Der Peter-Gregor - wie gehts weiter ?! - Thread

Tonka

Tonka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Dezember 2014
Beiträge
448
Ort
Wuppertal
Hallo,

nach Rücksprache mit Peter eröffne ich nun diesen Thread, weil einige sich gemeldet haben und gerne wissen möchten, wie es weiter geht.
Der geschlossene Ausgangsthread.
Außerdem kann es nicht schaden, entsprechenden Input durch Euch zu erhalten.

Allerdings möchte ich Euch aufgrund Peters besonderen Situation um Folgendes bitten:

Bitte bleibt bei Ratschlägen positiv, nett und freundlich. Außerdem wäre es schön, wenn die 3. Person eingehalten wird - also "Er könnte" - nicht "Du kannst".

So, nachdem diese grundlegenden Dinge erläutert sind, gibt es Positives zu berichten:

Die Katzen haben Namen: Lynni - die Problemlose und Julchen, das Klebekätzchen.

Sie bekommen nun ausreichend Nassfutter - im Moment Animonda und Real Nature. Dabei zeigt sich das Julchen etwas mäkelig, und mag nur frisch geöffnete Dosen. Hier sind Eure Tipps gerne gefragt.

Außerdem bekommen sie jetzt ganz aktive Schmusezeit, die sowohl die Katzen als auch Peter genießen können. Und auch außerhalb der Kuschelstunde stellt Julchen auf dem Schoß kein Problem dar. Insgesamt also Entspannung auf ganzer Linie!

Ich freue mich riesig über diese Veränderung!

Liebe Grüße

Catrin
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hallo Catrin

Das klingt doch schon recht gut. Für alle Beteiligten :)



Sie bekommen nun ausreichend Nassfutter - im Moment Animonda und Real Nature. Dabei zeigt sich das Julchen etwas mäkelig, und mag nur frisch geöffnete Dosen. Hier sind Eure Tipps gerne gefragt.

Wenn Julchen nur frisch geöffnete Dosen mag, wäre es evtl. eine Möglichkeit, nicht die großen Dosen zu kaufen, sondern halt die 200 gr. Dosen. Ist zwar ein wenig teurer, aber ...

Oder Peter könnte das Futter aus der bereits geöffneten Dose vielleicht ein klein wenig mit Wasser an mischen und kurz in die Mikro stellen, damit es angewärmt wird. Dürfte dann frischer riechen ;)
 
Lyshira

Lyshira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Februar 2015
Beiträge
897
Ort
Südlich von München
Ich habe irgendwo hier mal den Tipp gelesen, das Futter nicht in den Dosen, sondern in Marmeladengläsern oder Tupperdosen aufzubewahren... das fand ich persönlich ziemlich gut und wollte es selbst mal ausprobieren, sobald ich einen entsprechenden Marmeladenglas-Vorrat angesammelt habe. Vielleicht funktioniert das ja hier auch?

Ich hab zwar im Thread nicht geantwortet, aber mitgelesen und freue mich, dass es jetzt funktioniert!

LG
Lyshira
 
MarDie

MarDie

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juli 2013
Beiträge
2.050
Ort
Hessen
Super, das liest sich doch schon mal recht gut!
 
C

Catma

Gast
Sie bekommen nun ausreichend Nassfutter - im Moment Animonda und Real Nature. Dabei zeigt sich das Julchen etwas mäkelig, und mag nur frisch geöffnete Dosen. Hier sind Eure Tipps gerne gefragt.
Geduldig sein :) Sie bekam so wie ich es verstanden hatte bisher ausschließlich Trofu? Dann ist es super, dass sie jetzt das Nafu überhaupt anrührt. Da würde ich einfach weiterhin ab und zu mal eine neue Marke austesten, einfach um später evtl eine größere Auswahl zu haben. Wenn sie bisl mäkelt, am besten gar nicht darauf eingehen. Futter hinstellen und aus der Küche rausgehen. Man sieht dann ja später, ob und wie viel sie gefuttert hat. Sie muss sich auch erstmal an die Konsistenz, Geruch etc gewöhnen, mag sein, sie mag nur frisches Futter, genauso gut kann sie sich aber auch daran gewöhnen, dass Nafu eben nach ner Weile herumstehen oder im Kühlschrank gelagert wieder "etwas" anders schmeckt - anders als Trofu, das ja immer gleich geschmeckt hat.
Auch wenn sie eine Marke mal ganz ablehnt, ruhig einige Tage später nochmal anbieten, oft wird es dann doch gefuttert... Also mein Rat wäre, abwarten und erstmal nicht aufs mäkeln eingehen.
Oder eben beim nächsten futtern "unauffällig" einen Schluck warmes Wasser drüber. Hauptsache nicht so "beobachten" also danebenstehen und gucken und wenn sie nicht mag, gleich reagieren... das könnte mäkeln eher fördern, nach dem Motto - "ich mäkle, Dosi reagiert prompt darauf, also mäkle ich mal weiter". Sie futtert es ja, das ist schonmal ein guter Anfang :)
 
Zuletzt bearbeitet:
LiZ1989

LiZ1989

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Januar 2015
Beiträge
710
Ort
Friedberg (Hessen)
Das freut mich nun auch :)oft gibt es bei zooroyal gute 200 oder 400 gr dosen billiger. Das mit dem marmeladenglas soll er mal ausprobieren.
 

Ähnliche Themen

Pinku
Antworten
182
Aufrufe
9K
Rina21

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben