Der Wunsch nach der 3. Katze

  • Themenstarter -Helli-
  • Beginndatum
H

-Helli-

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2012
Beiträge
2
Hallo ihr Lieben,

ich bin schon eine ganze Weile stiller Mitleser eures Forums und ich möchte mal ein ganz großes Lob aussprechen, ich kann euch gar nicht sagen, was ihr mir in Sachen Futter etc. schon alles beigebracht habt. DANKE

Und nun zu meinem Problem bzw meiner Frage.

Aaaaalso ich habe zwei Katzendamen eine Katze ist 2 Jahre alt und die andere Katze 3 Jahre alt, die beiden verstehen sich ganz gut, aber von Liebe, Schmusen etc. sind die beiden weit entfernt sie leben miteinander ohne arges INteresse der Anderen gegenüber...manchmal wird gespielt und gejagt aber damit hat es sich schon. Ach ja viell. sollte ich noch erwähnen dass die beiden Hauskatzen sind mit eingezäuntem Garten.

Da wir in einem großen Haus leben und ich viel Zeit und viel Liebe in meine TIere investiere spiele ich schon seit längerer Zeit mit dem Gedanken eine 3. Katze ins Haus zu holen. Nun weiß ich aber nicht ob das so eine gute Idee ist, ich weiß auch nicht welches Geschlecht oder welches Alter da am Besten wäre. Meine Favorit wäre ein 3 monatiger Kater, in den ich mich um ehrlich zu sein schon ein bissel verliebt habe.

Also ich wäre für jeden Tipp dankbar..

LG

Helli
 
Werbung:
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12. Juli 2010
Beiträge
9.238
Hallo Helli,

ein 3- monatiger Kater finde ich eine ganz schlechte Idee.
Kitten sind viel aktiver als ältere Katzen und Kater raufen im Gegensatz zu Katzen gerne.

Ich würde dir eher zu einer gleichaltrigen weiblichen Katze raten oder zu einem gleichaltrigen Kater, der muss aber unbedingt vom Charakter gut passen.
 
Musepuckel

Musepuckel

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
13.105
Alter
53
Ort
In Katzenhausen
Eine 3 te Katze ist schon okay,was das Alter betrifft so streiten sich die Geister,die Einen sagen was Junges passt gut,die Anderen sagen unbedingt was Gleichaltriges.

Was richtig ist kann ich dir nicht sagen.
Bei uns zieht auch bald eine 3 te Katze dazu.
Ich habe mich aus dem Grund für eine erwachsene Katze entschieden,weil ich auch denke das es besser passt,aber wissen tue ich es auch nicht.

Also ich habe 2 Mädels hier und die 3te Katze wird auch ein Mädel sein.
Ich habe mich hauptsächlich nach dem Charakter der 3 ten Katze für sie entschieden,es mußte einfach passen.
Klar ich finde sie auch wunderschön,aber das ist zweitrangig.
 
Meli_1

Meli_1

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juli 2012
Beiträge
1.271
Ort
Im südlichen Cuxland
Ich kenne das, ich bin eig. auch eher die stille Mitleserin! :)

Ich finde es toll, dass du dir Gedanken machst... Leider haben aber die Katzen im Endeffekt das letzte Wort... :rolleyes: Endweder sie mögen sich oder halt nicht... Bei mir waren es zwar immer nur 2 Katzen, die ich zusammen geführt habe, aber z.B. meine erste mit 2 gleich altrigen, ging voll in die Hose... Das ist mittlerweile schon 9 Jahre her, aber ich hab danach aus Unwissenheit zu einem älteren Kater, n 12 Wochen altes weibliches Kitten geholt... :eek: Und was soll ich sagen??? Es war Liebe vom ersten bis zum letzten Tag!!! :cool: :pink-heart:

Also im Endeffekt kann man sich Gedanken machen wie man will... Die Katzen wissen es im Endeffent eh besser!!! :aetschbaetsch2:

Ich wünsche dir aber viel Glück!!!
 
J

Jindarah

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. März 2012
Beiträge
987
Ort
Bayern
Ich kann dir mal aus meiner Erfahrung berichten. Habe 2 3 Jährige und wollte eine 3. Katze haben. Habe mich für eine damals 9 Monate alte Katze entschieden. Puh. Die ist echt nicht ausgelastet. Die ist viel wilder als meine 2 und man muss sie dauernd bespassen, da sie sonst echt unleidlich wird :verschmitzt: sie ist sicherlich eine bereicherung, aber für die Katzen wärs wohl besser gewesen eine 3 Jährige dazuzuholen. Ich liebe meine süße und sie hats bei mir besser als beim Vorbesitzer. Aber Artgerecht sieht wahrscheinlich anderst aus. (wir versuchen das durch viel spielen auszugleichen)

Heute würde ich es nicht mehr machen. Zumal sie auch wilder spielt und meine 3 Jährige das zu wild ist.

(Übrigens im TH hatten wir keine gute Beratung bekommen weswegen wir an ihr hängengeblieben sind)
 
Musepuckel

Musepuckel

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
13.105
Alter
53
Ort
In Katzenhausen
Ich denke man kann nur versuchen das man guckt ob sie vom Charakter her einigermassen passen,den Rest muß man abwarten,den wie hier schon gesagt das entscheiden im letzten Zug doch die Katzen ob sie sich mögen.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
5
Aufrufe
8K
A.Koeditz
A
Moehrle
Antworten
14
Aufrufe
7K
Irm
P
Antworten
5
Aufrufe
725
Nicht registriert
N
M
Antworten
8
Aufrufe
754
Starfairy
S
L
Antworten
0
Aufrufe
4K
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben