Dr Wolz Darmflora plus

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
T

TommyMauBrr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2010
Beiträge
332
Ort
NRW
Hallo,

ich wollte einfach mal nachfragen wie eure Erfahrungen mit Dr Wolz sind?!

Wogegen habt ihr es angewendet?!
Und warum habt ihr zu dem Mittel gegriffen?
Wie lange?!
In welcher Dosierung?!
Mit erfolg?!


Möchte einfach eure Erfahrung mit dem Mittel wissen, danke:pink-heart:
 
Werbung:
T

TommyMauBrr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2010
Beiträge
332
Ort
NRW
Hallo,

ich wollte einfach mal nachfragen wie eure Erfahrungen mit Dr Wolz sind?!

Wogegen habt ihr es angewendet?!
Und warum habt ihr zu dem Mittel gegriffen?
Wie lange?!
In welcher Dosierung?!
Mit erfolg?!


Möchte einfach eure Erfahrung mit dem Mittel wissen, danke:pink-heart:

niemand hier der Dr Wolz genutzt hat?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Unserer Katze hatte sehr lange mit verkorkstem Darm zu tun, allerlei Darmaufbaumittel mußten gegeben werden, bis endlich Almazyme den gewünschen Erfolg gebracht haben.
Sollte dieser Erfolg auch nicht dauerhaft sein, wird Dr. Wolz (Pulver) eingesetzt werden.

Darum intressiert mich auch, wie die Erfahrungen zu diesem Mittel sind.


Zugvogel
 
T

TommyMauBrr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2010
Beiträge
332
Ort
NRW
Ich gebe derzeit das Almazym und eine Messerspitze Dr. Wolz, aber auch noch keine Woche
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich hatte ganz bewußt keine zwei Mittel parallel gegeben, um besser die Wirkung der einzelnen erkennen zu können.


Zugvogel
 
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.667
Unserer Katze hatte sehr lange mit verkorkstem Darm zu tun, allerlei Darmaufbaumittel mußten gegeben werden, bis endlich Almazyme den gewünschen Erfolg gebracht haben.
Sollte dieser Erfolg auch nicht dauerhaft sein, wird Dr. Wolz (Pulver) eingesetzt werden.

Darum intressiert mich auch, wie die Erfahrungen zu diesem Mittel sind.

Almazyne ist ein Mittel zur Unterstützung der BSD bei Pankreatitis.

Dr Wolz ist gut, besser hat hier Bene Bac geholfen.
http://www.vetshop4you.de/bene-pulver-verdauungshilfe-voegelnagerreptilien-p-689-3.html
Zumal bei Dr. Wolz die Kühlkette nicht unterbrochen werden darf,
es darf also nicht vergessen wrden es in den Kühlschrank zu stellen
 
T

TommyMauBrr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2010
Beiträge
332
Ort
NRW
Ich hatte ganz bewußt keine zwei Mittel parallel gegeben, um besser die Wirkung der einzelnen erkennen zu können.


Zugvogel

Ja ich habe ja schon eine Dose Almazym verfüttert, bervor ich mit Dr Wolz angefangen habe.
Durch das Pulver hat sich die Menge und Farbe geändert.
Deswegen fange ich nun Parallel mit dem Darm aufbau an
 
irlandfan

irlandfan

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2008
Beiträge
17.394
BeneBac wird hier leider von meinem Patienten total verweigert. Ist das Dr. Wolz dann auch solch eine Paste?
 
T

TommyMauBrr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2010
Beiträge
332
Ort
NRW
Almazyne ist ein Mittel zur Unterstützung der BSD bei Pankreatitis.

Dr Wolz ist gut, besser hat hier Bene Bac geholfen.
http://www.vetshop4you.de/bene-pulver-verdauungshilfe-voegelnagerreptilien-p-689-3.html
Zumal bei Dr. Wolz die Kühlkette nicht unterbrochen werden darf,
es darf also nicht vergessen wrden es in den Kühlschrank zu stellen


Aber ja nicht nur gegen BSD.
Ist ja auch bei Futterumstellungen usw.

"nzureichende Verdauungsaktivität äußert sich in Dysbiosen des Dickdarms, Meteorismus, Flatulenz und dünnbreiigem Kot, stumpfem Fell und abnehmender Leistungsbereitschaft. Nicht selten ist dafür ursächlich eine verminderte Enzym-Ausschüttung des Pankreas verantwortlich. Die Enzym-Eigensynthese kann durch unterschiedliche Einflussfaktoren temporär herabgesetzt sein, wie etwa durch Stress, Futterumstellung und -unverträglichkeiten. Sie kann dauerhaft herabgesetzt sein durch zunehmendes Alter. Auch weisen bestimmte Rassen mit hoher Inzuchtrate eine genetisch bedingte Pankreasinsuffizienz auf. Unter natürlichen Bedingungen können carnivore Tiere Mängel der exokrinen Enzymversorgung überbrücken, indem sie autolytische Reifungsprozesse im Fleisch oder bakterielle Zersetzungsprozesse nutzen. Die Industrielle Herstellung von Katzenfutter bedingt auf Grund der Hitzeeinwirkung einen Mangel dieser kompensatorischen autolytischen Nahrungsenzyme. Leicht verdauliche, fettarme Einzelfuttermittel in Kombination mit einer temporären oder ständigen Enzymsubstitution sind daher geeignet, entsprechende endogene Verdauungsdefizite auszugleichen. Die Gesamtwirkung wird unterstützt durch Hefe, Vitamine und Fructo-Oligosaccharide, die als präbiotisch wirkende Stoffe die günstige Milchsäurebakterienflora im Darm fördern."

Und das Dr. Wolz mit der Kühlkette stimmt, aber ich denke immer dran es in den Kühlschrank zustellen:p
Dafür war es mir zu teuer, um es zu vergessen:cool:
 
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.667
  • #10
Dr. Wolz und Bene Bac gibt es als Pulver.
Ist Beides geschmacklos
 
irlandfan

irlandfan

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2008
Beiträge
17.394
  • #11
Danach werde ich suchen. Danke!
 
Werbung:
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.667
  • #13
Eva, ich hatte das auch.
Im Nachhinein ist mir so gekommen, wie wird das auf dem Postweg gekühlt?
 
T

TommyMauBrr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2010
Beiträge
332
Ort
NRW
  • #14
Eva, ich hatte das auch.
Im Nachhinein ist mir so gekommen, wie wird das auf dem Postweg gekühlt?

Bei mir war ein dickes Kühlakku mit im Paket, welches auch noch Kühl bei der Ankunft war.
Also mache mir jetzt nicht so sorgen, das es umgeschlagen ist.

Sonst würde man es doch nicht so versenden
Du kannst es aber auch in der Apotheke direkt holen:rolleyes:
 
irlandfan

irlandfan

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2008
Beiträge
17.394
  • #15
Eva, ich hatte das auch.
Im Nachhinein ist mir so gekommen, wie wird das auf dem Postweg gekühlt?

Muss das Pulver denn auch gekühlt werden? Ich habe es gerade bestellt und dann fiel mir die Hitze in den kommenden Tagen ein. Apotheken verschicken solche Mittel normalerweise mit einem Kühlakku. Die waren aber an heißen Tagen schon lange warm als meine Lieferung kam letzten Sommer.
 
maha11

maha11

Benutzer
Mitglied seit
23. Februar 2011
Beiträge
89
Ort
Ba-Wü
  • #16
Möchte auch Dr. Wolz ausprobieren, da beide Katzen seit ein paar Tagen weichen Stuhl haben.

Habe vorhin das Pulver in der Apo bestellt und werd's nachher abholen.

Kann jemand was zur Dosierung sagen?

Das Internet sagt, für den Mensch gilt 2-4 Messlöffel täglich unters Essen mischen. Und für Katzen??
 
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.667
  • #17
Bene Bac muß nicht gekühlt werden
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #18
Möchte auch Dr. Wolz ausprobieren, da beide Katzen seit ein paar Tagen weichen Stuhl haben.

Habe vorhin das Pulver in der Apo bestellt und werd's nachher abholen.

Kann jemand was zur Dosierung sagen?

Das Internet sagt, für den Mensch gilt 2-4 Messlöffel täglich unters Essen mischen. Und für Katzen??

Eine Messerspitze pro Tag und Katze sollte reichen.
 
L

Luna34

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. August 2011
Beiträge
289
  • #19
Findet ihr Bene Bac besser als Bactisel?

laut meiner info muss Bene Bac gekühlt werden wegen den Bakterien
 
Werbung:

Ähnliche Themen

J3nny84
Antworten
4
Aufrufe
6K
J3nny84
L
Antworten
10
Aufrufe
46K
Nicht registriert
N
Peps
Antworten
6
Aufrufe
14K
Peps
M
Antworten
15
Aufrufe
1K
CasaLea
CasaLea
Roberta
Antworten
3
Aufrufe
6K
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben