Die Geschichte des Katzenfutters

F

fränz

Gast
Kennt Ihr den Link?
Ich fand es sehr interessant, denn mir war nicht bekannt, das man anfangs praktisch Hundefutter zu Katzenfutter gemacht hat, ohne sich darüber im Klaren zu sein, dass Katzen eine ganz andere Ernährung brauchen.
Das erklärt natürlich einiges. Zum Beispiel auch die viel zu hohen Getreideanteile. Und das Fehlen von Taurin, das ja auch erst später zumindest in größeren Mengen zugesetzt wurde, als viele Katzen Herzprobleme bekamen.
 
Werbung:
B

birgitta

Gast
Ich habe diesen Link mal verlinkt und werde demnächst diese Neuigkeiten weiterlesen....;);););)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Danke, das klingt sehr interessant ... Muss ich mir nochmal in Ruhe durchlesen;)
 

Ähnliche Themen

bine
Antworten
1
Aufrufe
3K
bine
E
Antworten
171
Aufrufe
264K
Azakarcmed
A
J3nny84
Antworten
14
Aufrufe
5K
Nascha
Kaktus
Antworten
29
Aufrufe
2K
Tiffy 06
Tiffy 06

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben