Der Ich kann es nicht mehr hören-Thread!

Annki

Annki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Juli 2010
Beiträge
634
Ich bin noch nicht suuuperlange Mitglied und ich habe am Anfang garantiert viele Fehler gemacht, mache wahrscheinlich heut noch genug.

Aber ich bin willig und schaue mit den Augen und den Herzen meine Tiger genau an.
Etwas, dass jeder kann. Ohne Anleitung. Ohne großes Wissen. Ohne schlau sein zu müssen.

Ich lese hier gerne mit, weil ich gerne lerne, mich an Erfahrungsberichten erfreue und es mich interessiert, wie andere die Katzenhaltung zelebrieren.

Allerdings infiltrieren in letzter Zeit immer mehr Honig-ums-Maul-Pinsler das Forum.
Diese Enklave ist eifrig damit beschäftigt sich gegenseitig in fehlerhaftem Verhalten zu bestätigen und kräftig zu unterstützen.
Und natürlich alle anderen gnadenlos überzuwalzen, die sich anmaßen eine andere Meinung zu haben.

Leider wächst diese Crew beinahe stündlich, denn alle Neu-User, die unangenehme Wahrheiten überhaupt nicht hören möchten, sondern noch Applaus brauchen für Ihre Fehler, die folgen begeistert dem Tross Richtung Selbstgerechtistan.

Das interessante ist, man braucht eigentlich überhaupt keine bestimmte Einstellung, Meinung oder Haltungsauffassung zu haben um Mitglied zu werden.
Da ist die Crew nicht wählerisch, einzige Qualifikation die man benötigt um mitmachen zu dürfen ist: Kräftig ins gleiche Horn tuten.
Und mit der geballten Power möglichst alle vernünftigen Stimmen verstummen lassen.
Wenn man dann noch in der Lage ist mindestens 30 Smileys in 4 Sätzen unterzubringen und mit diesen entzückenden kleinen Fratzen Frechheiten und Dreistigkeiten zu übertünchen, dann ist man ganz vorne dabei!

Ich hab mich mental schon auf Wiekannstdunur-Kommentare eingestellt und wahrscheinlich bewaffnet sich grad die Meute mit Fackeln und Mistgabeln und jagt mich fortan durchs Forum. Damit kann man leben.

Dieser Fred ist für alle, die nach so langer Zeit immer noch die Geduld aufbringen zu erklären, warum man mit einem Kitten das nicht frisst zum TA geht. Warum man ein Kitten nicht mit 6 Wochen zu sich nimmt in Einzelhaltung. Warum man Katzen nicht in ihr Pipi tunkt wenn sie in einem Akt der Hilflosigkeit versuchen mitzuteilen, dass es ihnen nicht gut geht.
Warum man sein Tier kastrieren lassen sollte und warum man Geld braucht für ein Lebewesen. Und warum, warum, warum, warum ….

Also ihr da draußen, ihr tibetanischen Gebetsschreine, ihr Yogis, ihr unermüdlichen Geister ...
 
Werbung:
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
c011.gif
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Ich schließe mich dem Applaus von HaMau an!
 
Annki

Annki

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Juli 2010
Beiträge
634
Dankeschön.
Dürfte ich einen Mod bitten diesen Thread unter Katzen Sonstiges zu verschieben? In meinem Blutsturz bin ich leider in die falsche Rubrik gestürzt.
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
In der Anfänger-Rubrik wäre er viel passender aufgehoben, damit die, die deppiges Verhalten Tieren gegenüber gerne zur Norm umbasteln würden, ständig darüber stolpern :D
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben