dauerhaft geschwollene Lymphknoten...kein Befund.

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
zaubermaid222

zaubermaid222

Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2015
Beiträge
36
Guten Abend!

Ich brauche dringend euren Rat!
Mein Kater ist 2 Jahre alt. Kastriert. Ich habe ihn seid 4 Wochen.
Ich habe ich verletzt übernommen von einem Bauarbeiter der sich nicht mehr um ihn kümmern konnte.
Über seine Vorgeschichte wollte er mir nix sagen bezw. konnte er mir kaum was sagen....nur das er so ein halber Freigänger war...wo er die Verletzungen her hatte (Wunden am Hals und an den Pfoten, wohl von draussen.....
Ich habe ihn zu mir genommen...dort ist er aufgeblüht. alle Wunden verheilt.
Er spielt viel...frisst gut und ist sehr lieb.
Aber er hat dicke Halslymphknoten.....Blutentnahme beim Tierarzt...:alles top! Normwerte.
Aber warum sind sie so dick? Ein Tag mal mehr, dann wieder weniger.
Ich habe Angst das er doch krank ist und der Arzt etwas übersehen hat.
Was kann ich noch tun?
Danke! Lg Zaubermaid
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
24
Aufrufe
8K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben