Die richtige Streuschaufel für Lidl-Coshida-Klumpstreu

  • Themenstarter frodo+sam
  • Beginndatum
S

Solaria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2013
Beiträge
321
  • #21
Ich habe die kleine Version von der Schaufel und bei uns funktioniert sie nicht.
Bleibt sehr viel sauberes Streu drin hängen....
 
Werbung:
SockenFussel

SockenFussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2013
Beiträge
239
  • #22
Oh ich bin nicht allein.
ich habe für mich die Lösung dass ich eine normale Schaufel nehme für Böller und Würste und größere Klumpen und die Minifitzel mit der feinen Schaufel dann extra durchsiebe, mit so wenig Streu dabei wie möglich. Ist etwas zeitaufwändiger, aber es funktioniert eben...

LG SockenFussel
 
Dramatic Cat

Dramatic Cat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2012
Beiträge
143
Ort
Oldenburg
  • #23
Vielleicht gibts da anscheinend doch einen Unterschied zwischen der kleinen und großen...?? Also ich schwöre Euch dass es wirklich auf den Punkt genau funktioniert beim Lidl Streu aus Oldenburg und der großen schwarzen Schaufel vom FN auch aus Oldenburg ;) KEIN sauberes Körnchen bleibt hängen und zudem muss ich sagen dass die auch echt stabil ist! :) (aber ich finde auch, selbst wenn die jedes Jahr kaputt gehen ist das für die 2€ nicht wirklich schlimm...) ;)
Halt uns auf dem Laufenden Frodo&sam!;)
 
frodo+sam

frodo+sam

Forenprofi
Mitglied seit
11. August 2013
Beiträge
2.692
Alter
52
Ort
Hundelumtz
  • #24
http://www.fressnapf.de/shop/streuschaufel-grobOh, doch gefunden, blöd geführt unter grob...

Links in der Mitte die schwarze... Sieht zwar irgendwie genauso aus wie die von zooplus aber wer weiß ob's da nicht nen Mini Unterschied gibt...:rolleyes:
Also bei mir funktionierts!;)

Mit Streuprobe ausgestattet habe ich heute den Fressnapf aufgesucht. Als mich die Verkäuferin beobachtete, wie ich mit dem Zollstock in der Hand die Streuschaufeln begutachtete, bot sie mir arglos ihre Hilfe an. :D Ich muss sagen, die Frau war echt gut drauf, als ich ihr das Problem erklärte und die Streuprobe auspackte. Kurzerhand nahm sie aus dem Regal eine Kitten-Kloschale und fing an, mit der von Dramatic Cat gelobten Streuschaufel meine Streuprobe in die Schale zu sieben. :cool:

Ja, es passt, hab allerdings die kleinere Version genommen - die Abstände sind aber identisch. Zu Hause hat sie die Mini-Fitzelchen-Probe bestanden. Für die normale Reinigung nehme ich weiterhin die gröbere Schaufel - geht einfach schneller, aber so eine regelmäßige Feinreinigung ist schon eine gute Sache.

Also, liebe Dramatic Cat, dir sei von Herzen gedankt. :pink-heart:

Nun wollte ich aber noch genau wissen, warum diese Schaufel funktioniert und die andere feine nicht. Der Teufel steckt wie immer im Detail.

Links im Bild ist immer die Fressnapf-Schaufel, rechts die aus dem Zooladen:

10349314315_e8922fecda_z.jpg


10349308735_9c86146c1e_z.jpg


10349301525_77e6a7fce9_z.jpg


Die Abstände sehen auf den ersten Blick gleich aus, aber im direkten Vergleich und spätestens von der Rückseite ist der Unterschied deutlich erkennbar.
 
Dramatic Cat

Dramatic Cat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2012
Beiträge
143
Ort
Oldenburg
  • #25
Juhuuu das freut mich sehr!!!! :D
 
tinaha

tinaha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2013
Beiträge
185
Ort
Berlin
  • #26
Ich hab mal ne Dumme Frage (von einem WohnungskatzenNeuling) bezüglich Lidl-Streu + LL.

Ich hab nämlich beides. Entsorgt Ihr alles über den LL oder die Pipi-Klumpen (die im Vergleich zum Ökostreu echt riesig sind) extra?
 
frodo+sam

frodo+sam

Forenprofi
Mitglied seit
11. August 2013
Beiträge
2.692
Alter
52
Ort
Hundelumtz
  • #27
Bei uns kommt alles in die LitterLocker. Man könnte das sicher auch getrennt entsorgen, aber mir wäre das zu unpraktisch.
 
tinaha

tinaha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2013
Beiträge
185
Ort
Berlin
  • #28
Okay :) ... dann denk ich zumindest nicht grundsätzlich falsch.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #29
Ich musste eben so lachen wegen hier dem Geschriebenen
Habe auch das Lidl-Streu, dazu:
Kleine,große,mittlere Schaufeln. Aus hartem Plastik, weichem Plastik,Metall.Mit großen und kleinen Löchern,mit Schlitzen groß,klein mittel.Und in allen Farben :D
Ich freu mich schon auf den nächsten Besuch beim Fressnapf, danke für das Ausmessen und den ultimativen Tip :grin:
 
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2012
Beiträge
21.012
  • #30
Mit Streuprobe ausgestattet habe ich heute den Fressnapf aufgesucht. Als mich die Verkäuferin beobachtete, wie ich mit dem Zollstock in der Hand die Streuschaufeln begutachtete, bot sie mir arglos ihre Hilfe an. :D Ich muss sagen, die Frau war echt gut drauf, als ich ihr das Problem erklärte und die Streuprobe auspackte. Kurzerhand nahm sie aus dem Regal eine Kitten-Kloschale und fing an, mit der von Dramatic Cat gelobten Streuschaufel meine Streuprobe in die Schale zu sieben. :cool:

Ja, es passt, hab allerdings die kleinere Version genommen - die Abstände sind aber identisch. Zu Hause hat sie die Mini-Fitzelchen-Probe bestanden. Für die normale Reinigung nehme ich weiterhin die gröbere Schaufel - geht einfach schneller, aber so eine regelmäßige Feinreinigung ist schon eine gute Sache.

Also, liebe Dramatic Cat, dir sei von Herzen gedankt. :pink-heart:

Oh, jetzt erst gesehen. Und da sieb und sieb und sieb ich stundenlang mit der kleinsten Schaufel die ich gefunden habe, um die mini Fitzelstreuklümpchen rauszukriegen und nicht einen Haufen Neu-Streu mitzuschippen. Toll. Ich sollte mehr lesen!
Ich glaub ich fahr morgen zum Fressnapf *g*
 
frodo+sam

frodo+sam

Forenprofi
Mitglied seit
11. August 2013
Beiträge
2.692
Alter
52
Ort
Hundelumtz
  • #31
Ich habe die neu angeschafften Schaufeln nun schon paar Tage und da kann ich ja noch mal was dazu schreiben.

Also, die Schaufel tut das, was sie soll - das ist schon mal positiv. :) Ich muss aber dazu sagen, dass ich sie nur unregelmäßig nutze, eben aller paar Tage mal die Mini-Fitzelchen rausholen. Als alleinige Schaufel ist sie in meinen Augen nicht geeignet. Da die Öffnungen nur unwesentlich größer als die eigentliche Streu sind, siebt man da ganz schön hin und her, bis die sauberen alle durchgefallen sind und nur die Fitzelchen übrigbleiben.

Dafür kann natürlich die Schaufel nix, das liegt an der unregelmäßig unrund geformten Streu. ;)
 
Werbung:
Dramatic Cat

Dramatic Cat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2012
Beiträge
143
Ort
Oldenburg
  • #32
:D ja, das stimmt- es dauert... Aber ich benutze die als alleinige Schaufel, bin zu faul auch noch mehrere Schaufeln immer sauberzumachen ;) Außerdem muss bei mir morgens und abends alles was nicht sauberes Streu ist raus, auch die Minifitzel, bin da sehr penibel ;) Aber es ist bei dm Streu wirklich ein Unterschied ob man gerade komplett neu befüllt hat oder es schon ne Woche drin ist... Es wird irgendwie bissl schmieriger...Findet ihr das auch? LG:)
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben