Deklaration Christophorus Geflügel pur

Butterblume0512

Butterblume0512

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2015
Beiträge
323
Hab mich letzte Woche so geärgert, bzw. ärgere ich mich immer noch, muss jetzt mal Dampf ablassen.
Mein Tigerchen hat ja eine hochgradige Futtermittelallergie und ist unter anderem auf Karotte und Kürbis allergisch.
Nun sitz ich immer wieder da und studiere Dosenfutter.
So auch das Christophorus, super, nichts blödes drin.
Nun mach ich in der Früh im Halbschlaf die Dose auf, füll den Napf richtig schön auf und kümmer mich dann darum, munter zu werden.
Mittags Schnapp ich mir dann wieder die Dosen und setz den Löffel an.., ähm was ist das grüne da drin? Schaut aus wie eine Bohne/Erbse?was tut die da.. Ach du sche.., was ist das orange da? Den schmatzenden Katzen das Futter wieder entrissen und nochmals genau geschaut. Ja, da ist Karotte drin. Dann hab ich das Etikett nochmals durchgelesen, da steht nichts. Im Internet geschaut, auch da steht nichts. Währenddessen seh ich schon, die Katze kratzt sich wie blöde, auch die ersten offen Stellen sind schon da. Gut, dann wieder mal cortison.
Dann hab ich ein Mail an Christophorus geschrieben, Antwort hab ich bis jetzt keine bekommen.
Sorry, aber das musste ich jetzt mal loswerden.
 
Werbung:
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
Euer Ärger tut mir sehr leid.
Wie geht's dem Tigerchen denn inzwischen?
Hast du eine Antwort von Christophorus bekommen?
 
andacover

andacover

Forenprofi
Mitglied seit
22. April 2016
Beiträge
1.627
Alter
23
Ort
Schleswig-Holstein
Das ist wirklich extrem ärgerlich.
Ich hab Christopherus mal wegen eines Fremdkörpers angeschrieben und darauf keine Antwort erhalten..
 
L

LukeLeia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2016
Beiträge
547
Hatte mal ne Beschwerde geschrieben wegen spitzer Knochensplitter im Futter da kam dann auch nicht viel zurück...nur so ne Copy/Paste Entschuldigung und die Frage nach der Charge die aber auch shcon in der Beschwerdemail stand... soviel zum Thema Mails richtig lesen... ZooRoyal hatte es mir dann damals ersetzt bzw. aus Kulanz Entschädigungsdosen zugeschickt da ich sowohl an den Shop als auch an den Hersteller geschrieben hatte.

Im Endeffekt ist es leider müßig sich darüber aufzuregen wenn der Gesetzgeber keine 100%ige Aufschlüsselung vorschreibt was drin ist machen es eben auch die wenigsten... wobei ich das in dem Fall von Gemüsezusatz bei Christopherus nicht nachvollziehen kann denn wenn man nadere Marken wie mJamJam sieht werben die ja sogar mit "gedämpften Kürbis" oder "Karotte" weil es dann für den Kunden schöner klingt....
 
Butterblume0512

Butterblume0512

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2015
Beiträge
323
Vielen Dank für eure Antworten.
Clara geht es ganz gut, hat zwar eine offene Stelle am Rücken, aber die wird hoffentlich bald wieder verheilt sein.
Antwort habe ich keine bekommen, ist immer wieder schön zu sehen, wie 'toll' Kundenservice manchmal funktioniert.
Gut, Christophorus wird halt nicht mehr gekauft und auch jedem abgeraten.
:grr::grr:
 
Cassis

Cassis

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2015
Beiträge
2.489
Ort
Mittelfranken
Schön, dass es Clara besser geht. :) Und schade, dass der Hersteller gar nichts dazu sagt... :mad: Kaufe auch Christopherus, aber sowas macht einen nachdenklich.

Ich würde meinen Unmut wohl erneut kundtun, diesmal in einem Brief an den Geschäftsführer, mit der unbeantworteten E-Mail als Anlage. Ein Schreiben ignoriert sich nicht so leicht wie eine E-Mail...
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
Hm, Christopherus ist sowieso nicht so gut deklariert.

Vielleicht ist so wenig Karotte drin, dass sie es nicht müssen.

Es gibt doch besseres Monofutter, ich würde mir was anderes suchen.
 
Butterblume0512

Butterblume0512

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2015
Beiträge
323
Hm, Christopherus ist sowieso nicht so gut deklariert.

Vielleicht ist so wenig Karotte drin, dass sie es nicht müssen.

Es gibt doch besseres Monofutter, ich würde mir was anderes suchen.

Monofutter ohne Karotte, Kürbis, Reis etc. ist leider nicht ganz so leicht zu finden,
CCF, Ropocat, Hermanns, Canelis, z.T. Macs, fütter ich eigentlich, Christophorus wäre halt preislich spannend gewesen.
Aber was soll's, dann geht die Suche halt weiter.
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
Ja, das stimmt.

Wie ich sehe, fütterst du schon die gängigen Monosorten.:)

Obwohl ich das Ropocat sensitive schon besser als das Christopherus finde und das geht auch vom Preis her.
 
Butterblume0512

Butterblume0512

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2015
Beiträge
323
  • #10
Ja, das stimmt.

Wie ich sehe, fütterst du schon die gängigen Monosorten.:)

Obwohl ich das Ropocat sensitive schon besser als das Christopherus finde und das geht auch vom Preis her.

Das stimmt, und Christophorus wäre eh nur zusätzlich geplant gewesen.
 
L

LukeLeia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2016
Beiträge
547
  • #11
Vet-Concept ist meines Wissens nach auch Monofutter (wenn auch etwas andere Preisklasse als Christopherus).

Von der Deklaration ist es ja ohnehin eher untere Mittelklasse wenn überhaupt.
Bei uns ist es auch aus dem Sortiment geflogen, aufgrund der Erfahrung mit den Knochensplittern damals und weil andere Marken sich deutlich größerer Beliebtheit erfreut haben.

Glaube preislich und was die Auswahl der Sorten angeht ist Ropocat eh kaum zu schlagen.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben