Der eine Kater lässt den anderen Kater nich ins Wohnzimmer

S

SteffiBaFe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 November 2014
Beiträge
8
Ort
Chemnitz
Hallihallo,

ich habe folgendes Problem. Wir haben 2 Kater aus dem Tierasyl.Die beiden waren schon zusammen in ein Raum im Asyl und haben sich dort laut deren aussage gut verstanden.(ich geh davon aus das es stimmt sonst sehen die beiden anders aus xD)

Mein/unser Problem ist das der jüngere Kater (Balsac) den älteren Kater (Felix) nicht ins Wohnzimmer lässt ausser zum Fressen.

Was können wir tun? Dementsprechend ist der auch natürlich ängstlicher.
Ich habe den Felix schon hoch genommen und einfach ins Wohnzimmer gesetzt er konnte sich 2 min umschauen und dann kam Balsac schon....

Schonmal danke für die Antworten

Lg
Steffi :aetschbaetsch1:
 
Werbung:
S

SteffiBaFe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 November 2014
Beiträge
8
Ort
Chemnitz
warum antwortet denn keiner :-(((((((
 
I

inno1

Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2014
Beiträge
78
Hallo,
vielleicht Schreibst Du etwas mehr über die beiden Kater, u.a. (ie alt, wie lange leben die schon bei euch.

Auch wichtig wäre wie groß ist die Wohnung. Wie ist das sonstige zusammenleben?

Wie sieht das vertreiben aus?
 
S

SteffiBaFe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 November 2014
Beiträge
8
Ort
Chemnitz
Also die beiden sind seit Freitag bei uns. Balsac ist laut Katzenasyl 2 Jahre und und Felix soll 6 Jahre alt sein. Der Balsac hat sich anfangs ziemlich an Felix gehalten. Der is immer nur raus gekommen wenn Felix auch raus gekommen ist. Felix is auch der ruhigere von beiden. Der hört wenn ich den rufe und kommt auch kuscheln und ein wenig spielen tut der Felix auch.

Mittlerweile is wohl der Balsac aufgetaut und ist meist nachts aktiv und hat wirklich jeden Raum jetzt erkundigt. wenn man mal nachts wach wir und aufs klo geht kommt Balsac und schnurrt und springt auf ein rum und will kuscheln. Tagsüber is er halt meist am schlafen.. die kriegen morgens uns abends ihr Futter und Trockenfutter haben se immer voll.

Unsere Wohnung ist 120 qm groß (eigentlich noch nen großen Balkon aber wir wollten erstmals abwarten). Aber die halten sich tagsüber meist im Schlafzimmer (zusammen) unterm Bett wo auch nen großer Kratzbaum ist.
Die Katzenklos sind im Badezimmer. heute hat Felix vorn Katzenklo gepinkelt obwohl er eigentlich der saubere von den beiden ist.. und die Katzenklos waren nich total dreckig... wir müssen noch beobachten ob Balsac den Felix auch das klo verwehrt.

Wenn wir beide zum Fressen rufen was in der küche ist ( Küche und Wohnzimmer sind zusammen) fressen die beide und sobald der Felix sich umschaut und rumläuft(also in Wohnzimmer is Balsac sofort da und läuft den hinterher und begleitet den freundlicherweise raus... und würde am liesten sofort auf den drauf.

Da der Felix er der ruhige typ ist verzieht der sich meistens... Manchmal kebbeln die auch.. aber das soll ja normal sein.

Ich befürchte ja irgendwie das die Rangordnung und Reviererkämpfung führen. Obwohl das anfangs bei uns ja eigentlich laut deren verhalten klar war.
Und ja die beiden waren zusammen schon im Tierasyl in ein Raum alleine. aber deutlich kleiner natürlich

War das ausführlich genug? :)
 
I

inno1

Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2014
Beiträge
78
Hey, ich gehe mal davon aus das auch beide kastriert sind.

Zu erst einmal mach Dir nicht so viele sorgen, die beiden sind ja erst sehr kurz bei Dir. Die müssen sich erst einmal an Dich und an die neue Umgebung gewöhnen.

Zwinge die beiden nicht. Lass Felix von alleine kommen. Ich glaube der von der Situation, neues Zuhause und dann noch die Zweibeiner etwas überfordert. Du weist ja auch nicht was er schon Durchgemacht hat.

Ich glaube nicht das es zu revierkämpfen kommt.


Vor ca. 6 Monaten hatte ich das auch so, mittlerweile kommt auch Mia auch ins Wohnzimmer.
 
I

inno1

Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2014
Beiträge
78
Ach ja, wegen dem Pinkeln vor dem Klo, dass kann mehrere Ursachen haben. Die Katze kann sich durch irgendwas gestört gefüllt haben.
Kauf Dir einen richtigen Enzym Reiniger (Biodor), um damit die Geruchsflecken zu entfernen.
Anderenfalls könnte die Katze auf Idee kommen, dass das Klo vor dem Klo ist.

Im Zweifel auch zum TA um mgl. eine Blasenentzündung abzuklären.
 
Arosa582

Arosa582

Forenprofi
Mitglied seit
2 November 2013
Beiträge
3.469
Ort
Nordhessen
Hallo,

da die Kater ja erst ein paar Tage bei euch sind, lass sie selbst das Tempo bestimmen. Bespiel sie doch beide gleichzeitig mit Leckerlie-Werfen oder Federangel.
Darüber werden die beiden dann auch wohl wieder mehr zueinander finden.

Dann schreibst du noch was von Trockenfutter. Lass dass komplett weg und gebe beiden soviel gutes Nassfutter wie sie möchten. Auch das wird sich dann mit der Zeit einpendeln wie viel sie essen. Bezüglich Ernährung findest du hier im Forum einen guten Bereich wo du dich auch einlesen kannst.

Und Inno1 hat ja schon was wegen Enzymreiniger geschrieben. Besorg dir am besten eine Flasche davon und reinige die bepinkelten Stellen damit das es für die Kater nicht mehr nach Urin riecht. Auch kann man den Reiniger verwenden wenn Katz/Kater mal gebrochen hat. Also vielseitig einsetzbar.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
41
Aufrufe
4K
Shelly&Penny
Antworten
20
Aufrufe
4K
Antworten
11
Aufrufe
283
Jani-Lee
Antworten
3
Aufrufe
2K
Petra-01
Antworten
3
Aufrufe
734
juliano-rodrigo
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben