Das Problem mit den Analdrüsen...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Minou123

Minou123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 April 2010
Beiträge
650
Gestern hat der Nemo beim Bürsten so gejammert, ich kenns ja von der Nora, was war, der hatte die Analdrüsen voll. Hab mir gleich taylor geschnappt, auch Analdrüsen voll, dann kommt immer nen überlriechendens braunes Zeug raus, eigentlich ist das ja hell, aber bei Taylor wars schon dunkel.

Bei Bijou sind die vor zwei Wochen schon übervoll gewesen, dass die mich auf dem Schoss vollgemeiert hat und beim Ausdrücken kan m nen dunkles, breiiges Zeug raus, richtig eklig.

Aber woher kommt das, der Arzt sagte, es wäre selten bei Katzen, und bei mir habens alle Vier. Nora hatte es ja ganz schlimm, bei der waren die so entzündet und zugesetzt, dass die nur noch Schmerzen hatte und nicht mehr recht laufen konnte, dass der Arzt schon dachte, die hätte was mit dem Rücken. Der CT-Arzt hat 5 MInuten gebraucht um die auszudrücken, weil die so dermaßen zu waren.

Liegt das am Verhalten in der Gruppe oder weil die sich gegenseitig dominieren. Oder wird das durch Hormone beeinflusst? KA, ich kenne mich gar nicht damit aus.:sad:

Nja, bei Nora sind die seit 4 Monaten frei, da war nichts mehr.

Aber gibt es irgendwie Präparate oder so , damit man wenigstens verhindert dass die sich zusetzen und entzünden?
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wenn es bei Dir alle Katzen haben, würde ich sowohl die gesamte Ernährung als auch die Wohngifte akribisch unter die Lupe nehmen.

Etwas Linderung kann Rotöl bringen. Ein Arzt empfahl, damit hin und wieder einen kleinen Einlauf zu machen, ich tendiere eher dazu, die Analdrüsen hin und wieder sehr dünn mit Rotöl zu betupfen.
Bitte sprich mit Deinem TA darüber.


Zugvogel
 
Minou123

Minou123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 April 2010
Beiträge
650
Die bekommen Nassfutter, Macs, Ropocat, Landfleisch und noch andere Sorten von Tieroase und am WE gibt es Barf.

Jeder macht pauschal etwa zwei Haufen am Tag, dunkelbraune, feste Würstchen wie es sich gehört:verschmitzt:

Wie gesagt bei den Jungs hab ich jetzt das erste mal nachgeguckt und die werden im Dezember 2.

Nora und Bijou hatten das von Anfang an, das sind Schwestern, zwischendurch wenn man die z.B. hochhebt, dann ist es auch schon passiert, dass es dann im langen Strahl rausgespritzt ist. Und die stinken zwischendurch so sehr...
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben