Dringend! Katze als Blutspender in Berlin gesucht

  • Themenstarter Thomas26
  • Beginndatum
  • Stichworte
    berlin blutspende hilfe katze tierklinik

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
T

Thomas26

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Mai 2013
Beiträge
19
Hallo an alle,

wir sind schon seit langem stille Mitleser dieses Forums. Viele Beiträge haben uns geholfen...

JETZT BRAUCHEN WIR RICHTIGE HILFE FÜR UNSERE 14 MONATE ALTE HAVANNA!!!

Sie braucht dringend Blut Transfusionen in BERLIN!!

Die Vorgeschichte:

Seit Donnerstag geht es unserer Havanna sehr schlecht. Sie wirkte total apathisch, schläfrig, wollte nicht fressen, nicht trinken, usw. Wir sind sofort zur Tierärztin. Hat Blut abgenommen. Ergebnis: Anämie und erhöhte Leukos. Daraufhin auf FIP, FIV und Leukämie getestet: alles negativ!
Am nächsten Tag wieder zur Tierärztin. Flüssigkeit per Infusion bekommen, da sie nicht getrunken hat und dehydriert war. Wieder Schmerzmittel und Antibiotika bekommen, aber keine weitere Behandlung! (Wird sich noch als ganz großer Fehler herausstellen). Jedenfalls am nächsten Tag nochmal Infusion und Antibiotika.
Heute Morgen ging ihr nicht wirklich besser. Hat nur ein wenig getrunken und wollte nicht fressen. Tierärztin angerufen und nachgefragt. Sie hat "Entwarnung" gegeben. :dead:
Drauf geschissen!!! Ich bin dann mit ihr in die Tierklinik gefahren (Zehlendorf/Düppel). Sie wurde schnell behandelt. Blut wurde abgenommen: Hematokrit bei 8%!!! "Sie hätte diese Nacht vermutlich nicht überlebt" (Zitat Tierklinik). Die Tierärztin wird noch was uns zu hören bekommen. :grummel:

Jetzt wurde die kleine Maus stationär aufgenommen und erstmal mit Blut versorgt. Jedoch reicht das nicht und die Tierklinik braucht Blut! Wir haben noch eine Zweitkatze (Minou), welche morgen vorgestellt wird und Blut für Havanna abgibt. Sie kann aber auch nicht den Bedarf decken.

Deshalb richten wir uns an alle, die uns helfen wollen/können. Wer wäre bereit das Blut seiner Katze in Berlin zu spenden? Wir haben schon in unserem Bekanntenkreis nachgefragt (leider nicht so viele Katzenhalter), jedoch möchten wir genug Reserven haben, um unsere Havanna zu retten.

Wir sind zwar komplett neu im Forum und kennen uns hier noch nicht so gut aus, aber wir versuchen alles, um unserer kleinen Maus zu helfen.

Wir sind jedem dankbar, der uns in dieser Situation, aber auch mit vielen gedrückten Daumen oder aufmunternden Worten, Erfahrungen usw. hilft!

Havanna ist eine echte Kämpferin und wir sind es auch! Jedoch braucht sie eben auch eure Hilfe.

Die Tierklinik sagte, dass eig. erstmal jede Katze im ähnlichen Alter (um 1 Jahr) mit gleichen Gewicht (3 kg) in Frage kommt. Sie machen alles (Untersuchungen, Maßnahmen, etc.) um Havanna zu retten.

Wir hoffen und beten, dass alles gut geht...

P.S. die Blutgruppe ist A!

Kriterien für Blutspende:

Die Katze/der Kater sollte im besten fall...

...geimpft sein
...eine Wohnungskatze sein
...über 5 kg wiegen
...nicht älter als 10 Jahre alt sein
...gesund sein
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
anni1987

anni1987

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. März 2013
Beiträge
659
Ort
leipzig
Oh das tut mir leid für euch.
Leider können wir euch nicht weiterhelfen aber hier sind alle Daumen und Pfoten für eure Maus gedrückt...
Die süße wird es schon schaffen!
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
Hallo Thomas ich kann leider nicht helfen.
Aber, ich schieb dich mal hoch.....es gibt hier viele
die aus Berlin sind. Meine Daumen drück ich natürlich für
die arme kleine Miez.
 
bunteriro

bunteriro

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.057
Ort
Zweibrücken
Leider wohne ich zu weit weg, aber für alle Spendewilligen wäre es wichtig zu wissen, welche Blutgruppe deine Katze hat.
Wie beim Menschen ist auch bei Katzen Blut nicht gleich Blut.
 
T

Thomas26

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Mai 2013
Beiträge
19
Von der Blutgruppe hat mir die Tierklinik leider nichts gesagt... Ich kann mir nur vorstellen, dass die das da vor Ort testen. Ich werde morgen mal nachfragen. Wir sind schon um 9:30 Uhr in der Klinik.
 
taggecko

taggecko

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2011
Beiträge
2.180
Ort
Stuttgart
Vllt kann ja ein Mod den Threadtitel ändern in Blutspender in Berlin gesucht.
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
Zuletzt bearbeitet:
T

Thomas26

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Mai 2013
Beiträge
19
Danke für die I-net Adresse, werde mich gleich darum kümmern!
 
SariPi

SariPi

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2012
Beiträge
1.493
Ort
Bielefeld
Also Von den Angaben her würde meine Katzendame passen aber leider sind wir zu weit weg.
Ich kann deswegen leider nur schubsen, trotzdem viel Glück!!
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
40
Ort
Rheine
  • #10
Ich schubse auch mal. Habt ihr nen Aufruf bei Facebook den man teilen kann?
 
T

Thomas26

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Mai 2013
Beiträge
19
  • #11
Hab eben bei www.herzblutfuerkatzen.de den Herrn Fuchs angerufen. Der war seht nett, musste mir aber sagen, dass genau diese Klinik in Berlin oft Probleme macht mit Blutspendern und Empfängern. :confused:
Leider konnte ich da auch niemanden erreichen, um die Blutgruppe zu erfahren. Werde sie erst frühstens morgen früh haben. Hoffentlich geht alles gut...:(
 
Werbung:
Havanna

Havanna

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Februar 2013
Beiträge
26
  • #12
Hallo, hier die Katzenmama von Havanna,

wegen dem Facebook Aufruf. Ich habe in meiner Chronik ein Post gesetzt und in meiner Arbeitsgruppe. Aber ehrlich gesagt weiß ich nicht wie man so einen öffentlichen Aufruf startet. Könnt ihr mir da weiter helfen? Dann setz ich sofort einen auf...
 
T

Thomas26

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Mai 2013
Beiträge
19
  • #13
Danke an alle, die schon so schnell geantwortet haben. Ich gehe mich nun ausruhen. Von 7:00 Uhr auf den Beinen, die letzten Tage der Horror und heute der Klinik-Marathon ohne was gegessen zu haben, tausend Tränen und Millionen Tonnen Sorgen...

Ich werde jedoch gleich mit meinem Smartphone online sein, um zu gucken ob noch jemand was geschrieben hat und auch antworten. Vielen Dank! Bin jetzt kurz off.
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
40
Ort
Rheine
  • #14
Hallo, hier die Katzenmama von Havanna,

wegen dem Facebook Aufruf. Ich habe in meiner Chronik ein Post gesetzt und in meiner Arbeitsgruppe. Aber ehrlich gesagt weiß ich nicht wie man so einen öffentlichen Aufruf startet. Könnt ihr mir da weiter helfen? Dann setz ich sofort einen auf...

Ich würde ein Foto von Havanna nehmen und den Text hier oben im Thread als Beschreibung. Wichtig ist das du darauf achtest, dass das Foto öffnetlich ist und nicht privat. nur dann kann es von jedem geteilt werde. Dann einfach Link hier einstellen und jeder der's hier sieht wird es sicher gern teilen (so er/sie denn bei FB ist)
 
suffer

suffer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2012
Beiträge
285
Ort
Bremen
  • #17
Ich habe es auch geteilt.

Viel Glück der Kleinen.
 
Havanna

Havanna

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Februar 2013
Beiträge
26
  • #18
ich bin zu blöd für dieses facebook ;)... hmm ein arbeitskollege hat bereits kommentieren können ich guck mal ob ich daraus schlau werde und die kommentarfunktion hinbekomme

vielen dank!!!!
 
Havanna

Havanna

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. Februar 2013
Beiträge
26
  • #19
Also im Netz steht, dass das kommentieren wohl nicht geht, wenn man mit mir nicht befreundet ist oder es eben nicht öffentlich ist, aber ich hab alle Einstellungen eben auf öffentlich gestellt, aber seh die kommentieren Funktion von meinem anderen account auch nicht
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
40
Ort
Rheine
  • #20
Hab's auch geteilt. Gibt es was neues??
 
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
2
Aufrufe
194
a.sudzilovskaya
A
nicker
Antworten
13
Aufrufe
13K
16+4 Pfoten
16+4 Pfoten
L
Antworten
43
Aufrufe
10K
mrs.filch
M
T
Antworten
24
Aufrufe
63K
Polayuki
Polayuki

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben