Dicke Stelle am Schwanz

  • Themenstarter zorromaus
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
zorromaus

zorromaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2011
Beiträge
173
Ort
Harz
Hallo ihr lieben,

meine kleine Lilly macht mir grad Sorgen.
Gestern habe ich gemerkt das Lilly eine dicke Stelle am schwanz hat. Sobald man an die Stelle kommt hut sie und jammert.

Ich weiß nicht woher das kommt. Geklemmt hat sie sich nicht ( zumindest nicht zuhause, ist Freigängerin) .

Aber sie hat gestern wie fast jeden Tag mit einer Spitzmaus "gespielt". Die Maus lag am morgen dann als Geschenk vor der Tür.

Kann es sein das die Maus ihr in den schwanz gebissen hat?

Ich würde ja mit ihr zum TA gehen, aber davor hat sie ganz doll Angst.
Als ich sie vor 6 Monaten bekommen habe musste sie jeden Tag zum TA und später jeden 2. Tag. Das ging 2 Wochen so. Und jedesmal gab es eine Spritze.

Kent sowas vielleicht jemand von euch?
Freu mich auf Antworten.
 
Werbung:
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
zum Tierarzt... egal ob sie Angst hat.... das könnte nen netter Abszess werden und tut ihr tierisch weh..
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Viele Katzen haben Angst vorm Tierarzt, das nützt alles nichts....

Es kann eine Entzündung sein, die sich ganz übel entwickeln kann.

Du solltest auf jeden Fall bald mit ihr zum Tierarzt fahren.
 
zorromaus

zorromaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2011
Beiträge
173
Ort
Harz
Jetzt ist sie grad draußen und hört auch nicht wenn ich rufe. Aber sobald sie reinkommt fahre ich zum TA.

Meint ihr das könnte die Maus gewesen sein?
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Also ich weiss von früher, als ich noch Freigänger hatte, das Spitzmäuse beissen. Ich habe ab und zu eine gerettet und das dabei zu spüren bekommen ;)
Theoretisch können natürlich in einen Mäusebiss Bakterien gekommen sein. Ich finde das eher unwahrscheinlich.
Vlt hat sie sich den Schwanz irgendwo geklemmt, jemand ist ihr draufgetreten, was auch immer.
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
könnte sein, muss nciht sein... das kann dir keiner sagen....besser ist nachgucken gerade weils ihr ja auch weh tut..
 
zorromaus

zorromaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2011
Beiträge
173
Ort
Harz
Es regnet und sie kommt trotzdem nicht rein. Ich glaube sie weiß was ihr blüht.

Ich melde mich wenn ich beim TA war. Kann aber dauern bis ich schreibe weil mein Sohn auch krank ist!

Jetzt mach ich doch wirklich Sorgen um meine Lilly. Hoffe sie kommt gleich rein.
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
du bist nervös und das merkt sie.... beruhig dich etwas, stell ihr Futter hin etc....
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Ganz ruhig bleiben. Ich weiss, das ist schwer aber Du schaffst das schon!!
Gute Besserung für Lilly und Deinen Sohn :)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
4
Aufrufe
22K
sally1234
S
Leela
Antworten
5
Aufrufe
5K
Cindyslilli
Cindyslilli
Pillow
Antworten
3
Aufrufe
1K
lucky lue
lucky lue
D
Antworten
18
Aufrufe
3K
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben