Die dritte Katze an FIP erkrankt? Ursache?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

nala040215

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2015
Beiträge
10
Hallo ihr Lieben,

habe im Moment 2 Katzen und einen Kater.
Luna ist 3,5 Jahre, wir haben sie und ihre Schwester Nala im Dezember 2012 zusammen gekauft. Nala ist nach einer Zahnop die uns von unserer damaligen TÄ geraten wurde, an der feuchten Form von FIP erkrankt und musste im Februar 2015 eingeschläfert werden. Damit Luna nicht vereinsamt haben wir im Mai zwei Kitten ( 3,5 Monate alt) dazugekauft. Zazou und Ameera, 3 Wochen nach Einzug trübte Zazous Auge ein und auch er musste im Juli 2015 bei trockener FIP (nachgewiesen) eingschläfert werden.
Im September bekamen wir einen Kater geschenkt (5 Monate alt) der nach ca. 4 Wochen ebenfalls ein trübes Auge bekam. Nach 4 MOnaten intensiver Therapie (10 mal tgl. Augentropfen + Medikamente täglich) ist er jetzt wieder frisch und munter auch wenn das Auge nicht wieder 100% das alte ist.
Und nachdem es jetzte wieder allen gut ging... dachten wir zumindest... fing Ameera an sich merkwürdig zu verhalten und nahm innerhalb 3 Monate 300gr ab. (sie ist kastriert und jetzt 14 Mo alt, wiegt 3200gr) also fuhren wir zu unserer TÄ. Fieber 39,5, geschwollenen Lymphknoten im Darm, Durchfall. Im Blut ist das Albumin wohl sehr hoch, thrombos extrem niedrig, Leberwerte leicht erhöht und eine leichte Anämie liegt vor, so unsere TÄ am Telefon. wir haben mit Fiebersenker und Antibiotika begonnen.

Hat jemand eine Idee was es außer FIP sein könnte? und wenn wir jetzt tatsächlich den dritten FIP fall haben, kann es dann sein das unsere Luna vielleicht ausscheider ist und unsere Jungtiere alle angesteckt hat?
Sollen wir Luna testen lassen? ich versteh einfach nicht warum bei uns alle Tiere daran erkranken... Hat von euch einer ne Idee?

Bin über jeden Kommentar dankbar, weiß nicht mehr weiter.

LG
Nala und ihre fellmäuse
 
Werbung:
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.898
Ort
Düsseldorf
Ja, ich würde Luna mal testen lassen, also den Kot.

Und stell bitte das gesamte Blutbild ein, hier sind einige Menschen, die sich gut damit auskennen, vielleicht können sie dir weiterhelfen, dazu brauchen sie aber möglichst viele Infos, vor allem eben das gesamte Blutbild.

Ich wünsche dir von Herzen, dass das "nur" eine gut behandelbare Erkrankung ist und nichts mit Fip zu tun hat!!! :)
 
N

nala040215

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2015
Beiträge
10
Vielen Dank Tina, hab leider das Blutbild noch nicht zur Hand. mir wurde letzten Donnerstag nur ganz allgemein die Ergebnisse am Telefon erläutert. sobald ich sie hab stell ich sie ein.
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
27
Aufrufe
6K
Jagstang1501
J
silvertabby
Antworten
31
Aufrufe
7K
silvertabby
silvertabby
chaton
  • chaton
  • FIP
Antworten
14
Aufrufe
2K
Nonsequitur
Nonsequitur
W
  • wibb
  • FIP
2
Antworten
21
Aufrufe
4K
W
M
Antworten
5
Aufrufe
2K
Emeline4
Emeline4

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben