Dibea Kratzbäume

Y

yourenemy

Benutzer
Mitglied seit
24 Februar 2015
Beiträge
54
Hallo zusammen,

kennt jemand zufällig die Kratzbäume von Dibea?

Mir gehts es speziell um den folgenden:

http://www.dibea.de/dibea-Kratzbaum-141-cm-Hoehe

Ich benötige einen Kratzbaum der mehr in die Breite geht und nicht so sehr in die Tiefe, und da ist mir dieser hier aufgefallen. Hersteller sagt mir allerdings nichts...

Danke schonmal :)
 
Werbung:
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Hallo,

vergiss die Kratzbäume.
Die haben nur 8cm Durchmesser Säulen. Das taugt nichts, wackelt und bricht schnell zusammen.

Sisalstämme sollten mindestens 11,5cm Durchmesser haben(!), besser natürlich 12-16cm.

Wie viel möchtest du denn ausgeben? Für welche Katzen (Alter/Rasse)? Wie alt sind die Katzen?
 
Y

yourenemy

Benutzer
Mitglied seit
24 Februar 2015
Beiträge
54
Naja, knapp 100€ wollte ich ausgeben... Der Kater is ca. 3 Jahre alt und ein Europäisch Kurzhaar :)

In erster Linie geht es um einen Kratzbaum für den Übergang, in 8 Monaten ziehe ich so oder so um, und kann mich dann im Zuge einer größeren Wohnung auch für einen "wuchtigeren" und deutlich hochwertigeren Kratzbaum entscheiden :)
 
Y

yourenemy

Benutzer
Mitglied seit
24 Februar 2015
Beiträge
54
achja... habe übrigens seit gestern den Kratzbaum "Bärenhöhle" von ZooPlus... Aber egal wie ich ihn auch hinstelle, passt es platztechnisch nicht so recht, sodass ich ihn wohl zurückschicken muss... Deshalb soll es eben mehr in die Breite statt in die Tiefe gehen :)
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Aber der Katermann lebt nicht alleine bei dir, oder? :confused:

Also selbst für einen Übergang kämen diese Billig-Plüschkratzbäume für mich nicht in Frage.

Meine Empfehlungen wären diese:
http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratztonne/354551

und

http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratzbaum_gross/kratzbaum_gross_ueber180cm/375842

ggf. kann man dies natürlich noch mit weiteren Kratzbäumen etc. ergänzen.
Ansonsten kann ich Petfun Kratzbäume empfehlen.
Ich habe dir nur jetzt eben die günstigere Variante gezeigt.

Diese verbauten Plüschkratzbäume, ohne Möglichkeit, dass sich die Katze mal komplett durchstrecken kann (über 1 Meter), sind einfach für den Müll.
Daher lieber sofort invenstieren und man hat länger etwas davon!
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Y

yourenemy

Benutzer
Mitglied seit
24 Februar 2015
Beiträge
54
Warum ist die denn die Bärenhöhle nichts für einen 3-jährigen-Kater?

Doch, er wohnt alleine hier, ist allerdings auch Freigänger :) Trotz alledem bekommt er nach dem Umzug noch en Kumpel :D
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
M

Mau17

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 April 2015
Beiträge
174
Von einen Kratzbaum in dieser Preisklasse kann man nicht viel erwarten..
8 cm Durchmesser bei den Sisalstangen ist auch viel zu wenig.
 
Y

yourenemy

Benutzer
Mitglied seit
24 Februar 2015
Beiträge
54
  • #10
Ah, ok... dann vielen Dank für die Info :)

Naja, ich würde es als sehr lang empfinden wenn er bis dahin keinerlei Katzenkontakt hätte... Aber er geht ja auch raus, spielt mit den Nachbarskatzen etc. Daher empfinde ich das als nicht so schlimm.
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25 Juli 2011
Beiträge
5.217
Ort
Berlin-Hellersdorf
  • #11
hatte den zum Anfang Kratzbaum Maio und habe nach und nach die Säulen mit Petfun ersetzt.Die Platten und Höhle habe ich noch.Der sieht heute mit Pet Fun Säulen nach 6 Jahren so aus.005.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
  • #12
Naja, knapp 100€ wollte ich ausgeben... Der Kater is ca. 3 Jahre alt und ein Europäisch Kurzhaar :)

In erster Linie geht es um einen Kratzbaum für den Übergang, in 8 Monaten ziehe ich so oder so um, und kann mich dann im Zuge einer größeren Wohnung auch für einen "wuchtigeren" und deutlich hochwertigeren Kratzbaum entscheiden :)

Evt könnte es so ein KB sein:

http://www.pussy-versand.de/product_info.php?info=p5298_Modell--Mister-Tom-.html

Der scheint nur so tief wie die Bodenplatte zu sein und die 11,5cm dicken Säulen zu haben.
Den KB kannst Du später auch problemlos erweitern.
 
Y

yourenemy

Benutzer
Mitglied seit
24 Februar 2015
Beiträge
54
  • #13
Vielen lieben Dank für eure zahlreichen Antworten :)

Ich muss sagen der Kratzbaum Maio wäre platztechnisch echt super :pink-heart:
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25 Juli 2011
Beiträge
5.217
Ort
Berlin-Hellersdorf
  • #14
Vielen lieben Dank für eure zahlreichen Antworten :)

Ich muss sagen der Kratzbaum Maio wäre platztechnisch echt super :pink-heart:

Ich habe mal bissel gesucht nach alten Bildern vom Maio und gefunden ich baue hier öfters mal um so wird alles wieder interessanter DSCN0113.jpg

DSCN0019.jpg

001.jpg

DSCN0139.jpgDiese Bilder entstanden in den letzten 5 Jahren.
 
Suse21

Suse21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 August 2010
Beiträge
780
  • #15
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
5K
Ursula S.
Antworten
41
Aufrufe
4K
Mariko
Antworten
1
Aufrufe
892
gisisami
Antworten
7
Aufrufe
851
Antworten
11
Aufrufe
2K
odiscordia
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben