Die Kleine frisst dem großen die Haare von Kopf!

catt

catt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2008
Beiträge
248
Hey zusammen!

Wir haben zu unserem Kater ein Kitten dazugenommen und sie verstehen sich mittlwerweile echt gut, spielen, schlafen zusammen im Bett ;) und er putzt die Kleine auch öfter. Aber wenns Futter gibt, frisst sie nur ganz kurz aus ihrem Napf und geht dann an seinen. Er geht dann sofort weg vom Napf, setzt sich daneben und lässt sie fressen, bis sie wieder zu ihrem Napf geht und den leert. Wobei, meist lässt sie in ihrem noch was übrig, das hat er anfangs dann immer gefressen, aber mittlerweile lässt er das drin.

Ergebnis also: sie frisst mehr als eine Portion und er vielleicht ne halbe. Muss ich da irgendwie eingreifen? Würde aber nix bringen, er frisst schon immer nur einen kleinen Teil und kommt dann so nach 20-30 min. wieder für den Rest, aber den gibts ja nun nicht mehr...
 
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Wie alt ist denn die Kleine?
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
4.648
Alter
36
Ort
NRW
wenn der kleine noch ein kitten und unter einem jahr alt ist, darf er soviel fressen wie er mag :D
auch ruhig 2 ganze portionen. bis er nix mehr will ^^
soll ja schließlich noch wachsen.

dabei sollte der andere natürlich nicht zu kurz kommen, aber wenn er eh nicht mehr frisst und so nicht weniger als vorher bekommt, ist alles o.k.
 
Devil

Devil

Benutzer
Mitglied seit
6 Juli 2008
Beiträge
54
Alter
25
Ort
Essen
Ich würde, wenn es Fressen gibt, die beiden auseinander halten.
Jeden in einen anderen Raum, und vielleicht mal die Tür zu machen.
Damit der Große auch mal in Ruhe sein eigenes Futter auffressen kann.
Wenn er es nicht fressen will, auch mal sein Lieblingsfutter dahin stellen.
Nur für ihn alleine:D
Die kleine hat ja ihren eigenen Napf.

Das war bei uns auch immer so.
Unser Kater Liebt das Essen, und hat sich von einem, bis zum letztem napf
gefressen. ;)
Wir mussten ihn dann immer in einen extra Raum tun, damit er den anderen
Katzen das Futter läst.
Er hat immer ein bissl mehr bekommen:D
 
catt

catt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2008
Beiträge
248
Ich würde, wenn es Fressen gibt, die beiden auseinander halten.
Jeden in einen anderen Raum, und vielleicht mal die Tür zu machen.
Damit der Große auch mal in Ruhe sein eigenes Futter auffressen kann.
Wenn er es nicht fressen will, auch mal sein Lieblingsfutter dahin stellen.
Nur für ihn alleine:D

Das hab ich schon probiert, aber die Kleine frisst dann gar nicht und versucht nur wie ne Irre rauszukommen - sie will unbedingt sein Futter, dabei bekommen beide dasselbe...
Wir haben auch nur am Bad ne Tür, an den restlichen Räumen der Wohung nur Vorhänge, weil die Räume eh klein sind. Da müssten wir sie dann immer ins Bad sperren zum Fressen und das hat, wenn man die Badewanne abzieht, noch knapp 2 Quadratmeter :(
 

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
2K
yellowkitty
  • die_ananas
  • Barfen
2
Antworten
25
Aufrufe
3K
Labahn
Antworten
4
Aufrufe
2K
Margitsina
Antworten
1
Aufrufe
545
Antworten
17
Aufrufe
3K
jooly
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben