Die Suche nach einer zweiten Katze!

K

Kristin4006

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2009
Beiträge
9
Ort
Bad Elster
Hallo Ihr lieben!

Ich bin seit gestern hier angemeldet und habe schon viel zu den Thema gelesen! Ich hoffe Ihr könnt mir vielleicht noch ein zwei Tipps geben!

Aber erstmal zu meiner Situation!

Ich habe seit August 08 ein kleines Maikätzchen bei mir! Ich gebe ehrlich zu ich dachte auch das Katzen Einzelgänger sind, ich wurde aber hier eines besseren belehrt!

also bin ich jetzt seit ca. 1 Woche auf der Suche nach einer Freundin für meine Kleine! Ich weiß nur nicht genau was das beste für sie wäre! Meine Kleine ist auch wirklich extrem klein!

Hier im Forum habe ich gelesen am besten Mädel zu Mädel und auch vom Alter her sollten sie relativ gleich sein. Dann war ich aber aber samstag im Tierheim um zu sehen ob da eine passende ist und die gute Frau sagte mir, egal welches geschlecht und welches Alter, die kommen schon aus!

Jetzt bin ich an dem Punkt wo ich nicht weiß was ich machen soll! Ist es besser ein kitten zu holen oder doch lieber eine gleichaltrige oder ist es wirklich egal!

BItte, bitte helft mir! Und danke schonmal für Antworten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Kannst Du bitte schreiben wo Du wohnst Bundesland und Region), das könnte uns helfen eine Katze aus Deiner Region anzubieten. Ich hätte eine Katze in dem Alter auf einer Pflegestelle, sie sucht dringend ein neues Heim.
 
Kleene*86

Kleene*86

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2009
Beiträge
180
Ort
Ruhrpott
hallo und willkommen :)

ich dachte auch, das es egal wäre, wenn man eine katze und einen kater zusammen lässt, aber auch ich wurde hier eines besseren belehrt :)

mir wurde geraten, zwei gleichgeschlechtliche tiere zu holen, da katzen und kater unterschiedlich spielen; da könnte es evtl. probleme geben...
grundsätzlich aber sollten beide tiere schon im selben alter sein :)
(korrigiert mich bitte, wenn ich etwas falsches verzapfe ;) )
 
Shamilla

Shamilla

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2007
Beiträge
5.385
Ort
Villmar
Erstmal herzlich Willkommen hier :smile:

Ich würde dir empfehlen, dass du dir ein kleines Mädel, etwa im gleichen Alter suchst. Finde es etwas unglücklich, wenn ein Senior auf ein Kitten trifft. Daher, schau dass die Beiden vom Charakter her ähnlich sind und das Alter auch ungefähr stimmt.

Wünsch dir viel Erfolg bei der Suche :smile:
 
K

Kristin4006

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2009
Beiträge
9
Ort
Bad Elster
Wow, danke für die schnellen Antworten!

Ich wohne in Sachsen, genauer im Vogtland wenn Dir das was sagt!

Ok, dann weiß ich erstmal das ch auf jeden Fall ein Mädchen brauche, wie siehts da mit dem besten Alter aus?
 
Shamilla

Shamilla

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2007
Beiträge
5.385
Ort
Villmar
Würde auch so ca. 6,7,8,9 Monate schauen.
 
K

Kristin4006

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2009
Beiträge
9
Ort
Bad Elster
Wie liegen da meine chancen eine Katze aus dem Tierheim zu bekommen in dem Alter?
Ich war bis jetzt erst in einem und da waren leider nur graue schnäuzchen und ab 2 Jahre...

Finde es eh eine "Frechheit", dass die Tierheime in meiner region samstags nur bis 12:00 Uhr auf haben und sonntags gar nicht!
 
Shamilla

Shamilla

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2007
Beiträge
5.385
Ort
Villmar
Puh, da muss ich passen. Ich bin ja mehr im Auslandstierschutz orientiert. Die hiesigen Tierheime haben zwar an den Wochenenden geöffnet, wie es da aber mit Miezen unter einem Jahr aussieht, kann ich dir leider nicht sagen...
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Wie liegen da meine chancen eine Katze aus dem Tierheim zu bekommen in dem Alter?
Ich war bis jetzt erst in einem und da waren leider nur graue schnäuzchen und ab 2 Jahre...
Schau doch bei der Tierhilfe Miezekatze rein, da suchen viele Katzen aus dem Ausland ein Zuhause!
 
K

Kristin4006

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2009
Beiträge
9
Ort
Bad Elster
  • #10
Ok, danke trotzdem. Dann werde ich versuchen am samstag wenigstens noch in eins zu fahren und mir nicht irgendwas "aufschwatzen" zu lassen ala egal ob männlein oder weiblein!

Wie ist das eigentlich bei einer vergesellschaftung in dem Alter? Eher anstrengend oder "grenzwertig" einfach?
 
Kewa71

Kewa71

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2007
Beiträge
1.892
Ort
bei Frankfurt/Main
  • #11
Finde es eh eine "Frechheit", dass die Tierheime in meiner region samstags nur bis 12:00 Uhr auf haben und sonntags gar nicht!

Vor dem Problem stand ich auch als ich ein neues Fellchen gesucht habe. Ich habe mir das dann so erklärt, daß man ja für sein Tier gewisse Opfer bringen muß - und das fängt eben damit an, daß man schon bei der Suche zeitlich flexibel sein muß, wenn man ins TH geht. Ich dachte auch, daß es sonntags sicher bessere Vermittlungschancen gibt als wochentags zwischen 14 und 17 Uhr und samstags bis 12... :oops:
 
Werbung:
K

Kristin4006

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2009
Beiträge
9
Ort
Bad Elster
  • #12
So ich war heute im nächsten Tierheim! Wieder keine mietze dabei! Weiß langsam nicht mehr wo ich eine kleine mietz finden soll. kann mir momentan leider die 120 eu für eine spanische leisten, hätte da schon 4 süße (mind. :)) gefunden!

Kann mir vielleicht noch jemand tipps geben wo ich suchen könnte? soll keine rasse katze werden!
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2008
Beiträge
8.196
Alter
59
Ort
Oberbayern
  • #14
Hast du schon bei kijiji geschaut. Da sind auch oft Notfellchen drin, auch geschenkt.
 
S

Sveni

Gast
  • #15
Hast du hier schon die Notfellchen Rubrik durchforstet?

Da sind auch immer wieder Miezen dabei, die schon in Dtl sind...

Viele Grüße
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #16
Wenn Du irgendein Kitten vom Schwarzen Brett, Zeitung, Bauernhof nimmst kommst Du keineswegs günstiger.
Es muss dann in der Regel noch endwurmt, geimpft, kastriert werden. Das ist mal das kleine Einmaleins und kostet über 200 Euro.
Oft sind die Katzen die man geschenkt bekommt von Haltern die sich schlecht, bzw gar nicht um die Gesundheit der Katzen gekümmert haben.

Nimm als Beispiel meine Macha. Sie kommt von einem Bauernhof. Sie hatte praktisch ALLE Parasiten im Gepäck, deren Bekämpfung samt Kastra Impfung usw, haben mich das erste Jahr so viel gekostet wie ich für eine Rassekatze aus guter Zucht gezahlt hätte. (ca 700 Euro)

Du siehst also, kostenlose Katzen sind KEIN Schnäppchen.
 
K

Kristin4006

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2009
Beiträge
9
Ort
Bad Elster
  • #17
Danke für Eure Tipps, werd gleich mal bei den notfellchen nachsehen!

Ich möchte die Katze ja auch gar nicht geschenkt bekommen und ich weiß auch durch meine kleine das Folgezahlungen kommen, jedoch kenne ich meine tierärztin sehr gut und da kam ich mit entwurmen, impfen und sterilisation mit knapp 60 euro rum... Ist für mich schon viel geld, aber eben sehr günstig! Deshalb wäre es eben schön wenn ich eine finden würde, die ich mir auch "leisten kann". :zufrieden:
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #18
Vielleicht ist es besser, eine erwachsene Katze zu suchen, die schon vollständig geimpft, entwurmt, kastriert ist. Da hast du viel weniger Ausgaben!
 
K

Kristin4006

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2009
Beiträge
9
Ort
Bad Elster
  • #19
Nunja, also ein baby muss es ja nicht sein, eben im alter von meiner kleinen also ich dachte an 8 Monate plus minus 2!
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #20
Dann brauchst Du auch bei den Notfellchen nicht zu schauen. Mit 8 Monaten sind die ALLE kastriert, geimpft und kosten nun mal so um den Dreh.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Fussels Dosenöffner
Antworten
18
Aufrufe
4K
Fussels Dosenöffner
Fussels Dosenöffner
2
Antworten
27
Aufrufe
5K
2
K
Antworten
19
Aufrufe
427
Poldi
K
Antworten
8
Aufrufe
653
TiKa
Z
Antworten
19
Aufrufe
3K
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben