Drei Flauschkugeln kamen, sahen und siegten

cindy55

cindy55

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
4.484
Ort
Oberbayern
  • #21
Jetzt hatten wir das erste Spiel mit der Federangel.
Sandy lag im Fensterkörbchen und schlief und Chino war beschäftigt. (im gleichen Raum)
 
Werbung:
Bea 1978

Bea 1978

Benutzer
Mitglied seit
13 Juli 2015
Beiträge
96
Ort
Hattingen
  • #23
Hallo! Hab euch gefunden und direkt abonniert. Ich wünsche euch weiterhin eine gute Zusammenführung. Habe aber ein gutes Gefühl. LG, Bea mit Sam, Henry und Floyd.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #24
HI Cindy,

wie war die zweite Nacht? :)
 
cindy55

cindy55

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
4.484
Ort
Oberbayern
  • #25
Danke an Alle!

Chino ist wirklich brav, schläft die ganze Nacht in seinem Zimmer.
Als ich heute morgen rein kam lag er im Korb, ging dann wieder mit ins Bad und hat sich sofort auf den Rücken gelegt und sein Flauschbäuchlein angeboten.:pink-heart:
Dann ging er mit runter und hat gefressen und getrunken. Er frisst nur ganz kleine Pörtiönchen. Leider im Moment nur Gourmet gold.

Gestern suchte Chino immer wieder Schutz und Rückzug in seinem Zimmer.




Heute morgen ging er zum Fummelbrett ins Wohnzimmer


Sandy schaut noch irritiert, dass da noch einer ist


Chino interessiert sich wieder was draussen los ist.


Sandy und Chino zumindest wieder gemeinsam in der Küche.


Chino trinkt immer wieder


Chino belauert Sandy, die im Wohnzimmer ist und sich wieder auf ihren Fensterplatz zurückgezogen hat.


Vorher sind sie sich wieder beide begegnet. Beide fauchen leise und Chino lässt sich nicht verdrängen, bleibt liegen, Sandy schleicht vorbei.
Sie tut mir schon leid, da sie schon etwas gestresst ist.
Aber sie behält ihre Gewohnheiten bei, was ja gut ist.
Sandy nutzt die erhöhten Plätze, wo Chino nicht hin geht, zumindest
jetzt noch nicht.

Bin ja gespannt, was die sagt, wenn da noch so ein Flauschi kommt.
Für Chino ist das hoffe ich gut. Der möchte immer kämpfen.
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2012
Beiträge
9.447
Alter
53
Ort
Nähe Frankfurt
  • #26
Guten Morgen auch von mir.
Hihi, der Blick von Sandy ist ja auch süss. :pink-heart:
Und Chino ist einfach eine kleine Flauschkugel.
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #28
Erstmal sofort Abo dran machen :omg::omg:

So ein Süßer, herzlich willkommen Chino!!!! :pink-heart:

Ich hoffe, du bleibst weiter so lieb zu Sandy, lebst dich gut ein und geniesst es richtig.

Deiner Mama werden wir dann wohl zu Weihnachten mal die ein oder andere Bürste schenken müssen :D:D

Sandy, mach schön weiter so, du machst das ganz großartig, das du armen Kätzchen ein Zuhause gibst und sie so lieb aufnimmst.
 
Little_Paws

Little_Paws

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2015
Beiträge
9.539
Alter
27
Ort
NRW
  • #29
Waaah, hab Chino im Bilderklau gesehen und musste gucken kommen :pink-heart:
Süßes Wattebäuschchen! Sandy finde ich aber auch total goldig.

LG
 
ElinT13

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2012
Beiträge
23.811
Alter
55
Ort
Stuttgart-Schmusungen
  • #30
Seine Knäuligkeit ist echt zum Knuddeln! :pink-heart:
Das klingt ansich nicht schlecht, dafür das Sandy eine gesetzte Lady ist, finde ich. Wann kommt denn Flausch Nr. 2 an?

Ich wünsche weiterhin eine gute Zusammenführung! Gib mal bitte beiden ein Bussi von mir.
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
29.677
  • #31
Also der Blick vorm Fummelbrett erinnert mich an einen kleinen Teufel :D

Aber alles in allem liest sich das ganze doch sehr entspannt finde ich...

Ist Chino eig auch taub - als weiße Katze? Oder ist das nur bei den weißen mit 2farbigen Augen? Oder reagiert er auf deine Stimme?
 
Werbung:
cindy55

cindy55

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
4.484
Ort
Oberbayern
  • #32
Guten Morgen an alle,
Sandy ist einfach irritiert, dass sich Chino nichts draus macht, wenn sie faucht. Er faucht dann zurück, blickt sie an und bleibt ruhig liegen.
Jetzt sind wir im Wohnzimmer, Sandy an ihrem Fensteplatz und Chino wuselt rum.
Flusi Nr. 2 kommt wahrscheinlich am Sonntag.
Eine Frage an die ZuSA Führungserfahrenen. Würdet ihr den neuen Kater zu Chino setzen oder noch in ein anderes Zimmer?

Sandy am Fensterplatz


Chino hat sich vorher das Gehege angesehen. Da er aber Kälte und Nässe wohl nicht liebt, ist er nur auf den Stuhl gehüpft und kurze
Zeit später wieder reingekommen.
Ich glaube der kennt kein Gras und nichts.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #33
Eine Frage an die ZuSA Führungserfahrenen. Würdet ihr den neuen Kater zu Chino setzen oder noch in ein anderes Zimmer?
Ist Chino in dem Zimmer zeitweise separiert (also mit geschlossener Tür) oder zieht er sich bei offener Tür zurück?
 
cindy55

cindy55

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
4.484
Ort
Oberbayern
  • #34
Also der Blick vorm Fummelbrett erinnert mich an einen kleinen Teufel :D

Aber alles in allem liest sich das ganze doch sehr entspannt finde ich...

Ist Chino eig auch taub - als weiße Katze? Oder ist das nur bei den weißen mit 2farbigen Augen? Oder reagiert er auf deine Stimme?
Chino ist nicht taub. Ich finde auch, dass er es irgendwann mal faustidick hinter den Ohren hat.:)

Waaah, hab Chino im Bilderklau gesehen und musste gucken kommen :pink-heart:
Süßes Wattebäuschchen! Sandy finde ich aber auch total goldig.

LG
Seine Knäuligkeit ist echt zum Knuddeln! :pink-heart:
Das klingt ansich nicht schlecht, dafür das Sandy eine gesetzte Lady ist, finde ich. Wann kommt denn Flausch Nr. 2 an?

Ich wünsche weiterhin eine gute Zusammenführung! Gib mal bitte beiden ein Bussi von mir.
Danke Euch!
Ich finde Sandy auch so süß, wie sie das macht. Abends liegt sie immer an meiner Seite und tut so, als ob alles wie immer ist. Das freut mich.
Jetzt hatten wir wieder unser Federangel-Spiel. Chino rennt schon mehr.
Sandy sieht von oben zu.

Was das Fummelbrett angeht, da ist Chino aber dumm. Macht überhaupt keine Anstalten irgendetwas da raus zu holen.
Während Sandy die Tricks draufhat und in einer Minute die Leckerlies holt.

Chino benutzt erade den Kratzbaum und will hoch zu Sandy ans Fenster. Ging bis fast zu ihr, dann aber anstandshalber wieder weg. Ich konnte das gar nicht so schnell knipsen.
 
cindy55

cindy55

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
4.484
Ort
Oberbayern
  • #35
Ist Chino in dem Zimmer zeitweise separiert (also mit geschlossener Tür) oder zieht er sich bei offener Tür zurück?
tagsüber ist die Türe offfen, nachts zu. Aber gestern nacht ging sie auch auf und war morgens einen Spalt offen und Chino war trotzdem drin.
Gestern abend ging Chino mit rauf und zeigte schon an seinem Verhalten, dass er jetzt gerne schlafen würde.
Er ist in sein Zimmer gegangen und hat sich schon mal auf die Seite gelegt.
Ich habe ihm dann noch mal gestreichelt und etwas Leckerlies hingestellt und er war voll zufrieden. Man hat gemerkt, dass er Ruhe will von den ganzen neuen Eindrücken und da er ja den ganzen Tag nicht geschlafen hatte.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #36
Ich würde es dann davon abhängig machen, wie die neue Fluse von der Orga beschrieben wurden. Wenn der Kater gut mit neuen Situationen umgehen kann, dann würde ich ihn nach der Ankunft in einem anderen Zimmer zur Ruhe kommen lassen und am nächsten Tag mit Chino bekanntmachen.
 
ElinT13

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2012
Beiträge
23.811
Alter
55
Ort
Stuttgart-Schmusungen
  • #37
Was das Fummelbrett angeht, da ist Chino aber dumm. Macht überhaupt keine Anstalten irgendetwas da raus zu holen.
Welch hartes Urteil über Seine Knäuligkeit! ;)

Vielleicht kennt er noch gar keine Fummelbretter. Da hilft es meist, es am Anfang leichter zu machen: Sachen nur in die einfachen "Fächer" legen, und wo man gut hinkommt, oder sogar auf eine vereinfachte Fummelbox zurückzugreifen, damit er erst das Prinzip verstehen lernt. Wenn er sich überfordert fühlt, wird er gar nichts machen. Allerdings besteht auch die Möglichkeit, dass er innerlich noch zu aufgewühlt ist, um sich auf etwas zu konzentrieren. Er ist ja noch nichtmal eine Woche da.
 
cindy55

cindy55

Forenprofi
Mitglied seit
29 Juli 2012
Beiträge
4.484
Ort
Oberbayern
  • #38
Chino macht sonst alles was er möchte, z. B. Federangel Spielen und geht auch zum Fummelbrett. Ich habe auch die Leckerlie ganz an den Rand gelegt- nichts. Wäre einfach gewesen.
Wobei ich ihm Leckerlies aus der Hand gegeben habe, wo er sogar mit beiden Pfoten hoch gegangen ist, also Männchen gemacht hat.
Vielleicht ist er nicht dumm sondern klug. :) Wozu anstrengen, sie gibt es mir ja auch so! ;)
 
ElinT13

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2012
Beiträge
23.811
Alter
55
Ort
Stuttgart-Schmusungen
  • #39
Vielleicht ist er nicht dumm sondern klug. :) Wozu anstrengen, sie gibt es mir ja auch so! ;)
:stumm:
*räusper, hust*

Das wird es wohl eher sein. Unsere Maus fummelt auch nicht, wenn ich in der Nähe bin, dann bettelt sie lieber bei mir. :D Ich muss dann schon aus dem Zimmer gehen, bis der verlockende Duft von kleingemachten Stängelchen mehr in der Nase liegt, als der Drang, sich bedienen zu lassen.
 
G

großkatzen

Forenprofi
Mitglied seit
22 März 2013
Beiträge
1.646
  • #40
Für mich sieht Chino sehr happy über sein tolles Zuhause aus, aber auch noch so, dass er die ganzen neuen Eindrücke verarbeiten muss. ;)
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben