Dickes Auge, Hilfe!

  • Themenstarter fallen_angel
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
fallen_angel

fallen_angel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Mai 2009
Beiträge
9
Ort
Nähe Bremen
Hallo ihr lieben,

gestern ging es los, da hatte mein kleiner Kater ein dickes Auge.
Ich habe viel telefoniert und nach Rat gefragt, mir wurde gesagt es könnte ein Stich sein oder das etwas ins Auge gekommen ist.
Gestern Abend war es dann so gut wie abgeschwollen, da dachte ich, nu ist es wieder weg. Heut Mittag war es aber wieder dick und jetzt ist es auch noch so.
Außerdem niest er ab und zu seid ein paar Tagen.
Hat das was damit zu tun oder wisst ihr woran es liegen kann?
Werde aber morgen gleich zum Tierarzt gehen,wollte aber Fragen
ob ihr vllt wisst, was es sein kann?

Danke schonmal im voraus!
 
Werbung:
fallen_angel

fallen_angel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Mai 2009
Beiträge
9
Ort
Nähe Bremen
Hallo??
Es ist wichtig :(((
 
Smaragd05

Smaragd05

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
1.403
Ort
südliches Emsland
Ach menno, irgendwie scheint Deine Frage hier untergegangen zu sein.

Helfen kann ich Dir leider auch nicht, hab keine Ahnung was das sein könnte. Aber ich drück Deinem Kleinen die Daumen, dass es was völlig harmloses ist und der TA fix helfen kann.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Das Dickwerden in Intervallen deutet eher auf einen Insektenstich, das Niesen eher nicht.
Wie sieht das Auge heute morgen aus?

Wenn Du Augentrosttee, Calendulaessenz und Bachblüte Crab apple daheim hast, kannst Du davon einen Sud machen und mit einem Baumwollläppchen immer wieder das Äuglein vorsichtig waschen, abtupfen.

Laß vom Doc nachgucken, wenn Du meinst, daß das Auge krank ist, bisher keine Besserung in Sicht. Könnte die Schwellung von einer Verletzung durch Katzenbalgen gekommen sein?

Zugvogel
 
Zuletzt bearbeitet:
fallen_angel

fallen_angel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Mai 2009
Beiträge
9
Ort
Nähe Bremen
Mein schlimmster Verdacht hat sich bestätigt, er hat Katzenschnupfen :(
Nun habe ich Antibiotika bekommen für 5 Tage (2x tägliche halbe Tablette)
Und Augentropfen (3x täglich 1 Tropfen in jedes Auge)

Ich hoffe er übersteht das ganze gut und ist in einer Woche wieder fit :(
Ist doch noch so klein...
 

Ähnliche Themen

lepus
Antworten
0
Aufrufe
5K
lepus
L
Antworten
8
Aufrufe
569
Lisa30
L
Sandy und Bonny
Antworten
24
Aufrufe
2K
Poldi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben