Deutschland Dringend Hofplätze oder tolle, einfühlsame Zuhause für bald heimatlose Streunerkatzen

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
38
Ort
Rheine
Diese Katzen stammen von einem Hof im Landkreis Osnabrück. Seit Jahren nahm dort das Katzenelend seinen Lauf, ehe wir im Juni 2019 von einer Besucherin kontaktiert und um Hilfe gebeten wurden. Auf unterer HP unter diesem Link oder hier im Forum in unserem Vereins-Faden berichten wir...

Es sind noch 25 Katzen, die dringend ein Zuhause suchen. Ein paar wenige konnten auf einer Pflegestelle untergebraucht werden, aber gerade die die noch dort leben suchen dringend eine neue Heimat. Der Betreiber und Versorger der Katzen ist schwer krank. Neben hochgradigem Diabetes, das bereits für offene Stellen an seinen Beinen und Füßen sorgt. weil er sich auch keine Ruhe gönnen kann, leidet er an Bluthochdruck und ist Herzkrank. Es ist also leider nur eine Frage der Zeit bis er völlig ausfällt. Sein Plan ist noch 2-3 Jahre durchzuhalten, aber wir befürchten das schafft er nicht...:reallysad:

Schließt der Hof, werden die Katzen nicht mehr versorgt. Gibt es einen neuen Pächter, ist die Wahrscheinlichkeit sehr sehr hoch, dass die Katzen dort nicht mehr gewünscht sind, Schlafplätze und Futterstellen beseitigt werden. Da es in unmittelbarer Nachbarschaft einen Schützenverein gibt fürchten wir, dass man im Zweifel auch nicht lange suchen muss, um jemanden zu finden, der sich der Katzen "annimmt". :(

Da es doch einige Katzen sind, werde ich sie nach und nach, aber so schnell wie möglich einstellen und so viele Infos geben, wie wir eben haben. Bitte helft uns die Katzen unterzubringen, ehe es zu spät ist und der Fütterer nicht mehr kann...
Alle hier eingestellten Katzen sind Kastriert und gechipt. Die meisten wurden auf FIV/FelV getestet. Ausnahmslos negativ. Sie leben aktuell in einem Waldstück, so gut wie ohne Straßenverkehr. Es gibt dort einen Parkplatz und eine kleine Feriensiedlung, das war's. Eigentlich idyllisch... Alle sind unglaublich sozial, schmusen viel miteinander. Sie schmiegen sich aneinander, geben einander Köpfchen. Einfach herzig.


Luise, sehr schüchtern. Ist zur Zeit festgesetzt in der Hoffnung es ergibt sich eine Chance für sie





Murphy, noch scheu, hat ein schlechtes Auge. Medizinisch ist da zwar nichts mehr zu machen, aber geht ihm gut damit. Er ist zur Zeit ebenfalls festgesetzt.





Balou, er geht auf jeden Fall vor einem möglichen Umzug nochmal zum Zähne anschauen. In seinem Fall wurde das leider bei der Kastration versäumt. Eigentlich macht er einen neugierigen Eindruck. Auch ist aktuell festgesetzt, wovon er nicht so begeistert ist.





Selma, noch scheu, möglicherweise eine Schwester von Luise.





Stevie, wie man sieht hat Stevie gleich 2 schlechte Augen. Der Zustand ist seit einem knappen halben Jahr etwa gleichbleiben. Auch er kommt damit zurecht. Ob man noch was verbessern kann, kann ich nicht zu 100% sagen.





Itchie, die Übermama der Kolonie. Wenn sich eine Mama nicht gekümmert hat, hat sie die Kitten übernommen. Bis vor etwa 2 Monaten lebte eine polnische Hilfsarbeiterin auf dem Hof, die konnte Itchie, wie auch viele der anderen problemlos anfassen und streicheln. Itchie hat also großes Potential zur Schmusekatze. Sie sollte auch ins Haus dürfen.






weitere folgen in Kürze
 
Zuletzt bearbeitet:

ferufe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Dezember 2016
Beiträge
670
Hallo,

kennst du den Holunderhof in Bramsche? Gnadenhof für Pferde, wäre vielleicht eine Möglichkeit einige Mäusefänger dorthin zu geben?

VG
 

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
38
Ort
Rheine
Hallo,

kennst du den Holunderhof in Bramsche? Gnadenhof für Pferde, wäre vielleicht eine Möglichkeit einige Mäusefänger dorthin zu geben?

VG
Ja, kenne ich. Sie nimmt keine Katzen auf, weil die in der Vergangenheit nicht lange überlebt haben...
 

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30 Juli 2009
Beiträge
11.316
Ort
Nördlich von Berlin
Ich hätte nen Hofplatz bei Neuwied für 2 Mäusefänger. Allerdings mit größerer Straße in der Nähe. Falls es für euch in Frage kommt schick ich per PN die Kontaktdaten. Ist kein Luxusplatz, aber ein lieber engagierter junger Mann mit Festsetzmöglichkeit in einer alten Waschküche.
 

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2010
Beiträge
7.627
Alter
38
Ort
Rheine
Ich hätte nen Hofplatz bei Neuwied für 2 Mäusefänger. Allerdings mit größerer Straße in der Nähe. Falls es für euch in Frage kommt schick ich per PN die Kontaktdaten. Ist kein Luxusplatz, aber ein lieber engagierter junger Mann mit Festsetzmöglichkeit in einer alten Waschküche.
Das ist lieb, die kennen aber leider überhaupt keinen Verkehr... Die paar Autos in die Siedlung fahren nicht schnell, weil relativ schmal... Um sie herum nur Wald... Ich weiss, solche Plätze gibt es kaum, aber vielleicht nicht gerade Nahe einer Landstraße o.ä. Trotzdem ganz lieben Dank für den Vorschlag!
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben