Diskussionen über die neuen Forenregeln

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
56
Ort
Düsseldorf
Hallo - ich hätte mal zu Punkt 19 eine Frage. Wenn sich ein Fori - meiner Meinung nach - nicht passend äußert ... darf ich dann nicht mehr etwas dazu sagen? So Marke: "was erlaubst du dir? das war völlig unpassend und daneben?" - oder gilt das lediglich für "ich fand xy schon immer blöd und ihre Aussagen unter aller Kanone" (also Lästereien, ohne dass sich der Betreffende dazu äußern kann).

Ich finde nämlich schon wichtig, dass ich meine Meinung äußern darf, wenn jemand übers Ziel hinausschießt (vielleicht auch unbeabsichtigt). Und meiner Meinung nach, hat diese Selbstkontrolle bisher auch gut hier funktioniert.
 

Sternenfängerin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 März 2008
Beiträge
206
Hallo - ich hätte mal zu Punkt 19 eine Frage. Wenn sich ein Fori - meiner Meinung nach - nicht passend äußert ... darf ich dann nicht mehr etwas dazu sagen? So Marke: "was erlaubst du dir? das war völlig unpassend und daneben?" - oder gilt das lediglich für "ich fand xy schon immer blöd und ihre Aussagen unter aller Kanone" (also Lästereien, ohne dass sich der Betreffende dazu äußern kann).

Ich finde nämlich schon wichtig, dass ich meine Meinung äußern darf, wenn jemand übers Ziel hinausschießt (vielleicht auch unbeabsichtigt). Und meiner Meinung nach, hat diese Selbstkontrolle bisher auch gut hier funktioniert.
das sehe ich ähnlich.
klar, wenn es dann zu Beleidigungen etc. kommt und solche Aussagen wie in deinem letzten Beispiel, sollte das schon kontrolliert und ggf. gelöscht werden, aber das wird ja eh durch die anderen Punkte schon abgedeckt..
 

Administrator

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
23.208
Die Regeln sind hauptsächlich gemacht, um bei Härtefällen durchzugreifen. Solange es sachlich und vor allem menschlich zugeht, müssen sie nicht mit aller Härte durchgesetzt werden.
 

KamiKatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 März 2008
Beiträge
20
Ort
Herbipolis, Ufr.
Grüß Euch!

Also die Freie Meinungsäußerung ist schon im Grundgesetz und auch im Völkerrecht vertretten! Dies sollte man berücksichtigen und auch respektieren.

Allerdings sollte man bei einem Disput auf die Wortwahl achten und niemanden beleitigen!

Der Ton macht die Musik und schließlich sind wir hier doch alles erwachsene Menschen. Mir persönlich ist es sowieso lieber, wenn man mit jemanden direkt die Meinung sagt, anstatt sowas hier im Forum breittritt!
 
J

joma

Gast
Aha,das klingt ja alles sehr schlimm und trotz allem finde ich diese Reglung gut.
 
E

Ela

Gast
Einerseits finde ich den neuen Punkt 17 ok - schade, dass man auch hier mittlerweile zu solch Maßnahmen greifen muss :mad:

Ansonsten hoffe ich aber, dass bevor jemand einfach gelöscht wird und Hausverbot bekommt, auch alle betroffenen Seiten angehört werden und dann entschieden wird !
 

BKH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 April 2008
Beiträge
696
Ort
bei Köln
Den Punkt gab es bereits bei den Spielregeln aus 2006/2007 - es hat sich also dabei nichts verändert.
 

Tom-SH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 April 2008
Beiträge
864
Ort
Schleswig-Holstein
der ton macht die musik, wie überall im leben wie im internet.
wenn jemand sich unter der gürtellinie äußert, soll man nicht im gleich tonfall antworten.
private streitigkeiten sollten per pn oder e-mail oder persönlich ausgetragen werden.
falls in einen thread sich ein user sehr daneben benimmt, kann man ihn auch öffentlich darauf aufmerksam machen, in der art wie:
dieser tonfall ist nicht angebracht, bleib sachlich etc.
 

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
Also die Freie Meinungsäußerung ist schon im Grundgesetz und auch im Völkerrecht vertretten! Dies sollte man berücksichtigen und auch respektieren.
Ja... nur ist hier keine freie und unabhängige Plattform sondern ein rein privates Forum. Und meines Wissens gibt es in Deutschland zwar jede Menge Gesetze welche die Rechte der Internet-User einschränken, aber es gibt nicht ein einziges wonach das Recht auf Meinungsäusserung in einen privaten Internetforum geregelt wäre. So gesehen ist es absolut unnütz und vollkommen belanglos sich über sowas wie Foren-Regeln auch nur zu unterhalten. Der Admin kann tun und lassen was ihm gefällt... Punkt. Was spielt es dabei denn für eine Rolle was ich darüber denke.

Allerdings sollte man bei einem Disput auf die Wortwahl achten und niemanden beleidigen!

Der Ton macht die Musik und schließlich sind wir hier doch alles erwachsene Menschen. Mir persönlich ist es sowieso lieber, wenn man mit jemanden direkt die Meinung sagt, anstatt sowas hier im Forum breittritt!
Ja, mag ja alles gut und richtig sein. Fakt ist aber leider auch, das manche Mitglieder sich wegen jeder kleinen Bemerkung beleidigt fühlen und ihre ganz eigene Definition darüber haben was man unter Beleidigung zu verstehen hat.
 

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Ich verstehe es einfach nur so,daß Leute,die bewußt reizen und bewußt versuchen,Ärger in die Threads zu bringen,mal ne 'Maulschelle'verpaßt bekommen.;)
Was ich im Übrigen sehr gut finde :)
 

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
Ich verstehe es einfach nur so,daß Leute,die bewußt reizen und bewußt versuchen,Ärger in die Threads zu bringen,mal ne 'Maulschelle'verpaßt bekommen.;)
Was ich im Übrigen sehr gut finde :)
Genau... damit wir endlich wieder ein stinklangweiliges Forum haben wo wir uns alle pausenlos nur knuddeln können und uns in völlig belanglosen Geschwafel ergehen können. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
 

Tom-SH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 April 2008
Beiträge
864
Ort
Schleswig-Holstein
ich bin immer für gut geführte kontroverse diskussioen, im reale nleben oder im virtuellen.
nur darf es nicht unter die gürtellinie gehen.
"troll"threads, wenn es erkennbar wird, die einfach dann nicht beachtene und löschen
 

Administrator

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
23.208
Nur zur Erklärung der neuen Regeln:

Der erste Punkt ist aus Sicht unseres Anwalts notwendig. Um selber zu gewährleisten (soweit dies uns möglich ist), dass Nutzer nur ihre selbst erstellten Bilder einstellen, schalten wir bereits seit geraumer Zeit nur noch Fotos von Katzen, anderen Tieren oder Utensilien (Kratzbaum in der eigenen Wohnung, abgenetzter Balkon etc.), aber keine sonstigen Bilder mehr frei.

Der zweite Punkt ist nicht so schlimm wie er sich anhört, in der Praxis dürfte sich nichts ändern. Private Homepages etc. dürfen nachwievor überall beworben werden. Bei den meisten anderen Seiten haben wir auch kein Problem damit, wenn sie im Forum beworben werden, aber wir möchten vorher wenigstens unser OK geben.
 

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Wie sieht's mit Verlinkungen zu den diversen Futter-oder Zubehörshops, z.B. KB-Hersteller aus?
 

Administrator

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
23.208
Wie sieht's mit Verlinkungen zu den diversen Futter-oder Zubehörshops, z.B. KB-Hersteller aus?
Ist themenrelevant und nicht offensichtlich nur Werbezwecken dienend erlaubt, solange es sich nicht um Affiliate-Links handelt.
 

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Affiliates sind eine Pest .. ;)
Geht nach dem Prinzip "linkst Du zu mir, link ich zu Dir", egal was der Inhalt oder die Qualität dahinter ist. Einziger Zweck ist eine hohe Verlinkungsdichte von Sites, die sich in Google positiv bemerkbar macht.
 

Administrator

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
23.208
Keine Angst, es besteht keine Gefahr. Wenn wir auf einen Affliate-Link aufmerksam gemacht werden, wird dieser eigentlich nur durch einen normalen Link zum jeweiligen Shop ersetzt, Verwarnungen etc. gibt es nicht, es sei denn es handelt sich um einen offensichtlichen Fall.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben