Deutschland Diabetiker Calimero (ca. 7 Jahre) - ein sanfter Riese (Heilbronn)

Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
045fksvr.jpg

Name: Calimero
Alter: ca. 7 Jahre
Geschlecht: männlich
Rasse: EKH
Farbe: getigert mit Weiß
kastriert: ja
Chip/Tattoo: ja/ja
Impfungen: Katzenseuche + Schnupfen
Tests: FIV-neg. / FeLV-neg.
Haltung: Freigang, gesicherter Freigang

Vorerkrankungen / chronische Krankheiten: Diabetes
besonderer Pflegebedarf / müssen Medikamente gegeben werden o.ä.?: Zweimal täglich Insulin

Vorgeschichte
Calimero bettelte bei einem Supermarkt um Futter, bevor er von tierlieben Menschen aufgelesen und ins Tierheim gebracht wurde. So zahm wie er ist, muss er irgendwo ein Zuhause gehabt haben. Leider hat ihn bisher niemand vermisst :(
Im Tierheim stellte sich schnell heraus, dass er Diabetes hat. Derzeit wird versucht, der Krankheit mit Spezialfutter zu begegnen. Eventuell muss er später aber auch Insulin bekommen.
Genau wie Menschen mit Diabetes können auch Diabetikerkatzen gut mit dieser Krankheit leben, wenn sie richtig medizinisch versorgt werden.

Charakter
Calimero ist ein süßer, kuscheliger Riese. Er freut sich immer sehr, wenn man in sein Zimmerchen kommt. Je schneller er ein liebevolles Zuhause findet, desto besser. Er braucht die Nähe seiner Menschen.
Update:Calimero ist mit ruhigen, freundlichen Mitkatzen verträglich. Seit Kurzem genießt er die Gesellschaft einer kleinen, schüchternen Kätzin.

Ablauf der Vermittlung:
Es wird im Tierheim ein Vermittlungsgespräch geführt (bei weiter entfernten Interessenten reicht schriftliche Kommunikation). Dann holt der Interessent das Tier ab / nimmt es mit und bezahlt die Schutzgebühr von 100,- Euro. Der Interessent bekommt erst einmal einen Tierbetreuungsvertrag, in welchem geregelt ist, daß der TSV weiterhin Eigentümer bleibt, bis der endgültige Abgabevertrag gemacht ist.
Nach einer positiven Nachkontrolle erhält der neue Besitzer den Abgabevertrag, mit welchem das Tier in sein Eigentum übergeht.

Ansprechpartner/Kontaktperson:
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
tierheim@heilbronner-tierschutz.de
Tel. 07131/22822 (Mo, Mi, Fr, Sa 14:00-17:00 Uhr)

3-1mbbkc.jpg


4-16cabh.jpg


6-11jzzt.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
5.987
Ort
Berlin
Schon wieder der Unsinn vom "nötigen Spezialfutter" und dann noch Trofu, aber mit Insulin wird gewartet … armer Kerl :(
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Die Fotos stammen vom Tag seiner Ankunft. Deshalb sitzt er da auch noch in einer Stahlbox und deshalb steht da ganz normales TroFu, weil man da noch nicht wusste, dass er Diabetes hat. (NaFu bekommen die Katzen im TH übrigens auch. Es gibt immer beides. Ich weiß, dass das nicht gesund ist, aber es wird gefüttert, was gespendet wird. Kein Tierheim hat das Geld, alle seine Katzen mit Mac's, Grau und Catz Finefood zu füttern.)
Inzwischen bekommt er gar kein TroFu mehr und halt ein spezielles Nassfutter.
 
C

coinean

Forenprofi
Mitglied seit
12. April 2007
Beiträge
5.523
Ort
BaWü
@Cat Fud: Du hast das Tier weder tiermedizinisch untersucht, noch unter Beobachtung. Daß Du das Trockenfutter angesprochen hast (ein anderer Ton wäre wohl angebracht gewesen), ist ok. und auch aufgeklärt worden. Den Rest überlasse den Tierärzten.
 
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
5.987
Ort
Berlin
Ich weiß, dass das nicht gesund ist, aber es wird gefüttert, was gespendet wird. Kein Tierheim hat das Geld, alle seine Katzen mit Mac's, Grau und Catz Finefood zu füttern.)
Inzwischen bekommt er gar kein TroFu mehr und halt ein spezielles Nassfutter.

Braucht man auch nicht - schon z. B. Aldi Topic (heißt es jetzt so? Meiner frisst es nicht) ist diabetikergeeignet.
Falls es interessiert: http://www.katzendiabetes-shop.de/diabetes-informationen/futterlisten-und-kh-rechner/

@Cat Fud: Du hast das Tier weder tiermedizinisch untersucht, noch unter Beobachtung. Daß Du das Trockenfutter angesprochen hast (ein anderer Ton wäre wohl angebracht gewesen), ist ok. und auch aufgeklärt worden. Den Rest überlasse den Tierärzten.

Meine Äußerung war selbstverständlich nicht auf Mohya bezogen, sondern aufs TH. Unseres ist ja leider nicht anders: "Lebenlang Spezialfutter" ...
Und: Wenn ich meinen Kater mit Cortisondiabetes damals dem Tierarzt überlassen hätte, wäre er nicht in die Remission gekommen, sondern früher oder später in den Katzenhimmel gespritzt worden.
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Danke. Ich reiche das mal weiter.

Schade, dass du wohl keinen Platz für Calimero hast. Ein Zuhause, in dem man sich mit der Thematik schon auskennt, wäre natürlich optimal für ihn.
 
Bambus

Bambus

Forenprofi
Mitglied seit
6. November 2011
Beiträge
4.544
Ort
Im Schwabenländle
@ Cat Fud
Du kennst das TH HN nicht, oder? Die machen wirklich alles, was machbar ist, für ihre Tiere. Soviel dazu.

Calimero erinnert mich ein bisschen an Otto. Ich hoffe, er findet bald ein schönes Zuhause.

PS: Zorro geht es gut. Er frisst grad den Napf von Liesl leer. :D
 
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
5.987
Ort
Berlin
Danke. Ich reiche das mal weiter.

Schade, dass du wohl keinen Platz für Calimero hast. Ein Zuhause, in dem man sich mit der Thematik schon auskennt, wäre natürlich optimal für ihn.

Danke fürs Weiterreichen.
In einer idealen Welt hätte ich bessere Nerven und mehr Platz als 2 Zimmer + Balkon. Leider ist es nicht so. Auch ist ja noch nichts über Calimeros Verträglichkeit bekannt.
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Calimero bekommt inzwischen einmal täglich Insulin.

Wenn man zu ihm reinkommt, freut er sich und streicht immer um einen rum. Das macht es ziemlich schwer, vernünftige Fotos von ihm zu bekommen.

img_2348nys9y.jpg


img_2352y0ssx.jpg


Er ist aber echt ein hübscher Kerl. Ein Marmortiger mit einem sehr plüschigen Fell. Sein Schwanz sieht immer ein bisschen so aus, als hätte er ihn gesträubt, aber das liegt einfach daran, dass da so viel Fell dran ist.
 
Susi Sorglos

Susi Sorglos

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2011
Beiträge
15.699
  • #10
Ein ganz süßer ist er :pink-heart:

LG

Susann
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
  • #11
Finde ich auch :)
 
Werbung:
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
  • #12
Gute Nachrichten von Calimero! Er ist verträglich mit anderen Katzen, zumindest mit ruhigen, freundlichen. Er hat vor Kurzem eine Freundin zur Gesellschaft bekommen. Mit den beiden klappt es ganz gut. Sie liegen beide gerne viel draußen in der Sonne.

Hier außerdem noch mal Calimero in voller Pracht.
049d5ssq.jpg


045fksvr.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Bambus

Bambus

Forenprofi
Mitglied seit
6. November 2011
Beiträge
4.544
Ort
Im Schwabenländle
  • #13
Ach, Calimero*seufz
Hier ist beim besten Willen derzeit kein Plätzchen mehr frei.:reallysad:

Ich hoffe so sehr, dass du bald deine Menschen findest!
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
  • #14
Das hoffe ich auch. Er ist so ein Lieber.
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
  • #15
Calimero bekommt inzwischen zweimal täglich Insulin. Ich habe das im Eingangspost auch geändert. Seine Blutzuckerwerte sind derzeit recht bedenklich. Es wird immer dringender für ihn, dass er endlich ein gutes Zuhause findet, in dem man ihn richtig betüdeln kann.
 
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
5.987
Ort
Berlin
  • #16
:( Zu hoch oder zu niedrig?
Wie sehr drängt es ihn denn nach draußen? Auf der (leider schlechten) Website des TH wird er noch als Freigänger geführt?
 
Sulaika2005

Sulaika2005

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2011
Beiträge
657
Ort
NRW
  • #17
Wir würden ihn gerne nehmen und betüddeln und umsorgen aber wir können ihm keinen Freigang gewähren. Haben nur einen vernetzten Balkon.
Calimero ist einfach nur Zucker!:pink-heart:
Diabetiker brauchen ausreichende Bewegung und die hätte er nur im Freigang. Schade, dass wir ihm Freigang nicht bieten können!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
  • #18
Cat Fud: Zu hoch, wenn ich das heute richtig verstanden habe.

Bezüglich Freigang: Eventuell könnte ihm ein großer Balkon auch reichen. Er liegt sehr gerne draußen in der Sonne. Ein Balkon oder eine gesicherte Terasse wären also wichtig für ihn. Aber weit streunern würde er höchstwahrscheinlich eh nicht mehr.

Im Tierheim wird sicherheitshalber so ziemlich jede Katze als Freigänger geführt, die man draußen gefunden hat, weil es immer weniger schlimm ist, eine Wohnungskatze als Freigänger zu vermitteln als einen Freigänger als Wohnungskatze. Deshalb steht er unter den Freigängern.
 
Sulaika2005

Sulaika2005

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2011
Beiträge
657
Ort
NRW
  • #19
Nein, ist nicht zu hoch, wir wohnen im Erdgeschoss aber hier fahren zu viele Autos. Daher haben wir nur noch Wohnungskatzen.
Wenn es nach mir ginge hätte ich gerne noch einen Kater dazu genommen aber leider spielt mein Mann da nicht mit. Unsere 3 sind ihm genug. Schade!:(
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
  • #20
Calimero hat ein Zuhause gefunden!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

C
Antworten
117
Aufrufe
14K
coinean
C
C
Antworten
15
Aufrufe
5K
NicoCurlySue
NicoCurlySue

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben