Diätfutter wird ignoriert, was tun?

  • Themenstarter BaluderBär
  • Beginndatum
BaluderBär

BaluderBär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. November 2010
Beiträge
617
Ort
Herborn
Hallo zusammen,

unsere kleiner hat seit einer Woche Durchfall.
Keine Angst wir waren schon beim Arzt. Heute ruf ich nochmal an ob die Ergebnisse der Kotprobe schon da sind. Haben wir gemacht da der Durchfall immer und immer wieder kommt. Also Daumen drücken das nichts schlimmes ist.

Als Therapie um den Durchfall vorsorglich zu bekämpfen, da wir nicht wissen was es ist, bekommt er Tabletten und Diät Futter.

Wenns fressen gibt verhält er sich wie immer, miaut und signalisiert, dass er Hunger hat. Sobald ich sein Fressen hinstelle, frisst ers nicht.
Ich muss immer dabei stehn bleiben, da die anderen zwei normales fressen bekommen und er das nicht fressen soll.

Das Futter muss er jetzt seit 2 Tagen fressen. Er nimmt ein kleine bissen davon und dann lässt ers stehn und rennt zu den anderen Näpfen.
Da der Kater jetzt seit 2 Tagen kaum was gefressen hat, muss mir irgendwas einfallen, damit ich Ihm das Fressen "schmackhaft" machen kann.

Vielleicht könnt Ihr mir ja weiter helfen.
Danke =)
 
Werbung:
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
39
Ort
NRW
Was ist denn das für ein Diätfutter?

Könntest du ihm eventuell gekochtes Hühnchen als Schonfutter geben?

Trinkt er denn wenigstens?
 
Exotic

Exotic

Benutzer
Mitglied seit
13. März 2013
Beiträge
78
Hat er Diätnahrung vom Tierarzt?
Drück auf jeden Fall die Daumen.

Du könntest ihm auch Hühnerfleisch in Wasser mit einer kleinen Prise Salz kochen und ihm dann das Fleisch mit etwas von der Kochbrühe verfüttern. Etwas Karotte kannst du auch dazu geben.
Vielleicht schmeckt ihm das besser und es ist auch Schonkost.
 
BaluderBär

BaluderBär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. November 2010
Beiträge
617
Ort
Herborn
Das Futter ist vom TA.
Es heißt Hill's Prescription DIET .

Das mit dem Hühnchen könnte ich mal probieren.

Trinken tut er wien großer.
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
39
Ort
NRW
Das ist doch Trockenfutter, oder? Das ist sowieso bei Durchfall eher kontraproduktiv, gerade bei Durchfall braucht der Körper Wasser.

Dass der Kater trinkt, ist schonmal gut. Ich würd es auch mit dem Hühnchen probieren. Als mein Pan Durchfall hatte, hat er das auch wunderbar aufgenommen. Ich hatte ihm auf Anraten des Tierarztes in die Brühe noch ein wenig Eierschale hineingegeben, ich weiß allerdings nicht genau, was das bezwecken soll.
 
K

KrüMor

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
1.777
Ort
NRW
Also, ich würde auf jeden Fall etwas füttern, wenn er das Diätfutter nicht frisst, dann eben normales ( falls auch Hühnchen nicht geht) , denn er braucht ja das Fressen, bzw eben auch die im Nassfutter enthaltene Feuchtigkeit bei Durchfall. Da ihr mit dem Ergebnis der Kotprobe ja eigentlich jeden Moment rechnen könnt, wird er ja dann je nachdem was es ist, behandelt. Wenn er gut trinkt, würde ich mir jetzt keinen Kopf machen bis zum baldigen Ergebnis.
 
BaluderBär

BaluderBär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. November 2010
Beiträge
617
Ort
Herborn
Ne das ist Nassfutter.
Da ich im mom. flach liege und nicht aus dem Haus komme. Muss ich nachher wenn mein Mann daheim ist, Ihn losschicken und Hähnchen holen.
Damit er wenigstens etwas frisst.
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
39
Ort
NRW
Oh je, gute Besserung euch beiden :(
 
Maureen

Maureen

Forenprofi
Mitglied seit
24. Februar 2012
Beiträge
2.267
Ort
Passau
Meine zwei mäkeln sogar an gekochtem Hühnchen. :mad: Und ich muss momentan auch Schonkost geben. Sie bekommen das Gastro-Nafu von Kattovit. Es hat eine gute Akzeptanz, sogar meine Luna, die fast bei jedem Nafu rummäkelt, frisst es.

Kattovit Gastro bekommst Du bei Futterhaus oder Fressnapf.
 
FiAma

FiAma

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2011
Beiträge
5.397
Alter
32
Ort
WW ♡
  • #10
Es hat eine gute Akzeptanz, sogar meine Luna, die fast bei jedem Nafu rummäkelt, frisst es.

Bei dem Inhalt wundert mich das nicht. :oops:

Ich habe, wenn es Schonkost aus der Dose sein sollte, dieses gefüttert: http://www.fressnapf.de/shop/6-x-200g-petbalance-medica-schonkost
Ist zwar auch nicht wirklich hochwertig vom Inhalt bzw. kann man es nicht so gut sagen, weil Prozentangaben fehlen, aber immerhin sind da Kartoffeln die einzige Getreidequelle.
Bei dem Kattovit stören mich einfach das hier:
[...]Getreide, [...] pflanzliche Nebenerzeugnisse, [...] Reis, [...]
Quelle

Und ich würde empfehlen getrennt zu füttern. Zumindest, solange es Diätfutter gibt. Und hart bleiben. Kein Leckerchen, nichts anderes. Futter hinstellen, nach 30 Minuten wegstellen in den Kühlschrank bis zur nächsten Mahlzeit.

Da bei euch ja "nur" DF vorliegt könntest du es auch mal mit Bierhefeflocken oder etwas ReConvales probieren.
 
Exotic

Exotic

Benutzer
Mitglied seit
13. März 2013
Beiträge
78
  • #11
Hi, die empfohlenen Eierschalen (zu Pulver verrieben) dienen der Zufuhr von Calzium und zum Ausgleich des CA:pH Verhältnisses, da Huhn sehr, sehr viel Phosphor enthält.

Aber wenn du es nur einige Zeit fütterst, ist es nicht so schlimm.
 
Werbung:
BaluderBär

BaluderBär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. November 2010
Beiträge
617
Ort
Herborn
  • #12
Also getrennt Füttern tu ich eh.
Jeder hat seinen eigenen Platz, da unser großer nicht frisst wenn jmd. anderes neben Ihm steht.

Futter bleibt solange stehn wie die Fressen sobald die aufhören, kommts weg.
Hart bleibe ich da auf jedenfall. Da ich den Kater immer und immer von dem anderen Fressen weg hole.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #13
Geeignete Futtersorten bei Durchfall sind auch das Animonda intestinal, das Animonda integra sensitive, das Miamor milde Mahlzeit (die reinen Huhn-Sorten) oder auch das Porta 21 (reines Huhn).

LG Silvia
 
Maureen

Maureen

Forenprofi
Mitglied seit
24. Februar 2012
Beiträge
2.267
Ort
Passau
  • #14
Bei dem Inhalt wundert mich das nicht. :oops:

Ich habe, wenn es Schonkost aus der Dose sein sollte, dieses gefüttert: http://www.fressnapf.de/shop/6-x-200g-petbalance-medica-schonkost
Ist zwar auch nicht wirklich hochwertig vom Inhalt bzw. kann man es nicht so gut sagen, weil Prozentangaben fehlen, aber immerhin sind da Kartoffeln die einzige Getreidequelle.
Bei dem Kattovit stören mich einfach das hier:

Quelle

Hab ich natürlich auch angeboten, wird hier aber verweigert. Und wenn es Schonkost geben soll und weder gekochtes Hühnchen noch andere Schonkost gefressen wird, bin ich froh, wenn wenigstens Kattovit gefressen wird.
 
FiAma

FiAma

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2011
Beiträge
5.397
Alter
32
Ort
WW ♡
  • #15
Hab ich natürlich auch angeboten, wird hier aber verweigert. Und wenn es Schonkost geben soll und weder gekochtes Hühnchen noch andere Schonkost gefressen wird, bin ich froh, wenn wenigstens Kattovit gefressen wird.

Na ja, begeistert war Fiona ganz und gar nicht... War mir egal, was sein muss, muss sein. :cool:
Und nach gut drei oder sogar vier Monaten reiner Schonkostgabe wusste Fiona, das mäckeln bei mir nichts nützt. Es wird gefressen, was ins Schüsselchen kommt. :D

Aber klar, wenn gar nichts geht ist es immer noch besser wie nichts. :oops:
War auch mehr an die TE gerichtet. Wollte damit sagen, dass sie es meiner Meinung nach lieber erstmal mit anderen Marken probieren sollte, bevor sie Kattovit füttert. ;)
 
BaluderBär

BaluderBär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. November 2010
Beiträge
617
Ort
Herborn
  • #16
Ich probiers nachher einfach mal mit Hühnchen. Wenn das nicht geht, muss ich morgen wohl oder übel in FN fahren und ein bisschen Futter kaufen.
Ich werd einfach alles mitnehmen was die da so haben.

So nachher um 5 geht's ab zum TA vllt. sind dann auch unsere Ergebnisse da.
Hab eben schon angerufen hat aber leider noch keine Diagnose bekommen sollen um 5 nochmal anrufen. Da ich eh hin muss wegen dem Fieber und ob die Therapie anspricht kann ich das gleich verbinden.
Also Daumen drücken.
 
FiAma

FiAma

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2011
Beiträge
5.397
Alter
32
Ort
WW ♡
  • #17
Daumen sind gedrückt :)

Und falls es wirklich nur DF sein sollte, dann kannst du es auch mal mit Heilerde probieren. Einfach eine Messerspitze unter's Futter mischen. ;)
 
BaluderBär

BaluderBär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. November 2010
Beiträge
617
Ort
Herborn
  • #18
So was ähnliches wie Heilerde haben wir schon probiert, aber leider keinen Erfolg gehabt.
Mal sehen was raus kommt.
 
BaluderBär

BaluderBär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. November 2010
Beiträge
617
Ort
Herborn
  • #19
So erfolgreich vom TA zurück.
Naja außer den dämlichen Hundebesitzern neben mir
Leider lagen noch keine Ergebnisse vor. Also Montag sollten se da sein.
TA hat jetzt gesagt ich soll wieder normales Futter nehmen.

Mal gucken was draus wird.
 
BaluderBär

BaluderBär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. November 2010
Beiträge
617
Ort
Herborn
  • #20
So gerade Testergebnisse vom TA bekommen.
Alles negativ. Keine Parasiten keine Würmer nicht das geringste zu finden im Kot. Gott sei dank.

Trotzallem dieser ständige Durchfall.Morgen soll ich nochmal vorbei kommen und andere Tabletten gegen den Durchfall holen und dann mal gucken.
Ich hab solangsam keinen Rat mehr. Ich mein dem kleinen gehts ja soweit gut, er frisst, trinkt, spielt, schläft eben all das was Katzen so machen.
Aber dieser Durchfall kann unmöglich gesund sein.
Habt Ihr vielleicht noch einen Rat?!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
1
Aufrufe
586
S
K
Antworten
2
Aufrufe
2K
romanticscarlett
romanticscarlett
V
Antworten
4
Aufrufe
3K
V
Früchtetee
Antworten
13
Aufrufe
5K
Früchtetee
Früchtetee
akino
Antworten
11
Aufrufe
2K
Lilacchoco
Lilacchoco

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben