Die erste Katze

  • Themenstarter Anika
  • Beginndatum
  • Stichworte
    ernärhung erste katzer katzenhaltung paarhaltung
A

Anika

Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2008
Beiträge
75
Alter
33
Ort
Düsseldorf
Hallo!

Ich bin neu hier und stell mich erstmal vor :)

Also ich heiße Anika bin 20 Jahre alt und seit 13 Monaten verheiratet!
Wir besitzen einen kleinen Jack russel Terrier der Katzen über alles liebt ( fragt mich nicht wieso :) )

Nun ich und meine Mann wollen uns ein Kätzchen anschaffen und habe jede menge fragen damits dem Kätzchen auch 100% gut geht :)

Einmal eine frage zur einzelhaltung, ist das denn so gut für das kleine kätzchen oder sollte man lieber 2 nehmen? Die eingewöhnungsphase hab ich mal gehört soll dann leichter fallen stimmt das?

Wenn ich das Kätzchen hole und in die Wohnung bringe soll ich sie absetzten und erstmla den tag in ruhe lassen damit sie sich alles anschauen kann?

Welches katzenstreu ist am besten?
Welches Katzenklo ein offenes oder ein überdachtes ?

Ist es Ok wenn man dem Kätzcehn auf dem tisch essengibt? weil sonst ist der Hund der kleinen alles weg?
Oder soll ich das näpfchen aufm kratzbaum stellen?

wie groß sollte der kratzbaum sein?
Wie bringe ich es dem kätzchen bei am kratzbaum zu kratzen anstatt an den möbeln?

Wie ist es mit der stubenreinheit? Muss ich wie beim hund "nein" sagen sie hocheben und ins katzenklo setzten?

Welches katzenfutter ist am besten für kelien babykatzen?

Noch eine frage zur Paarhaltung lieber katze mit katze oder katze mit kater?
Ich glaueb wenn man kater und kater nimmt kommt es zu machtkämpfe oder?

Tut mir leid wenn ich soviel frage aber ich will aus erfahrener quelle alles lernen, ich will dem kätzchen ein tolles zuhause bieten und nicht ein unerfahrens "frauchen"

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!:)

Schonmal
 
Werbung:
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Hallo!

Ich bin neu hier und stell mich erstmal vor :)

Also ich heiße Anika bin 20 Jahre alt und seit 13 Monaten verheiratet!
Wir besitzen einen kleinen Jack russel Terrier der Katzen über alles liebt ( fragt mich nicht wieso :) )

Nun ich und meine Mann wollen uns ein Kätzchen anschaffen und habe jede menge fragen damits dem Kätzchen auch 100% gut geht :)

Einmal eine frage zur einzelhaltung, ist das denn so gut für das kleine kätzchen oder sollte man lieber 2 nehmen? Die eingewöhnungsphase hab ich mal gehört soll dann leichter fallen stimmt das?

Ein Kätzchen allein wird sich sicher nicht wohlfühlen, zwei sind immer besser. Man hat mit ihnen mehr freude, sie langweilen sich nicht so schnell, haben immer jemanden zum spielen und kuscheln und es geht auch weniger kaputt.
Wenn man zwei Geschwister nimmt ist es wahrscheinlich, dass die Eingewöhnung besser verläuft als bei einem Einzelkitten, da sie ja dann nicht allein sind sondern noch einen Vertrauten aus der alten Umgebung haben.

Wenn ich das Kätzchen hole und in die Wohnung bringe soll ich sie absetzten und erstmla den tag in ruhe lassen damit sie sich alles anschauen kann?

Das kommt auch bisschen auf die Kitten selbst an, manchen sind sehr neugierig und wollen alles erkunden, andere suchen eher die Nähe eines Menschen.

Welches katzenstreu ist am besten?
Welches Katzenklo ein offenes oder ein überdachtes ?

Am besten das Streu was sie schon von Zuhause aus kennen und ein ähnliches Klo wie zuhause. Manche Katzen gehen in keine geschlossenen Klos andere nicht in offene, da hilft manchmal auch nur ausprobieren.

Ist es Ok wenn man dem Kätzcehn auf dem tisch essengibt? weil sonst ist der Hund der kleinen alles weg?
Oder soll ich das näpfchen aufm kratzbaum stellen?

Wenn du die Kätzchen auf dem Tisch essen lässt, dann werden sie immer auf den Tisch springen, auch wenn ihr esst oder wenn Besuch da ist. Sie können ja nicht unterscheiden, ob es ihr Essen oder das der Menschen ist.
Vielleicht lasst ihr die Kleinen dann lieber in einem anderen Raum als den Hund essen, sodass jeder seine Ruhe hat. Wenn sie dann mal größer sind, könnte man eventuell auch einen gemeinsamen Essplatz für Hund und Katze schaffen.

wie groß sollte der kratzbaum sein?
Wie bringe ich es dem kätzchen bei am kratzbaum zu kratzen anstatt an den möbeln?

Beim Kratzbaum ist es schwierig was zu empfehlen. Wir haben nur große und deckenhohe, einfach damit die Katzen auch Möglichkeiten zum Klettern haben.
Kommt ja auch drauf an ob sie bei euch nur drinnen sind oder auch Freigang bekommen sollen. Vor allem solltet ihr auf die Qualität des KB Wert legen, viele billiger Produkte halten nicht viel aus.
Unsere Katzen und Kitten brauchte ich nie an den Kratzbaum gewöhnen, die wussten immer wozu das gut ist und sind auch nie an die Möbel gegangen. Normalerweise bringt ihnen sowas ja auch die Mama bei.

Wie ist es mit der stubenreinheit? Muss ich wie beim hund "nein" sagen sie hocheben und ins katzenklo setzten?

Am besten du setzt sie gleich ins Katzenklo wenn sie ankommen, dann wissen sie schon mal wo das steht. Und wenn es nicht gleich klappt und sie mal daneben machen, immer wieder reinsetzen.

Welches katzenfutter ist am besten für kelien babykatzen?

Am besten finde ich kein Kittenfutter, sondern gleich hochwertiges Futter für ausgewachsene Katzen zu füttern (gutes Futter findest du hier über die Futterinsel z.B.)

Noch eine frage zur Paarhaltung lieber katze mit katze oder katze mit kater?
Ich glaueb wenn man kater und kater nimmt kommt es zu machtkämpfe oder?

Ob gleichgeschlechtlich oder Pärchen ist eigentlich egal. Wichtig ist, das sie sich vom Charakter ähneln. Zu beachten ist nur, das Katzen halt anders spielen als Kater und diese gern raufen. Aber das ist auch nicht generell so.
Vielleicht könnt ihr gleich zwei Geschwister bei euch aufnehmen, da wäre am besten.

Tut mir leid wenn ich soviel frage aber ich will aus erfahrener quelle alles lernen, ich will dem kätzchen ein tolles zuhause bieten und nicht ein unerfahrens "frauchen"

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!:)

Schonmal
 
A

Anika

Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2008
Beiträge
75
Alter
33
Ort
Düsseldorf
geschwisterkätzchen

Vielen danke für deine antwort hat mir sehr geholfen!

Ja wir hääten 2 Geschwisterkätzchen , aber da sind wir ein bisschen skeptisch

da die beide dann 100-150 Euro kosten ( keine rassekatze)

Sollte man da nicht skeptisch werden? Die geben die kätzchen mit 8 wochen ab aber ich habe denen gesagt das wir die erst mit der 12 Woche nehmen

Die sind dann nicht geimpft , müssten wir dann selber machen....deswegen ich weiß nicht sorecht ob es so gut ist sich dort ein kätzchen zu holen!

Was meinst du? oder ist der Preis ok?

LG
 
Leonie

Leonie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2008
Beiträge
130
Ort
Schleswig-Holstein
Ich finde den Preis suspekt. Normalerweise sind Katzen bei so einem Preis durchgecheckt und haben zumindest die erste Impfung.
 
A

Anika

Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2008
Beiträge
75
Alter
33
Ort
Düsseldorf
ok gut danke euch! Die Kätzchen sind auch total süß!

War halt wie gesagt am überlgen wegen der Paarhaltung und das werd ich auch wohl so machen damits dem kätzchen 100 pro gut geht und es ist ja auch wie ihr sagte immer süß wenn man 2 verspielte kätzchen sieht ;)

LG:)
 
YunaLeni

YunaLeni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2008
Beiträge
320
Ort
Brühl bei Köln
Find ich auch suspekt, zumal "normale" Hauskatzen bei dem Preis normalerweise, wie gesagt, schon MINDESTENS die erste Impfe haben. Leute, die die Katzen schon mit 8 Wochen abgeben wollen, find ich eh suspekt ;D
Habt ihr euch denn schon in 2 verliebt oder seid Ihr flexibel, was den "Züchter" oder evtl. auch ein Tierheim angeht? Ich würde letzteres bevorzugen.

Auf alle Fälle zu zweit - ich kann guten Gewissens mal ein paar Stunden aus dem Haus gehen, die beiden können sich in Katzensprache unterhalten und haben immer einen Spiel-, Putz- und Schmusegefährten, wenn sie mal keine Lust auf mich haben *g* Auch wenn man nen Hund hat - er spricht kein Kätzisch ;D

Kratzbaumgröße...ich tendiert da eher zu groß, erst recht, wenns reine Wohnungskatzen sind => mehr Platz zum Toben :)

Die Eltern meines Freundes haben auch zwei Katzen und einen Hund. Damit der Hund nicht ans Futter kommt, haben die beiden Miezen ein Brett an der Wand inner Küche, wo nur die beiden hochkommen. Das ist Ihr Essplatz und sie wissen genau, dass sie auf dem Menschentisch nichts zu suchen haben.
Vielleicht probiert Ihrs damit mal, ich find die Idee ganz gut.
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Vielleicht könnt ihr mit denen ja noch etwas verhandeln, also z.B. das ihr die beiden Kitten nehmt und die 100-150 Euro zahlt unter der Bedingung, dass die kleinen dann entwurmt, das erste Mal geimpft und mind. 12 Wochen alt sind.
Ansonsten fände ich den Preis nicht gerechtfertigt, für was denn auch.
 
A

Anika

Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2008
Beiträge
75
Alter
33
Ort
Düsseldorf
Nee nicht wirklich also das sind jetzt 2 die süß sind und die in 2 Monaten abgeben werden wenn sie 12 wochen sind!

Aber wie gesagt sind halt zweifel dran obs so Ok ist für so wenig geld!
 
A

Anika

Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2008
Beiträge
75
Alter
33
Ort
Düsseldorf
Ja genau racconie das hab ich mich auch gefragt . für was wenn sie nicht geimfpt sind und entwurmt..Ich meine es gibt bestimmt viele andere super süßen kätzchen.

deswegen hole ich mir hier auch rat das ich bloß nichts falsches mache
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
  • #10
Nee nicht wirklich also das sind jetzt 2 die süß sind und die in 2 Monaten abgeben werden wenn sie 12 wochen sind!

Aber wie gesagt sind halt zweifel dran obs so Ok ist für so wenig geld!

für keine Impfung, Entwurmung und nichts weiter sind doch 150 Euro nicht zuwenig Geld :eek:
Vielleicht gibts ja ein TH bei euch in der Nähe, da gibts doch jetzt überall massenweise Kitten.
 
A

Anika

Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2008
Beiträge
75
Alter
33
Ort
Düsseldorf
  • #11
Ja genau ich werd mal im Th nachfragen haben ja genügend hier in der nähe :)
 
Werbung:
YunaLeni

YunaLeni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2008
Beiträge
320
Ort
Brühl bei Köln
  • #12
wo kommste denn her? mal so nebenbei ;D
 
A

Anika

Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2008
Beiträge
75
Alter
33
Ort
Düsseldorf
  • #13
aus Düsseldorf!

Ich schau grade schon alle tierheime im internet durch sind sehr viele katzenbabys, ich denke ich werd gleich mla ein paar anrufe tätigen :)
 
M

Momenta

Gast
  • #14
Hallo Anika,

herzlich willkommen im Forum.

Ich finde es toll, daß Du Dich vorher informierst! :):)

Wenn Du noch weitere Infos möchtest, kann ich Dir dieses Buch sehr ans Herz legen:


Miez, Miez - na komm!
 
A

Anika

Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2008
Beiträge
75
Alter
33
Ort
Düsseldorf
  • #15
Danke Momenta ich werds mir mal anschauen :)

Hab schon super süße kitten im Th gefunden, ich werd dort gleich mal anrufen und nachfragen :)
 
YunaLeni

YunaLeni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2008
Beiträge
320
Ort
Brühl bei Köln
  • #16
schick mal den link *interessiert guck*
 
YunaLeni

YunaLeni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2008
Beiträge
320
Ort
Brühl bei Köln
  • #18
oh GOTT sind die alle süß, könnte die in nen großen sack packen und alle zu mir mitnehmen :D
 
A

Anika

Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2008
Beiträge
75
Alter
33
Ort
Düsseldorf
  • #20
Na toll momenta wie soll ich meinem mann erklären das ich jetzt fast 20 kätzchen haben will ;)

die sind ja alle total süüß
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Sandra91
2
Antworten
25
Aufrufe
10K
irlandfan
irlandfan
S
Antworten
8
Aufrufe
2K
Shiarah
S
K
Antworten
8
Aufrufe
2K
Ursel1303
Ursel1303
C
Antworten
17
Aufrufe
2K
nikita
nikita

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben