Dominanzproblem

LavaCoffeecat

LavaCoffeecat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 Juli 2011
Beiträge
19
Ort
Leverkusen
Vor etwa drei Wochen ist es das erste Mal passiert:

Tequila versucht Sunrise ernsthaft zu besteigen:
Biss in den Nacken, Position, Bewegung sind dafür einfach zu eindeutig.

Zunächst, musste ich bei dem Anblick eher leicht lächeln, da Sunrise ziemlich unbeteiligt da saß - Gesichtsausdruck nach dem Motto "Gähn, ist der Freak gleich fertig?".

Heute dann - Gemaunze, er kommt direkt zu mir, hockt sich bei mir hin.
Und beim zweiten Versuch ist er wirklich vor Tequila weg und hat sich zu mir hingesetzt...

Normal würde ich den beiden das ja einfach als normales Dominanzverhalten durchgehen lassen... aber es macht mir dennoch zu sehr Sorgen...


Kastriert sind beide noch nicht, das ist frühestens Mitte nächsten Monat nach meinem Doc möglich.
 
Werbung:
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
hello

einzige frage: dein drink da, tequilasunrise, ist der gleichgeschlechtlich oder kater&katz?
falls kater&katz: kastrieren! sofort.

ansonsten: lass sie. das ist normal. ;)

liebe grüsse
 
LavaCoffeecat

LavaCoffeecat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 Juli 2011
Beiträge
19
Ort
Leverkusen
der drink ist gleichgeschlechtlich ;)

Mir tut es nur so leid, dass er ja flüchtet und sich dann sofort zu mir setzt - eben nach dem Motto : hier habe ich Schutz und Ruhe.
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
;)

meine herren machen das auch noch. die sind unterdessen 2,5 jahre alt. ;)
mach dir keine sorgen..
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben