den GANZEN Tag am Maunzen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
T

teppichkatze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2012
Beiträge
554
Es ist nicht so, dass ich Blini demnächst eine Schleife um die hübsche Schnute binde, aber ich mache mir langsam etwas Sorgen. :confused:

Normalerweise ist er ein ganz normaler, verspielter, aber dann auch ausgeglichener und entspannter Kater. Aber heute maunzt er seit morgens irgendwie dauernd, gibt keine Ruhe - zumindest bis ich reagiere. Er macht das sonst laut und ausdauernd.
Kastriert ist er natürlich und er drängt auch nicht nach draußen, es ist ein "guckt mich an und will was von mir" Maunzen. Oder er läuft durch die Gegend und maunzt, miepst und fiepst dabei. Er redet sonst auch mal, aber nicht so unglaublich viel wie jetzt.

Er frisst gut, er spielt furchtbar gern und ausdauernd, er hat heute 6 Spielerunden von insgesamt 2 Stunden hinter sich, 2 große Runden auf dem Balkon gedreht, unzählige Schmuseeinheiten eingeheimst und mit Abraxas getüdelt.
Danach macht er vielleicht ein kurzes Nickerchen, aber dann jault er wieder rum. Er hört dann auch erst auf, wenn ich ihm eine Beschäftigung anbiete.
Er ist unruhig und sprunghaft.
Die Maunzerei hat er in den letzten Tagen schon gemacht, aber nur ein- bis zwei Mal täglich kurz, dann gab's eine Spielerunde und dann war's auch gut.

Was hat er denn? Was will er denn? Ihm kann doch wirklich nicht langweilig sein. Er hat auch keinen Feiertagskoller, ich bin nicht mehr und nicht weniger Zuhause als sonst. Er hat heute morgen Kot abgesetzt, verstopft kann er nicht sein. Pipi habe ich nicht im Blick gehabt, aber der Füllstand des Klos heute morgen war normal und daher war bestimmt auch Blini dran beteiligt. Er ist ungewöhnlich schmusig, reibt sich an allen Ecken und Kanten. :confused:

Kann er krank sein? Tut ihm was weh? Aber was? Er bewegt sich normal und ausgelassen.
Hat er gestern einfach nur zuviel gefressen (es gab BioforCats, was er offenbar liebt und er hat sich eine ganze 400 Gramm Dose reingeschaufelt) und weiß heute nicht wohin mit seiner Energie?
 
Werbung:
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
:D unser Kater ist im Moment auch so drauf!
Er erzählt und mault, kommentiert und meckert Jahr für Jahr auch immer mehr (jetzt ist er fast 12), aber diesen Winter ....
Kommt nach Hause und steht maulend in der Küche. Da muß man ihm dann zeigen, dass noch etwas im Napf ist.
Wacht auf und mault, bis einer ruft/guckt/kommt/.....
Zur Feierabend-Sofazeit muß (!) einer zwingend mit ihm aufs Sofa sonst geht die Welt unter!

Es geht um Aufmerksamkeit!
Je eher man reagiert und je öfter, desto mehr mault er!
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben