Dosen schädlich/reklamieren?

S

Sharaia

Benutzer
Mitglied seit
15. März 2015
Beiträge
32
Hallo ihr,
am Samstag kam meine erste Bestellung von Sandras Tieroase an, leider musste ich beim einräumen fest stellen, dass 21 Dosen von 96 eingedellt sind, manche stärker manche nur ein bisschen. Vorallem die MAC's Dosen sind betroffen (14 von 24).

21803213bu.jpg


21803214zj.jpg

(Handybilder, daher keine so gute Qualität)

Jetzt weiß ich nicht, ob ich die Dosen ganz normal füttern kann (Kitten ziehen erst ende Juni hier ein) oder ob sie schädlich sind?
Und ob ich reklamieren soll oder nicht?

Wäre über Antworten sehr dankbar.

Liebe Grüße
 
Werbung:
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Ruf mal bei Sandras Tieroase an und schicke die Fotos per Mail dorthin!
(aber unbedingt anrufen)

Der Kundenservice ist hervorragend und du bekommst sicher neue Dosen ;)
 
S

Sharaia

Benutzer
Mitglied seit
15. März 2015
Beiträge
32
Danke für den Tipp,

aber ist eben die Frage ob sich das lohnt, weil wenn das Futter durch die Dellen keinen Schaden nimmt, kann ich das ja problemlos verfüttern.
Ich bin mir nur nicht sicher, ob das Futter jetzt eben beschädigt ist oder nicht :)
Risse usw. kann ich bei keiner Dose erkennen.
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Danke für den Tipp,

aber ist eben die Frage ob sich das lohnt, weil wenn das Futter durch die Dellen keinen Schaden nimmt, kann ich das ja problemlos verfüttern.
Ich bin mir nur nicht sicher, ob das Futter jetzt eben beschädigt ist oder nicht :)
Risse usw. kann ich bei keiner Dose erkennen.

Also das sind keine kleinen Dellen mehr und demnach würde ich es ggf. nicht mehr verfüttern.

Kleine Dellen können immer mal passieren/vorkommen, aber wie gesagt, das sind definitiv keine KLEINEN Dellen (das 1. Foto) :oops:

Beim zweiten Foto sieht es harmloser aus. Da hätte ich keine Bedenken.
 
S

Sharaia

Benutzer
Mitglied seit
15. März 2015
Beiträge
32
OKay, danke, dann ruf ich da heute mal an :)
 
Ronjakatze

Ronjakatze

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
1.025
Ort
Hohenbrunn
Bei Ring-Pull-Dosen kannst Du doch genau sehen, ob die oben noch richtig "zu" sind.
Grade bei Mac's quetscht es beim Öffnen doch gleich mal gerne was vom Gelee rauß.....

Wenn die also noch wirklich "zu" sind, warum soll das Futter dann "schlecht" sein und Du es nicht mehr verfüttern können.
Bei mir käme es durchaus noch in den Napf.

Ich bestelle seit langer Zeit bei STO und "so" ist bei mir noch kein Paket angekommen. Manchmal ärgere ich mich fast über die Unmengen von Luftfolie, die dort als Polstermaterial verwendet wird.
Was muss DHL also mit dem Paket angestellt haben, das der Inhalt dermaßen verbeult ist....:eek:

Sandra würde ich aber auf jeden Fall telefonisch informieren, denn so eine Auslieferung ihrer Ware interessiert sie sicher auch.
Und sicher wird es auch ein "Zuckerl" geben, denn sie ist als sehr kundenfreundlich bekannt.

Halt uns mal auf dem Laufenden, würde mich schon interessieren, wie es weiter geht.
 
CookieCo

CookieCo

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2011
Beiträge
4.563
Alter
35
Ort
Coburg - Franken
Ich hatte schon im Sandra-Faden geschrieben:
Mein Paket kam ebenfalls miserabel verpackt an.
Außen war alles intakt, aber wie's inner berpackt war... :rolleyes:

Bei mir ist eine Dose sogar aufgeplatzt :eek:

Habe gestern eine Mail an Sandra geschrieben, inklusive Fotos, weil ich das von denen so überhaupt nicht kenne.
Ich bin gespannt wie's weiter geht,
 
F

Frei

Forenprofi
Mitglied seit
6. November 2014
Beiträge
1.220
Ort
Auf dem Land
Ich bestelle ja auch immer bei STO. Also wenn da sogar was offen ist, würde ich auch reklamieren. Bei uns ist es auch schon öfter vorgekommen, dass ein paar Dosen dellen haben, aber so lange da nichts raus quetscht würde ich mich nicht beschweren. Jedenfalls habe ich mich deshalb noch nie beschwert.
 
S

Sharaia

Benutzer
Mitglied seit
15. März 2015
Beiträge
32
Das Problem war, dass einige mir erzählt haben, dass in den Dosen innen einen Beschichtung ist und wenn Dosen verdellt werden, kann sich diese Beschichtung lösen und "in" das Futter gehen, wodurch dieses schädlich wird, wenn man es nicht schnellst möglichst verfüttert. Und das schnelle verfüttern geht bei mir noch nicht, da meine 2 Kitten ja erst ende Juni bei mir einziehen werden.
Wären die Katzen schon bei mir, hätte ich das auch nicht reklamiert, da kann man die Dosen ja recht zügig verfüttern.

Da ich keinen telefonisch erreicht habe und abends noch arbeiten musste, habe ich eine E-Mail geschrieben, welche mir auch am nächsten Tag bereits beantwortet wurde. Mir wurde angeboten, die Dosen kostenlos zurück zu schicken und entweder Ersatzdosen zu bekommen, oder eine Gutschrift. Ich hab mich für die Ersatzdosen entschieden und die waren auch schon ein Tag später da, diesmal mit nur einer Minidelle und deutlich besser verpackt.
Ich bin jetzt also zufrieden und werde sicher auch weiterhin dann Futter da bestellen :)

CookieCo, wie ging es bei dir weiter?
 
CookieCo

CookieCo

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2011
Beiträge
4.563
Alter
35
Ort
Coburg - Franken
  • #10
Ich habe heute morgen eine ganz liebe Mail von Sandra bekommen in der sie sich entschuldigt und mir erklärt hat dass es ein neuer Verpacker war, den sie sich auch gleich mal zur Brust genommen hat :D

Ich bekomme die Dosen auch umgetauscht :)
 
S

Sharaia

Benutzer
Mitglied seit
15. März 2015
Beiträge
32
  • #11
Na dann ging es bei dir ja auch gut aus :)

Aber Kundenfreundlich ist sie, bzw. das ganze Team und das ist ja wirklich auch sehr löblich.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

C
Antworten
17
Aufrufe
1K
Max Hase
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben