beiträge
340
  • #96
Sonnenscheinmalzwei
Ich finde toll wie beharrlich du uns beibringen möchtest, dass nicht jedes Trofu schlecht ist.
Du hast jetzt bestimmt schon um die 5 x geschrieben das nicht jede trofu schlecht ist und das es welches geben soll welches suuuper toll für die Zähne ist!(welches denn eigentlich?) Du hast daraufhin ne Menge Antworten bekommen die dich eigentlich vom Gegenteil überzeugen müssten.
Komisch wenn der Tierdoc einmal was sagt glaubst du es sofort aber wenn dir hier zig Leute Schreiben was Sie über Trockenfutter denken kommt bei dir irgendwie gar nichts an!
Liest du überhaupt richtig???:confused:
 
S

Sonnenscheinmalzwei

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
26
  • #97
Ihr habt doch auch schon mindestens 5x geschrieben dass angeblich Nassfutter nur gut sein soll :)

Ja dem Tierarzt glaube ich weil er seinen Beruf gelernt hat und darin Erfahrung hat. logisch oder? ich glaube doch auch wenn ich krank bin dem Arzt und nicht dem Metzger... sorry aber das ist doch verständlich oder
 

Ähnliche Themen

chaton
Antworten
7
Aufrufe
1K
nikita
nikita
S
Antworten
15
Aufrufe
26K
S
tscheild
Antworten
8
Aufrufe
1K
tscheild
tscheild
Tinti
Antworten
103
Aufrufe
17K
Nicht registriert
N
N
Antworten
2
Aufrufe
2K
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben