Der "Kleine" lässt den "Großen"einfach nicht in Ruhe....!?

  • Themenstarter Jevil
  • Beginndatum
Jevil

Jevil

Benutzer
Mitglied seit
31. Mai 2010
Beiträge
82
Ort
Hessen
Hallooo,
wie schon gesagt, haben wir 2 Kater, der eine ist 1 Jahr (Kam mit 3 Mon. zu uns), der Große wird 3 (den haben wir bek.als er 1,5 war)
..der Kleine ist ihm quasi schon von Anfang an auf der Nase rumgetanzt,:grummel:,zeitweise verstehen sie sich ja....liegen zusammen rum und so,
aber er kanns nicht lassen ihn stundenlang am Tag zu verfolgen, ihm aufzulauern und ihn anzuspringen..... wir schimpfen ihn zwar immer wenn er ihn ärgert und
der "Dicke" faucht und knurrt, schon immer total, schreit schon fast... das schreckt ihn aber auch nicht ab....was können wir da machen???
Lg Jevil (er ist jetzt auch kastriert, d.h. beide sind kastriert)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Jevil

Jevil

Benutzer
Mitglied seit
31. Mai 2010
Beiträge
82
Ort
Hessen
hey,
ja, das haben wir uns auch so gedacht...aber manchmal übertreibt der's wirklich!
Dass man denkt, der große bräuchte Unterstützung, der tut einem echt schon leid...manchmal.... ;) aber ich hoffe auch, dass es sich mit der Zeit legt....
lg*
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Hallo,
unsere liegen im Alter ja auch 2 und etwas Jahre auseinander und Sami ist schon ein Derrwisch.
Aber ich kann Dir sagen, wenn es dem "Alten" zuviel wird, bekommt er halt eine Lektion in Form von Ohrfeigen, Bauchkneifen und manchmal auch
in den Poppes beißen.
Dann ist wieder Ruhe für einige Zeit.

Laßt sie mal machen, der Große wird sich wehren!

LG
 
Jevil

Jevil

Benutzer
Mitglied seit
31. Mai 2010
Beiträge
82
Ort
Hessen
ja, die Ohrfeigen bekommt er ab und zu, aber auch ganz selten und wenn ers wirklich zu bunt treibt.... :wow:
mal sehn wie es sich so entwickelt =)
 

Ähnliche Themen

Anna H.
Antworten
4
Aufrufe
2K
Anna H.
Y
Antworten
29
Aufrufe
6K
Quasy
Bianca1974
Antworten
1
Aufrufe
847
gisisami
G
M
Antworten
3
Aufrufe
461
DaisyPuppe
D
M
Antworten
2
Aufrufe
646
Melli242
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben