Dringend Schwarze kleine Punkte im Nacken

Flocke 2009

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 August 2009
Beiträge
7
Hallo,

ich habe gerade bei meiner Freigängerkatze im Nacken kleine schwarze Punkte entdeckt, ich habe schon welche nass gemacht, da sind sie sie bräunlich.

Könnten das Flöhe sein? Oder was anderes?

Was kann man da machen?
 

yellowkitty

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juni 2017
Beiträge
1.158
Ort
Österreich
Ist es vielleicht nur Erde?
Bei Flöhe müsste es ja rot werden :confused:
Ansonsten Tierarzt draufschauen lassen, wenn du ganz sicher gehen willst.
 

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17 Februar 2015
Beiträge
16.734
Ort
Rheinland
Oder vielleicht Zecken?
Aber die verändern doch nicht die Farbe?
 

Flocke 2009

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 August 2009
Beiträge
7
Hallo,

danke für eure Antwort, also Zecken sind es nicht, die kenne ich, ich lebe ja auf dem Land und die sind viel größer.

Erde ist es auch nicht und auch kein Straßendreck, weil das wäre nur auf einen Fleck und auch nicht am Haaransatz.

Ich kann Flocke nur beim Arzt untersuche lassen, wenn sie in Narkose liegt, so rastet da Flocke immer aus.
 

Flocke 2009

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 August 2009
Beiträge
7
Hallo,

ich habe mir gestern von der Apotheke was von Frontline geholt für 25 Euro.

Was soll ich jetzt mit Flocke machen, ich kann sie ja nicht ewig draußen lassen.
 

Flocke 2009

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 August 2009
Beiträge
7
Mit was soll ich die Wohnung/Haus behandeln?

Das was ich Flocke von der Apotheke geholt habe, ist eine große Sprühflasche und ansonsten habe ich noch 2 so kleine Flaschen daheim vom Aldi.
 

Flocke 2009

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 August 2009
Beiträge
7
Müssen die schwarzen Punkte weg und wie bekomme ich sie weg? Flocke lässt sich so gut wie nicht anfassen und sie hat mir gestern schon gezeigt, was sie davon hält, man sieht es an meinem Arm.
 

Flocke 2009

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 August 2009
Beiträge
7
Von der Apotheke:

Frontline Spray Lösung für Hunde und Katzen Flöhe, Zecken und Haarlingen auf der Haut.

Vom Aldi
Cachet Insektenschutz Fluid, wirkt anhaltend gegen Zecken und Flöhe.

Vom einem Futterhändler (Ich weiß nicht ob man den Namen schreiben darf.)
Bob Martin Clear All in One Flohspray.

Ich habe alles gesaugt, auch die Werkstadt, die Kuscheltiere sind eingesprüht und die ganzen Möbel mit den Mittel vom Futterhändler eingesprüht.

Mein Mitbewohner hat ihr noch normales Shampoo drauf getan, weil es ja im Nacken ist und sie kommt da nicht hin.

Sämtliche Handtücher von ihren Plätzen sind ausgetauscht und gewaschen.
 

Flocke 2009

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 August 2009
Beiträge
7
Danke für deine Tipps, dann werde ich mir das auch noch holen.

Bei dem Teil vom Aldi steht drauf.
Wirkstoff, 005 % Geraniol bzw. 0,5 g/l Graniol.
 

Khitomer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2017
Beiträge
159
Ich mache mir da ein bischen Sorgen, wenn ich das alles so lese.

Es gibt schon Sprays für Tiere gegen Flöhe, vor allem für Junge Tiere, die noch kein SpotOn bekommen fürfen. Hast du so ein Spray an der Katze verwendet? Wenn ja, dann würde ich nicht gleich noch ein SpotOn drauf machen. Das könnte zu viel auf ein Mal sein und xu Vergiftungserscheinungen führen. Ich würde mich da mit meinem TA beraten, damit der katze nichts passiert.

Kleiner Tip fürs Staubsaugen von Flöhen: In den Staubsaugersack ein Stück Flohhalsband mit rein machen, damit die eingesaugen Flöhe sterben und nicht wieder raus krabbeln.
 

emuformydear

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2017
Beiträge
3
Das ist wahrscheinlich Flohkot, erkennbar an kleinen braunen Krümelchen im Fell verteilt. Bald müssten kleine weiße Schüppchen (Floheier) dazukommen, dann hast du Sicherheit was es ist.

Empfehlung:
Anti-Floh-Halsband (tragen meine beiden seit ein paar Wochen ohne Komplikationen, tötet Flöhe aktiv ab)
Dazu etwaiges Mittel wie Spot-on im Nacken
Fogger oder Anti-Flohspray, mit dem du deine Räume foggst (Erklärung siehe Google) oder besprühst (Teppiche, Betten, Sofa, alles aus Stoff, wo sich Eier einnisten könnten)
Alles an Kleidung waschen, damit auch dort keine Flöhe mehr sind
Ausgiebig deine Wohnung saugen und den Staubsaugerbeutel anschließend entsorgen

und das alles (vor allem mit dem Flohspray) in ca. 3-5 Monaten nochmal wiederholen. und hoffen, dass sich der Alptraum damit erledigt hat. Viel Glück. Flöhe sind so scheiße und hartnäckig. Wir bekämpfen sie seit wir unsere Katzen haben (die haben ihre von der Mama, weil der Besitzer sich nicht richtig gekümmert hat und die Katze als sie schwanger war schon Flöhe hatte... -_-)

An sich würde ich natürlich auch einfach mal zum Tierarzt gehen und schauen was der sagt bzw. was für Mittel der anzubieten hat. Nur mit Vorsichtig walten lassen, da diese ganzen Sprays auch zum Teil giftig für die Katze sind und ihr schaden könnten.
 

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7 Januar 2014
Beiträge
5.242
Alter
38
Ort
Stuttgart
Lass bitte das Flohhalsband weg.

Das ist nicht gesund, da die Katze so die ganze Zeit die ue Chemie des Halsbands am Körper hat, dann riecht das und dazu ist es giftig.

Von der Gefahr die Halsbänder mit sich bringen fange ich erst gar nicht an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kristanca

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2014
Beiträge
3.475
Ort
im Norden
Lass bitte das Flohhalsband weg.

Das ist nicht gesund, da die Katze so die ganze Zeit due Chemie des Halsbands am Körper hat, dann riecht das und dazu ist es giftig.

Von der Gefahr die Halsbänder mit sich bringen fange ich erst gar nicht an.
Flohhalsbänder sind so unnötig wie ein Kropf, braucht niemand. Stimme 100% zu.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben