Der Gremlin wohnt jetzt hier - Gremmy ist eingezogen!

Binx

Binx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 September 2009
Beiträge
307
Ihr Lieben, ich möchte unserem Zuwachs nun auch sein eigenes Thema widmen! :)

Nun aber von Anfang an.
Unsere alte Vicky (21) ist leider letzten Monat verstorben. Sie hatte sehr viele Päcklein zu tragen und wir haben ihr ihre letzte Zeit so schön gemacht, wie es nur ging.
Am Abend haben wir ihr Körbchen sauber gemacht, eine frische Decke reingelegt und sie hat sich schlafen gelegt. Am nächsten Morgen, als ich zum Füttern runterkam, lag sie immernoch in ihrem Körbchen und ich bin sofort zusammen gezuckt. Ich hab sie dann vorsichtig angefasst - nichts. Sie war in der Nacht einfach eingeschlafen und ist nicht wieder aufgewacht... :(
Mein Mann und ich waren geschockt, dass es von jetzt auf gleich einfach vorbei war. Und ich wünschte, ich hätte sie am Abend zuvor nochmal ordentlich gedrückt :( Aber andererseits waren wir froh, dass es so passiert ist, und nicht beim TA...
Seitdem hängt unser Kater Spooky (13) sehr durch... Er wirkt insgesamt einfach lethargisch und ist seitdem unglaublich alt geworden :( ... Ich muss dazu sagen, dass er und Vicky kein besonders enges Verhältnis hatten. Sie haben sich eher geduldet und selten gekuschelt.
Aber nun ist er einfach sehr viel allein (wir sind beide vollzeit berufstätig und arbeiten gerne mal länger). Da wir hoffen, dass ein neuer Katzenkamerad ihm wieder neuen Aufschwung gibt, haben wir am Freitag Gremmy dazu geholt.

Er ist ein 5 Jahre alter Perser. 5 Jahre war uns eigentlich zu jung - aber, da er so extrem ruhig und ausgeglichen scheint (Perser Art?), haben wir uns für ihn entschieden. Wir haben ihn über mehrere Wochen immer wieder besucht (er stammt von einem Tierschutzhof) und haben uns auch ziemlich in ihn verliebt :)

Seit Freitag sitzt er nun in unserem HWR. Wir haben die normale Zimmertür drin gelassen, aber in den Türrahmen einen Gitterrahmen gespannt.
Er hat alles gleich sehr neugierig untersucht und ließ sich gleich schmusen und bürsten :rolleyes: Die Toilette benutzt er vorbildlich (auch wenn es sehr unterhaltsam ist, wie akribisch er seine Häufchen zudeckt! Sowas sind wir hier nicht gewohnt. Spooky verlässt sofort fluchartig die Toilette, nachdem er seine Bomben gelegt hat ;) )

Die erste Begegnung der beiden (nur Sichtkontakt) war glaube ich relativ gut. Gremmy machte nur große Augen und Spooky erstarrte. Samt Buckel, tellergroßen Pupillen und buschigem Schwanz. Aber kein Geknurre oder Gefauche bisher!
Ganz zu Anfang, wenn Spooky sich vorsichtig genähert hat, hat sich Gremmy dann hingelegt und gezwinkert - ein gutes Zeichen, oder?
Spooky ist aber ein kleiner Angsthase und traut sich nie ganz zur Tür. Mittlerweile hat Gremmy aber glaube ich auch ein bisschen Bedenken, da er Spooky wohl auch nur schlecht einschätzen kann. Zumal Spooky ständig rumkreischt (immer, regelrechtes Röhren. Wir glauben, er hört sich einfach gerne. Bis auf einen Herzfehler, der behandelt wird, und ein paar kürzlich gezogenen Zähnen fehlt ihm nichts. Das Schreien macht er schon fast so lange, wie er bei uns ist). Daher legt Gremmy sich jetzt gerne mal in Lauscherstellung oder springt gegen das Gitter, wenn Spooky ihm zu Nahe kommt!

Nun bin ich ehrlich gesagt etwas ratlos, wann wir die beiden Mal zusammen lassen können?
Im Heim war Gremmy die Ruhe selbst - wenn er von anderen angefaucht wurde, hat er keine Miene verzogen. Ich habe hier aber schon gelernt, dass er sich vllt einfach ranghöher sieht und dadurch keine Notwendigkeit sieht, sich zu beweisen.

Gestern haben wir die beide etwas mit Leckerlis zueinander gelockt, aber Gremmy steht dann extrem unter Strom und lässt sich auch nicht ablenken.
Ich möchte beiden natürlich Stress ersparen beim ersten direkten Kontakt. Und ehrlich gesagt habe ich auch Angst, dass etwas passiert.. :stumm:

Herrje, das war lang.

Ich hoffe ihr habt bis zum Ende durchgehalten und könnt mir vllt ein paar Tipps geben? :oops:
 

Anhänge

  • Grammie_301_7508_04.jpg
    Grammie_301_7508_04.jpg
    77,8 KB · Aufrufe: 11
  • Grammie_301_7549_07.jpg
    Grammie_301_7549_07.jpg
    93,2 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben