Die Cerclagen müssen wohl nu doch raus!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
Tjaaaaa.....leider, leider.

Theophilus hatte sich ja dooferweise bei seinem Vorbesitzer den ollen Humerus gebrochen. Anders gesagt: der recht Oberarmknochen ist durch.

Da der nette Vorbesitzer sich die OP nicht leisten konnte, kam der gute ja ins TH, wo ihm zum Glück geholfen werden konnte.
Sie haben längs Nägel reingesetzt und um den Knochen rum Cerclagen gelegt. Das sind so Drähte, die um den Knochen gebunden werden.

Die Klinik sagte damals, wenn die keine Probleme machen, können die drinnen bleiben.
Offensichtlich machen sie aber Probleme.

Ganz am Anfangs bei uns hatte er ja mal kurzzeitig gehumpelt. Also ab zum TA und geröngt. Nix kaputt, alles heil. Da hatten wir die Vermutung, weil er im TH ja nur in einer Quarantäne-Box gehalten wurde und bei uns dann voller Elan durch das Haus wetzte, er hat sich einfach überanstrengt.

Da es in unserem Haushalt einfach nicht möglich ist, daß hier einfach mal alles glatt läuft, hat sich Theo entschieden: Dat Zeuch nervt, ich humpel jetzt!!!

Und nun warte ich darauf, daß die olle Klinik endlich Sprechzeiten hat und ich da anrufen kann.
Gott, ist mir schlecht.....

Nachtrag: das ist die Klinik am Kaiserberg in Duisburg. Die soll wohl sehr gut sein.
Ist sie es denn auch?
Die ist leider ein bißchen weiter weg und ich möchte Theo die lange strecke nicht zumuten, wenn da nur Halbbehirnte arbeiten sollten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
Soooo....

Eine sehr nettes Telefongespräch durfte ich mit einer Mitarbeiterin der Klinik führen.

Wir würden ihn morgens hinbringen und könnten ihn dann nachmittags wieder mitnehmen.

Jetzt warte ich nur noch darauf, daß Männe sich meldet, damit ich einen Termin irgendwann in den nächsten zwei Wochen machen kann.

Wäre einer von euch so gütig und könnte mir sagen, daß VERDAMMT NOCH MAL ALLES GUTGEHT???

Mir ist jetzt schon kotzübel, mein Schädel platzt und ich hab echt Schiss.

Ich mein, die säbeln an dem rum!!! Das tut doch weh!!! Und wenn was passiert? Ohjeh....
 
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18. Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
Oooooohweh! Vor so etwas hätte ich auch gehörigen Respekt. Kann Dir leider nur die Daumen drücken, denn weder zu Brüchen, Nägeln, Cerclagen, ... Noch zu Duisburg habe ich Erfahrungen! :oops:

Alles Gute!!!
 
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
Danke, Trifetti.

Ich hoffe sehr, das wird eines der Ereignisse sein, bei dem man sich denkt: "Und deswegen hab ich mich so aufgeregt?"

Ich werde auf jeden Fall hier weiter berichten, wie es dem kleinen Katermann nach der OP ergehen wird.
Vlt kann das dann jemandem noch helfen, wenn er/sie ein ähnliches Problem hat.
 
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18. Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
Ich hoffe sehr, das wird eines der Ereignisse sein, bei dem man sich denkt: "Und deswegen hab ich mich so aufgeregt?"

Wahrscheinlich wird es so ausgehen ;)
Wenn er den ersten Eingriff im Tierheim schon gut verkraftet hat, wird er dieses Mal bei Deiner Fürsorge bestimmt ganz schnell wieder fit sein!

Ich weiß nur aus eigener Erfahrung, dass die Verletzung der Knochenhaut schmerzhaft sein kann. Vielleicht kann man da etwas für tun, vielleicht auch mit klassischer Homöopathie?
 
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
Ich werde das alles auf jeden Fall abklären.

Jetzt heißt es erst mal abwarten und hoffen, daß alles gut ausgeht.
 
A (nett)

A (nett)

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2009
Beiträge
16.021
Ort
(S)paradies Katzachstan
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
Danke, Anett.
 
steffi76

steffi76

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juni 2013
Beiträge
2.030
Alter
44
Natürlich geht alles gut!!! *Daumendrück*
 
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
  • #10
Danke, Steffi.

Der Termin steht. Am 5.12. brettern wir samt sehr miesgelauntem Kater, weil er ja nüchtern bleiben muss, zur TK.
Dort wird er erst mal geröngt.
Entweder liegt es tatsächlich an den Implantaten oder es ist das Gelenk. Das könnte nämlich auch schon eine Arthrose entwickelt haben.
Ich wusste zwar, daß so etwas nach Brüchen wohl häufig vorkommt, aber ich dachte immer, erst nach ein paar Jahren.

Nun gut. Wir werden es wissen und werden ihn dann danach hoffentlich gut behandeln können.

Jetzt werde ich bis dahin wie immer mein Tagwerk erledigen, hier zwischendurch mal reinschauen und mir vor Nervosität und alptraumhaften Horrorvisionen ins Bein beißen.
 
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
  • #11
Morgen ist der große Tag des Grauens.
Heißt, Kind und Kater einpacken, Kind beim Babysitter abliefern und mit Kater gen Klinik brettern.
Oh, wird das ein Spaß.:(

Ich bin auch ein Arsch.
Einerseits wünsch ich mir, er muß nicht operiert werden, aber das hieße, er hat Arthrose.
Und Arthrose ist eklig.
Und fies.
Und gemein.

Andererseits will ich nicht, daß er Arthrose hat.
Das heißt OP.
Und was ist, wenn was schief geht?
Wenn so ein Mensch da nicht aufpasst und er verliert sein Beinchen?
Oder er verträgt die Narkose nicht? Oder er hat was am Herzen?
Oder sie spritzen ihm zu viel? Oder zu wenig?

Ich hab richtig, richtig Angst.
In den letzten zwei Jahren sind ausnahmslos alle Zwei- und Vierbeiner im Herbst oder Winter gestorben.
Ohjeh.
Ich bin für sowas nicht gemacht.
 
Werbung:
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2012
Beiträge
14.497
  • #12
Die Klinik hat einen sehr guten Ruf (ich war selbst noch nicht da, aber einige Bekannte). Ich denke, da ist Dein Schatz in guten Händen.
Bestimmt wird alles gutgehen :)
Daumen sind jedenfalls gedrückt.
Melde Dich mal, wie es gelaufen ist, ja?
 
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
  • #13
DAS GEHT GUT!!!!

Freilich tut es das! Muss doch!

Drück euch die Daumen und denk ganz dolle an euch morgen! :)
 
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
  • #14
Danke euch.

Natürlich werde ich mich melden, wenn wir wieder alle da sind und uns beruhigt haben.
 
A (nett)

A (nett)

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2009
Beiträge
16.021
Ort
(S)paradies Katzachstan
  • #15
Das wird alles gut!!!
*DaumenundPfotenquetsch*
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #16
Wird alles gut :).

Daumen sind gedrückt *Haare wuschel*.





Cerclagen entfernen geht ganz fix und ist kein grosser Eingriff.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #18
Ich hab trotzdem echt Angst.:oops:

Aber ich danke euch allen!!!!

Ihr seid toll!!!!

Versuche deine Angst nicht so zu zeigen ... das merkt der Kleine doch auch.


Wird alles jut *nick und Haare wuschel* :).
 
A (nett)

A (nett)

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2009
Beiträge
16.021
Ort
(S)paradies Katzachstan
  • #19
Wenn morgen alles überstanden ist wirste dich fragen wofür de dich so meschugge gemacht hast.

Oooooooooohmmmmmmm;)
 
WütenderWookie

WütenderWookie

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2014
Beiträge
2.308
  • #20
Versuche deine Angst nicht so zu zeigen ... das merkt der Kleine doch auch.


Wird alles jut *nick und Haare wuschel* :).

Nach außen hin, bin ich die Ruhe selbst, aber innerlich.... wuuuäääääh!!!
Ich kann bei sowas einfach nicht abschalten.

Wenn morgen alles überstanden ist wirste dich fragen wofür de dich so meschugge gemacht hast.

Oooooooooohmmmmmmm;)

Das hoffe ich sehr.:)

Ist aber irgendwie immer bei mir. Wenn ich dann erst mal sowas erlebt habe und weiß, wie sowas vonstatten geht, mache ich mir zwar auch Sorgen, aber kann mit der Situation besser umgehen.

Ich werd auf jeden Fall morgen Bescheid geben, damit ihr wisst, wie alles gelaufen ist.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben