Dringend: Ältere Einzelkatze sucht Wohnungsplatz (41516 Grevenbroich)

  • Themenstarter Maniac
  • Beginndatum
M

Maniac

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2009
Beiträge
757
Ort
Bei den Schwaben
Hallo meine lieben Menschen,

ich heiße Floh, werde aber eigentlich immer Hummelchen genannt. Ich bin 8-9 Jahre alt und wurde bei der Pfoten-Hilfe e. V. von Privat abgegeben. Keine Ahnung, was ich gemacht habe, dass man mich nach so langer Zeit nicht mehr wollte. Jedenfalls habe ich erstmal die Welt nicht mehr verstanden.

Auf der Pflegestelle bin ich dann ein paar Monate gewesen. Doch eines Tages bin ich wieder in die Transportbox verfrachtet worden und an einen anderen Ort gebracht worden. Jetzt habe ich die Welt erst recht nicht mehr verstanden. Ich bin doch kein Wanderpokal!

Es half ja alles nichts, denn es gab kein zurück mehr. Ich habe mich erstmal die ersten Tage hinter dem Schrank versteckt. Reine Vorsichtsmaßnahme... Man weiß schließlich nicht, wo man jetzt wieder gelandet ist. Aber irgendwann wurde es einfach langweilig und unbequem. Außerdem vermisste ich es mal wieder so richtig gekrault zu werden.
Also schlich ich mich aufs Bett und machte es mir dort bequem. Als meine Pflegemama kam, tat ich so als wäre ich gar nicht da. Sie hatte mich wohl scheinbar trotzdem bemerkt. Aber es war so kuschelig auf dem Bett und wieder hinter den Schrank? Nee, also blieb ich liegen. Oh man und sie wusste wirklich wo man eine Katze streichelt. Ich wollte mich dieser Blöße gar nicht stellen, aber ich konnte es nicht mehr verhindern und so musste ich schnurren. So hat sie mich um den Finger gewickelt.

Ich dachte schon fast ein Fleckchen zum Leben entdeckt zu haben. Leckeres Futter und jemanden der es tatsächlich gut mit mir meinte. Doch dann kam der Schock: Durch die Türe kamen zwei meiner Artgenossen spaziert. So eine frechheit! Das konnte einfach nicht wahr sein. Haben die noch nie was von Revier gehört? Das ist schließlich alles meins! Also habe ich ihnen erstmal eine ordentliche Tracht prügel versetzt. Das sollte ihnen Lehre sein. Den getigerten hab ich auch richtig erwischt. Das Ohr hat ganz schön geblutet. Seit dem ist er vor mir auf der Hut. Jetzt schleicht er nur noch durch mein Revier. Sobald ich ihn sehe, jage ich ihm hinterher. Beim ersten Mal wollte er noch Widerstand leisten. Meinte rotzfrech, er würde ja schon immer hier wohnen und es wäre unrecht, dass ich ihn jage. Pah, so ein quatsch. Das ist mein Revier - basta! Dem anderen muss ich nur gelegentlich zeigen wo es lang geht. Er scheint das irgendwie nicht so persönlich zu nehmen.

Aber Himmel... Das sind doch keine Zustände! Wer hilft mir und erlöst mich von diesem Elend? Ich möchte endlich Einzelkatze sein und gebe mich auch mit Wohnungshaltung zufrieden. Wenn ich meinen Mensche kenne, dann bin ich verschmust, habe gerne viel Zuwendung und spiele gerne.

Ich habe schon so oft versucht meiner Pflegemama klar zu machen, dass ich die einzig wahr bin und bringe ihr immer wieder Geschenke mit. Also keine Mäuse oder sowas. Sondern Socken, Papierchen, T-Shirt. Halt was ich gerade so in der Wohnung finden kann. Abends bringe ich es zur Couch, nachts wieder ins Schlafzimmer zum Bett und morgens manchmal vom Bett ins Bad. Aber es scheint keine richtige Wirkung zu erzielen. Wem darf ich künftig meine "Geschenke" bringen?
Ich würde mich sehr über Menschen freuen, dessen Alter, so wie meins, schon etwas vorangeschritten ist, da ich es etwas ruhiger mag. Aber keine Sorge, ich bin kein langweiler...

7964228agb.jpg


7964229eou.jpg


7964230bax.jpg


7964231kuy.jpg


PS: So dick wie auf den Fotos bin ich nicht mehr. Ich habe in der letzten Zeit ein kleines bisschen abgenommen. Deswegen bin ich noch wendiger geworden und meine Artgenossen sind nirgendwo mehr sicher vor mir.

Name: Floh
Alter: ca. 8 Jahre
geimpft: ja
gechipt: ja
kastriert: ja
entwurmt: ja
entfloht: ja
Wohnungshaltung: ja
Freigang: möglich, aber nicht notwendig
Einzelkatze: ja
Aufenthaltsort: Pflegestelle 41516 Grevenbroich

Weitere Infos:
http://pfoten-hilfe.eu/floh.html

Kontakt:
http://pfoten-hilfe.eu/kontakt.html

Bitte helft mir! Ich warte schon so lange auf liebe Menschen, denen ich mein Herz schenken kann.

Euer Hummelchen
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
M

Maniac

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2009
Beiträge
757
Ort
Bei den Schwaben
Hummelchen wartet schon seit so vielen Monaten und benötigt dringend einen Menschen der Zeit hat, um ihr die notwendige Aufmerksamkeit zu schenken, die sie so sehr braucht und vermisst. Sie ist wirklich eine richtig süße :pink-heart:
Auch wenn ihr nicht der Tod droht, sollte auch sie endlich aus der "Zwischenparkstation" heraus kommen.
 
N

Nicht registriert

Gast
@ Maniac,
das hast Du so liebevoll geschrieben. Hätte ich nicht schon so einen Einzelprinzen hier, ich glaube, da wär ich schwach geworden. Und so ein Schnuckelchen :) Also Leute überlegt mal, für so ein Schätzchen muss doch ein Plätzchen zu finden sein!
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
2.397
Leider kann ich nun wirklich keien Einzelplatz für so eine Süße bieten.
Aber ich schubs dich gerne, damit du entdeckt wirst :verschmitzt: !

LG
 
M

Maniac

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2009
Beiträge
757
Ort
Bei den Schwaben
Diese hübsche etwas ältere, aber kerngesunde Maus sucht nun schon seit bald 8 Monaten ein Zuhause. Gibt ihr denn niemand eine Chance?

Sie ist
- eine Wohnungkatze,
- eine Einzelkatze,
- sie ist lieb und verschmust,
- sie kratzt nicht,
- sie beißt nicht,
- sie markiert nicht,
- sie geht nicht an Möbel,
- ist 100% stubenrein,
- gut erzogen,
- kerngesund,
- geimpft
- gechipt
- kastriert
- entwurmt und entfloht
- Weltmeisterin im apportieren von Spielzeug und anderen Gegenständen
- eine ideale Katze auch für Anfänger...

Was fehlt denn da noch?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

M
Antworten
1
Aufrufe
422
Maniac
M
M
Antworten
0
Aufrufe
773
Maniac
M
M
Antworten
12
Aufrufe
1K
GestrandeteSeele
G
Mascha04
Antworten
8
Aufrufe
898
Mascha04
Mascha04
Trifiliv
Antworten
3
Aufrufe
792
Trifiliv
Trifiliv

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben