Die bösen Würmer - Hab ich sie?

  • Themenstarter HexeShadow
  • Beginndatum
H

HexeShadow

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
27
Halli Hallo.
Mein Name ist HexeShadow und ich habe ein kleines Problemchen.
Ich bin das jüngste Küken unserer Familie, wohne in einem kleinen Ort
und besitze 2 Hauskatzen Hexe uns Shadow, die auch auf den Balkon dürfen.

Unter unserem Holzschuppen ist eine Streunerin (das vermuten wir zumindestens) eingezogen mit ihren 4 Jungen. Auch ein alter graugestreifter
verflohter und verseuchter Streuner besucht uns immer wieder.

Ich habe vorgeschlagen die Streunerin zu entwurmen, aber meine Eltern
sind dagegen oder wissen zumindestens nicht, wie sie das machen sollen.
Die letzte Entwurmung unserer Hauskatzen, die aber nicht in den Kontakt der Streuner kommen liegt auch mind. 1 Jahr zurück.

Nun habe ich gestern ausgiebig mit der bunten (so nennen wir sie Streunerin)
gekuschelt und danach mit den Fingern (ich Dummkopf :grummel: ) eine Wurst gegessen und hatte definitiv Finger-Mund Kontakt.

Auch vor 2-3 Wochen habe ich mit dem Parasiten-Kater gekuschelt und am Anfang zu wenig aus Hygiene geachtet. Später dann sehr stark.

Nun habe ich mich gestern schlau gemacht und seitdem ich was über Würmer weiß juckt mein Poloch dauernd und mir ist schlecht!

Obwohl mein Poloch auch vorher schon 1-2 mal gejuckt hat, aber nie stark.

Meine Eltern meinen es ist unwahrscheinlich, dass ich Würmer habe, weil das Fell der Bunten im Gegensatz zum Fell des Streuners eigentlich sehr gepflegt ist.

Alleine kann ich nicht zum Arzt, da jeder geeignete ne Autofahrt entfernt ist und nur mit meinen Eltern kann ich weg. :verstummt: Ja eine dämmliche Situation und wirklich glücklich bin ich damit auch nicht.

Nun mache ich mir einige Sorgen, da es ganz verschiedene Wurmarten gibt und manche sind auch sehr gefährlich, aber alle sind wiederlich und mal ganz ehrlich: Wer mag schon klitschige Dinger, die einem im Darm rumwuseln?

:( Nun weiß ich ja nicht mal sicher, ob ich Würmer habe. Die meiste Zeit habe ich mir die Hände gewaschen. Der Streuner kam vor 3 Monaten, aber seit 2-3 Wochen streichele ich ihn nciht mehr. Die Bunte kam vor einem Monat, damals noch ohne Kinder, lässt sich aber erst seit 2 Wochen streicheln.

Und ich war ja so ein gedankenloses Ding und hab mir am Anfang wenig
aus der nötigen Vorsicht gemacht. :massaker:
Theoretisch könnte ich mir die Würmer auch schon damals zugezogen haben.
Meinen *hüstel* Kot habe ich mir noch nciht angesehen, aber das ist technisch auch erst mal nicht nötig. Und wenn doch, dann, naja, muss ich sehr mutig über meinen Schatten springen.

Nun habe ich folgende Fragen an euch, und ich würde euch bitten diese
auch in der Form zu beantworten und nicht drumherumzureden:

1. Soll ich beim nächsten Tierarztbesuch mitkommen (oder hoffen, dass ich
es schaffe mitzukommen) und probieren Wurmkuren für die Freigänger zu kriegen?

2. Sollte ich versuchen die Hauskatzen entwurmen zu lassen?

3. Sollte ich den Hausarzt aufsuchen, ist ein peinlicher aber wohl nötiger Kottest nötig? :reallysad: *schäm* Wie macht man sowas?

4. Krieg ich auch ohne meine Eltern doer Rezept ne Wurmkur in der Apotheke?
Welche ist gut und bringen die was?

5. Wie sehen Würmer aus? Welche Arten gibt es alles, sie zu bemerken, zu neutralisieren und sie zu beweisen?

6. Wie wird man sie los, wenn sie aus dem Darm raussind ?


Ich weiß nichtmal ob ich handeln soll und wenn ich mich dafür entscheide: Wie?

Auch bin ich mir nicht sicher, ob ich meine Eltern hinter mich kriege, weil
ich sehr oft etwas wie Krankheiten oder ähnliches, was ich haben könnte im Internet nachschaue, was aber auch in etwa 70% der Fälle richtig ist.

Meine Mutter argumentiert damit, dass sie ja auch schon Würmer haben müsste, weil sie ja auch schon den kater gestreichelt hat und wichtig ist vor allem Hände waschen.


Aber wie gesagt: ich bin absolut unsicher und habe keine Ahnung.

Erstmal bin ich dankbar dafür, dass du, der du das gerade liest, dich durch den ganzen Text gearbeitet hast und ich wäre sehr sehr sehr dankbar, wenn du mir eine ehrliche Antwort gibst, aber nur wenn du auch 1-2 Sätze zu sagen hast, denn sowas wie: "Würmer sind blöd" oder "Du hast keine Würmer" ist echt nicht schön als Antwort. Lieber sowas wie: "Ich denke du hast keine Würmer, WEIL "

Ich weiß ja, dass das viel verlangt ist, aber wie gesagt bin ich sehr sehr sehr froh über Antworten.
Aber genug gelabert. Genug Sorgen. Genug gemeckert.

Hallo liebes Katzen-Forum
Das war der erste Kommentar von eurer
HexeShadow
 
Werbung:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Stuhlprobe=Hausarzt. Muss ich Dir das jetzt echt technisch erklären, wie das geht? Oder schaffst du das mit ein bisschen Phantasie? Bitte. *fleh*

Für die Freigänger bekommst Du Wurmittel beim Tierarzt. Wichtiger wäre noch, dass sie kastriert und gefüttert werden. Sonst vermehren sie sich.
 
H

HexeShadow

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
27
Stuhlprobe=Hausarzt. Muss ich Dir das jetzt echt technisch erklären, wie das geht? Oder schaffst du das mit ein bisschen Phantasie? Bitte. *fleh*



:pink-heart: Danke für die Antwort.


:stumm: Stuhlprobe. Ich google mal nach.
Ich hoffe nur ich übergebe mich nicht.
Obwohl. Kann ich nicht auch übergebenes abgeben?
:/ Wäre ... angenehmer .... .

:/ Mist Mist Mist. Das ist alles echt zum ...
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
:pink-heart: Danke für die Antwort.


:stumm: Stuhlprobe. Ich google mal nach.
Ich hoffe nur ich übergebe mich nicht.
Obwohl. Kann ich nicht auch übergebenes abgeben?
:/ Wäre ... angenehmer .... .

:/ Mist Mist Mist. Das ist alles echt zum ...

Schön, dass Du uns an Deinem Befinden teilnehmen lässt.
 
H

HexeShadow

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
27
Für die Freigänger bekommst Du Wurmittel beim Tierarzt. Wichtiger wäre noch, dass sie kastriert und gefüttert werden. Sonst vermehren sie sich.

Mama sagt, dass wir die nicht gefangen kriegen. Bei den Babys wollen wir es aber mal versuchen. Füttern passiert schon täglich. *mit Brieftasche wink*
hoffentlich auch weiterhin.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Wie alt bist Du denn? Damit ich meine Reaktionen daran anpassen kann.
 
H

HexeShadow

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
27
Schön, dass Du uns an Deinem Befinden teilnehmen lässt.


'Tschuldigung. Ich bin recht energisch, wenn ich mir Sorgen mache
und kann mich dann schwer bremsen. Bzw. sehe die Grenzen nicht.
Danke für verständnis, aber Würmer sind echt zum :eek: >_>

You know it. You know it.
 
H

HexeShadow

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
27
Wie alt bist Du denn? Damit ich meine Reaktionen daran anpassen kann.




15 Jahr' . Aber im Kopf irgendwo bei 12 hängengeblieben und absolut
alltagsdumm. Ergo: ich krieg nichts alleine hin, was für andere aber
besonders für mich nervig und peinlich ist ;) Ich errinere an die
Stuhlprobengeschichte von weiter oben.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Bevor du dir weiter Sorgen machst, würde ich an deiner Stelle direkt zum Hausarzt gehen, deine Symptome schildern und abwarten, was er dir rät, bzw. wie er das einschätzt.
Eine Kotprobe ist nicht peinlich. Warum denn?
Von Katzen werden auch Kotproben eingetütet und niemand schreibt "Ih".

Du könntest Kontakt mit einem Tierschutzverein vor Ort aufnehmen. Vielleicht helfen sie beim Fangen der Katzen oder sie leihen euch eine Lebendfalle aus. Ein Versuch wärs wert.
 
H

HexeShadow

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
27
  • #10
Bevor du dir weiter Sorgen machst, würde ich an deiner Stelle direkt zum Hausarzt gehen, deine Symptome schildern und abwarten, was er dir rät, bzw. wie er das einschätzt.
Eine Kotprobe ist nicht peinlich. Warum denn?
Von Katzen werden auch Kotproben eingetütet und niemand schreibt "Ih".

Du könntest Kontakt mit einem Tierschutzverein vor Ort aufnehmen. Vielleicht helfen sie beim Fangen der Katzen oder sie leihen euch eine Lebendfalle aus. Ein Versuch wärs wert.


Stuhlprobe. Puh. Wenn das jemand entdeckt :/
:/ wenn ich was falsch mache.
Gott. Würmer. Was für A....löcher.


Das mit der Lebensfalle ist eine sehr sehr gute Idee. Ich werde da mal
nachforschen.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #11
Wer soll das denn entdecken? Das Röhrchen verpackst du gut und bringst es in die Praxis. Da kannst du nichts bei falsch machen.
Noch ist es nicht sicher, ob du überhaupt welche hast. Geh erst mal zum Arzt. Alles weitere wird er dir erklären.

Ich erinnere mich da an einen Fall von meiner Arbeitsstelle. Zwei Klienten hatten Läuse und sofort juckte meinen Kollegen und mir der Kopf. ;) Wir waren aber nicht betroffen. Da reichte nur der Gedanke daran.
 
Werbung:
Tammy2000

Tammy2000

Forenprofi
Mitglied seit
1. Februar 2013
Beiträge
1.271
Ort
Berlin
  • #12
Ich habe das starke Gefühl, dass du dich im Augenblick in etwas reinsteigerst. Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber manchmal geht die Phantasie mit einem durch.

Mir braucht nur jemand etwas von Flöhen zu erzählen und mich juckt es am ganzen Körper.

Also tief durchatmen und die Hygiene nicht vergessen.

Und wenn du weiterhin Angst hast und sich deutlichere Symptome zeigen, dann mit einer Stuhlprobe zum Hausarzt gehen.
 
H

HexeShadow

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
27
  • #13
Wer soll das denn entdecken? Das Röhrchen verpackst du gut und bringst es in die Praxis. Da kannst du nichts bei falsch machen.
Noch ist es nicht sicher, ob du überhaupt welche hast. Geh erst mal zum Arzt. Alles weitere wird er dir erklären.

Ich erinnere mich da an einen Fall von meiner Arbeitsstelle. Zwei Klienten hatten Läuse und sofort juckte meinen Kollegen und mir der Kopf. ;) Wir waren aber nicht betroffen. Da reichte nur der Gedanke daran.



Ja Ja, die Psyche.
ich denke ich werd meine mutter einfach mal den thread hier zeigen,
wenn das für euch in ordnung ist.
Hmm... Die Bunte hat heute in unseren garten defläkiert und hatte auch
weiße Dinger im Kot. Ergo kann man mal von Wurmbefall ihrerseits ausgehen.

Naja :omg: war auch wahrscheinlich.


Was ist eiegntlich wenn ich die Dinger erst gestern bekommen hab.
Kann man sie dann schon nachweisen, kann ein test auch falschlaufen ?
Ergo:

Ich hab Würmer im Darm,
der Arzt ist aber arm.
Er sieht die Würmer nich'
die Würmer freuen sich ?

Ach bin ich heute wieder lyrisch hochwertig unterwegs :D

Aber mal ernsthaft. Eier werden auch schon erkannt, ne?

Hat hier jemand Erfahrung damit ?
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #14
Dann wird sie Würmer haben. Da sie aber noch die Kleinen säugt, solltet ihr unbedingt mit dem Tierarzt vorher sprechen, welches Präparat sie nehmen darf und sie dann entwurmen. Auf jeden Fall!

Tabletten kann man gut in Leberwurst "einpacken" und dann geben.
Klar kannst du deiner Mutter den Thread zeigen. Ist ja nichts geheimes hier. :D

Ich hatte noch nie Würmer und kann dir da leider nicht helfen. Wende dich an deinen Hausarzt und ---> ruhig bleiben. Mach dich nicht weiter verrückt.
 
H

HexeShadow

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
27
  • #15
Dann wird sie Würmer haben. Da sie aber noch die Kleinen säugt, solltet ihr unbedingt mit dem Tierarzt vorher sprechen, welches Präparat sie nehmen darf und sie dann entwurmen. Auf jeden Fall!

Tabletten kann man gut in Leberwurst "einpacken" und dann geben.
Klar kannst du deiner Mutter den Thread zeigen. Ist ja nichts geheimes hier. :D

Ich hatte noch nie Würmer und kann dir da leider nicht helfen. Wende dich an deinen Hausarzt und ---> ruhig bleiben. Mach dich nicht weiter verrückt.



Was die hauskätzen angeht: Auch Entwurmen oder besteht da keine Gefahr?
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #16
Gerlinde

Gerlinde

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2008
Beiträge
3.334
  • #17
Ulpse

Ulpse

Treckerbraut
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
12.764
Alter
57
Ort
zwischen Oldenburg und Osnabrück
  • #18
paulinchen panta

paulinchen panta

Forenprofi
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
8.204
  • #19
Würmer sind für den Menschen nicht weiter wild. Ich hatte welche. Habe Tabletten genommen. Fertig. Für Kitten ist das eine andere Sache. Ich konnte bis jetzt auch nur heraus lesen, dass du dir ums eigen Befinden Sorgen machst!
Dies ist ein Katzenforum.
Handle also auch in diesem Sinne.
Die Katzen finden es sicherlich auch nicht cool, völlig verwurmt durch die Gegend zu rennen!
Da kannst su, oder der Amtstierarzt was gegen machen!
Handle!!!!
Kitten können bei übermäßiger Verwurmung drauf gehen!
 
M

Mi-Mi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2012
Beiträge
891
  • #20
Mach die keinen Kopf wegen der Kotprobe - ist halb so Wild...!

Ist nur ein Röhrchen und da ist in der Verschlusskappe gleich ein Spachtel mit drauf :)

Das kannst du zu Hause selber machen und das sieht niemand ;p
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Katzenschneck
Antworten
16
Aufrufe
16K
Irm
Früchtetee
Antworten
9
Aufrufe
10K
Früchtetee
Früchtetee
H
Antworten
13
Aufrufe
7K
abraka
Aidana
Antworten
37
Aufrufe
15K
Zugvogel
Z
T
2
Antworten
22
Aufrufe
392
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben